Wo ich doch gerade dabei bin, Methoden zu kombinieren :-))..

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 02.02.03.

  1. 02.02.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Mal ne Frage:

    Wenn ich jetzt einfach (z.B. ) Putenrouladen in der Pfanne anbrate und sie zum weitergaren in den Varoma lege.....

    Ob das geht? Hat das schon einer gemacht? Müßte man etwas spezielles beachten?

    Ich finde halt angebratenes Fleisch sieht noch appetitlicher aus.... (jedenfalls finde ich das noch!! :oops: )
     
    #1
  2. 03.02.03
    Llewella
    Offline

    Llewella Inaktiv

    Müsste eigentlich funktionieren.

    Bei Rouladen wird es nur eine Weile dauern, bis sie auch innen gar sind, weil die Wärme ja von außen nach innen geht. Aber bei Schnitzeln, Steaks usw. - alles, was einigermaßen flach ist - müsste es funktionieren.

    Bei Rouladen würde ich für den Rest evtl. die Mikrowelle nehmen.

    Llewella
     
    #2
  3. 04.02.03
    Ella
    Offline

    Ella Ella

    Hallo Raumtänzerin,

    ich würde das genau andersherum versuchen. Erst im Varoma garen und dann - der Farbe wegen, noch kurz anbraten.

    Grüßle,

    Ella :wink:
     
    #3
  4. 04.02.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Ella,

    bei Bratwürsten mache ich das auch so rum. Dann spritzt es auch nicht mehr so in der Pfanne.

    Aber bei Rouladen würde ich es doch eher zuerst anbraten, dann fertiggaren. Allerdings denke ich, die Schmorflüssigkeit fehlt dann irgendwie. Ob der Wasserdampf dafür ausreicht?
     
    #4
  5. 05.02.03
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo!

    Ich hatte mal aus einem Clubheft Schweinerouladen mit Wirsing gemacht und denen fehlte rein garnix. Die wurden in Schinken gewickelt und waren extrem lecker!

    Gruß Lisa
     
    #5
  6. 06.02.03
    Nicole
    Offline

    Nicole

    Hallöchen,

    ja, da gibt es doch im Varoma-Buch diese Hähnchenbrust auf Rotweinpilzen, die hier schon viele ausprobiert haben. Die wird auch in Schinken gewickelt und ist sehr lecker. Übrigens finde ich auch Spieße mit Fleisch sehr appetitlich, obwohl sie nicht gebraten werden. Da muss man halt jeweils eine kräftige Sauce dazumachen. Aber sonst esse ich auch sehr gerne angebratenes Fleisch...oder ging es dadrum gar nicht??? :oops: :wink:

    Liebe Grüße,
    Nicole
     
    #6
  7. 06.02.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Lisa!

    Könntest Du das Wirsing-Rouladen-Rezept für mich abtippseln?

    Das klingt sooooo lecker? :oops:
     
    #7

Diese Seite empfehlen