Wo ist mein Liebstöckel?

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Ulrike 1968, 20.03.11.

  1. 20.03.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    Hallo zusammen! Das ist jetzt schon das 2.Jahr wo ich im Frühjahr meinen heißgeliebten Liebstöckle-Strauch suche:confused:.Vor zwei Jahren habe ich mich selbst um ihn gekümmert.Letztes Jahr war ich im Sommer in der Kur und mein Mann sollte sich darum kümmern.Als ich Mitte Juli wiederkam war er so kräftig gewachsen,das ich ihn wieder einmal anbinden mußte.Im Herbst habe ich reichlich davon geerntet.Und jetzt?Weg ist er!:piange:
    LG.Ulrike
     
    #1
  2. 20.03.11
    LaToya
    Offline

    LaToya

    Hallo Ulrike!

    Der kommt schon wieder! Ich hab meinen schon ertastet, wie ich das Kräuterbeet frühjahrsfit gerichtet hab: er ist noch gut in die Erde gemümmelt. Gib ihm noch a bisserl Zeit! ;)
     
    #2
  3. 20.03.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    Hallo La Toya!
    Wahrscheinlich geht es mir wie vielen anderen;mir fehlt die Geduld.Aber mein Liebstöckel ist mir ein ganz wichtiger Begleiter.Ich mag den Geschmack nur zu gerne.Im Winter geht kein Eintopf ohne ihn.Aber noch habe ich einiges eingefroren.Einen Lichtblick gibt es allerdings=Der Schnittlauch guckt schon ganz neugierig heraus!:heart:
    Liebe Grüße,Ulrike!=D
     
    #3
  4. 20.03.11
    calli01
    Offline

    calli01

    Hallo Ulrike, =D

    nur Geduld...vor einer Woche hat sich meiner ein wenig aus der Erde getraut ;) er ist jetzt ungefähr 5 cm hoch *freu*!

    Mein Schnittlauch ist allerdings schon soooo weit, das ich ihn in der kommenden Woche bestimmt schon ein wenig abernten kann.


    Liebe Grüße, Claudia
     
    #4
  5. 20.03.11
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    mal schauen, ob mein Liebstöckel überlebt hat. Den hab ich letztes Jahr nach dem Umzug einfach so in ein Beet geknallt, wo es ihm nicht wirklich gefallen hat. Ich hoffe, das hat er mir nicht allzu krumm genommen - ich könnts ihm nicht verdenken :-( Hab mich vorhin leicht aufgeregt, wieso in meinem großen Beet die Hälfte mit Gras zuwächst... bis ich bei genauerem Hinsehen gemerkt hab, daß das alles Schnittlauch ist. WOW, der hat vielleicht gestreut!!!
     
    #5
  6. 20.03.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    Hallo Wolfsengel! Wie und wohin hast Du den Liebstöckel "geknallt?" Da ich in der nächsten Zeit auch umziehe möchte ich meinem was gutes tun.Und ich glaube Schnittlauch kommt immer wieder?:).Zumindest bei mir,obwohl bei uns die Winter ziemlich heftig sind.Das Sauerland läßt grüßen!Was für einen Standort hatte Dein Liebstöckel?:^o):
     
    #6
  7. 20.03.11
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Huhu,

    mein Liebstöckl schaut auch noch nicht raus, aber der kommt bestimmt wieder. Der ist ziemlich hart im Nehmen und geht nicht so schnelll kaputt. Ich mag ihn auch so gerne und freue mich schon, wenn er wieder da ist.
     
    #7
  8. 20.03.11
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo Ulrike,

    vorher stand der Riesenstrauch in der prallen Sonne und ich hab ihm ein Stück "abgeknapst". Hier hatte ich aber nur ein kleines Stück im Vollschatten, das irgendwie nach Regen nie richtig trocken wurde und er sah nach ner Weile einfach nur noch hellgrün/gelb aus und ist kein cm mehr gewachsen. Normalerweise wuchert er ja reichlich. Ich hab nun eben Bedenken, daß das Stück im Boden über den Winter komplett verfault ist.

    Den Schnittlauch hatte ich in einen ca. 10 cm breiten Streifen gesetzt. Tja, irgendie ist der Streifen nun ca. 50 cm breit und die Hälmchen sprießen auch im großen Steintrog dahinter ;) Da hab ich sicher keinen hingesetzt. Normalerweise schneide ich die Blüten raus, aber letztes Jahr hab ich im Garten eigentlich fast nix gemacht. Einfach nur alles in die Erde gehauen, damit es nicht kaputt geht. Nun hat sich alles verteilt oder ist eingegangen - naja, ich laß mich überraschen :rolleyes:
     
    #8
  9. 20.03.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    Hallo nochmal!Also mein Strauch stand während ich in Kur war im Halbschatten;und ob mein Mann immer mal gegossen hat?Ich weiß es nicht.Aber egal,versuche ich es dieses Jahr noch mal.;)
    Liebe Grüße,Ulrike
     
    #9
  10. 02.04.11
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    also meinen Liebstöckel hab ich heute gefunden - und das erstaunlicherweise zwei :-O! Kann mich gar nicht dran erinnern, daß das nicht nur einer war. Als ich den Rhabarber ausgestochen hab, hab ich noch nen Busch von den Vorgängern gefunden... na denn, hab ich nun drei Liebstöckelstöcke. Ich denke, damit hab ich ausgesorgt für die nächsten Jahre ;)
     
    #10
  11. 02.04.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    Hallo Wolfsengel! Ich freue mich für Dich, das Du Deinen Liebstöckel wieder gefunden hast!:) Meiner ist leider verschollen.Da ist rein gar nichts mehr!:-( Aber erklären kann ich mir das überhaupt nicht.Aber ich werde dieses Jahr auf Nummer sicher gehen und neuen in einem großen Kübel pflanzen.Den kann ich dann beim Umziehen mitnehmen.Und dieses Jahr kümmere ich mich persönlich um die Pflege...:love4:!!

    Liebe Grüße,Ulrike!
     
    #11
  12. 02.04.11
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    es ist immer besser, es selbst zu machen... schon gar wenn der Pfleger ein Mann ist =D Wenn ich da an das Straußensteak mit Lavendelgeschmack denke :rolleyes: Der schafft es, das Brauchbare zu vernichten und das Unkraut zu pflegen *pft*
     
    #12
  13. 02.04.11
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Hallo Ulrike,

    ich habe meinen Liebstöckel gerade erst entdeckt, ein paar Blättchen brechen durch die Erde! Meiner steht in der prallen Sonne und ich bin keine große Gießerin! Wir hatten auch sehr strengen Frost und ich habe ihn schon oft geteilt (einfach einen Teil abgestochen). Dabei habe ich festgestellt, dass Liebstöckel einen sehr kräftigen Wurzelballen hat. Vielleicht ist deiner auch ein Spätzünder? Ich drück dir die Daumen!
     
    #13
  14. 02.04.11
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo liebe Hexen,

    also ich behandle meinen Liebstöckel nicht anders als alles Andere im Garten auch. Wenn er Wasser bekommt (durch Regen oder Bewässerung), o.k., wenn nicht dann auch gut. Und er kommt trotzdem jedes Jahr wieder, sogar dieses Jahr nach diesem kalten, schneereichen Winter. Auch das umpflanzen hat er bisher immer gut überstanden (ich bin jemand, der seinen Garten immer mal wieder "aufräumt" und was umpflanzt), weil ich oft erst spät merke, wie groß oder üppig solche Pflanzen werden können. Bin irgendwie "gartentechnisch" ein Chaot. Jedenfalls denke ich, dass er sich noch zeigt. Es wird ja mal erst langsam Frühling, also Geduld (aber bitte sofort!!!!)
     
    #14
  15. 02.04.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    Hallo zusammen!

    Ja,das ist aber auch ein Kreuz mit der Geduld.Ich habe jetzt beschlossen,den "lieben Liebstöckel" ("Du Mistkerl!") einfach zu ignorieren.Vielleicht überlegt er es sich ja und taucht unerwartet doch noch auf!? Die Hoffnung stirbt zuletzt.:love7:

    Gruß, Ulrike!
     
    #15
  16. 02.04.11
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Hallo, hallo Ihr lieben Liebstöckel-Fans,
    ich habe mir heute in einem Gartencenter ein Töpfchen mit diesem leckeren Kräutchen besorgt. Nun überlege ich, wie gehe ich am besten damit um, damit ich noch lange daran Freude habe. Gebt mir doch bitte einen Rat! Umpflanzen in einen größeren Topf (normale Blumenerde??) Düngen...............wahrscheinlich mit extra Kräuterdünger? Das Töpfchen selbst irgendwo im Garten positionieren? Eher schattig oder wo? Oder doch am besten in die Erde im Garten? Wobei ich keine ausgesprochenen Beete habe, eher überall Bäume und Blumenbüsche. Ich freue mich, wenn ich von Euch Ratschläge bekomme, danke schon jetzt dafür und sende Euch viele Grüße zu einem - hoffentlich - gelungenen Sonntag.
    Chou-Chou
     
    #16
  17. 03.04.11
    calli01
    Offline

    calli01

    Hallo Chou-Chou,

    ich habe meinen Liebstöckel im Garten einfach in die Erde gepflanzt. Ich hatte im letzten Jahr ein Töpfchen in Bio Qualität ergattert u. ihn einfach zu Fuße unserer Weide in die Erde gesetzt. Dieses Jahr ist er brav wieder da u. hat richtig schöne, kräftige Stiele. Vor 2 Jahren hatte ich zur Vorsicht meinen Liebstöckel in einen Topf mit Kräutererde gepflanzt, der ist mittlerweile genauso groß, wie der unter der Weide u. sieht auch genauso gut aus. Ich denke einfach, das unser Liebstöckel recht anspruchslos ist u. nicht unbedingt einen "Komfortplatz" beansprucht ;)

    Wünsche dir auch viel Freude damit, liebe Grüße

    Claudia
     
    #17
  18. 03.04.11
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    heute hab ich alle 3 Stöcke erstmal ausgebuddeln und umsetzen müssen. Dabei habe ich festgestellt, daß der Wurzelballen aus dem Schattenbereich teilweise matschig vermodert war *bäh* Trotzdem hat er auch da neue Triebe gehabt. Also ist er schon arg anspruchslos und verzeiht eigentlich fast alles ;) Meine Kräuter müssen leider noch länger warten, bis sie an ihren Bestimmungsort umsiedeln dürfen. Ich hoffe, ich hab bis dahin noch was übrig zum Einpflanzen...

    @Chou-Chou: ich denke, du kannst den echt so ziemlich überall hinsetzen. Falls du ihn in einen Topf machst, nimm Garten- oder Pflanzerde (oder ne Mischung aus beidem), aber keine Blumenerde.
     
    #18
  19. 03.04.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    :crybaby:Hallo zusammen! War heute bei meiner Nachbarin die leider genau das gleiche Problem hat wie ich.Auch dort ist der gesamte Liebstöckel weg..:-( Vielleicht liegt es an den Maulwürfen mit denen wir zur Zeit zu kämpfen haben.?Die pflügen uns den gesamten Garten um!
     
    #19
  20. 03.04.11
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Danke liebe Wolfsengel und liebe Claudia, freue mich über Eure Ratschläge. Also werde ich ein schönes Plätzchen suchen und irgendwann hier mal wieder berichten, wie es dem Kräutchen geht. Vielleicht mausert es sich auch zu einem schönen, ertragreichen Busch.
    Wünsche Euch eine gute Woche und liebe Grüße von
    Chou-Chou
     
    #20

Diese Seite empfehlen