Wo kauft Ihr Eure Pflanzen?

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Nachtengel, 05.07.12.

  1. 05.07.12
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Ein fröhliches Hallo,

    dieses Jahr habe ich mich das erste Mal an Balkonpflanzen u. Co. gewagt.
    Bisher hatte ich wirklich keinen grünen Daumen; doch nun bekomme ich wertvolle Unterstützung von der besten Nachbarin die man sich vorstellen kann.
    Und es klappt; selbst mein Traummann staunt jeden Tag auf`s Neue... das macht mich natürlich mächtig stolz.
    Nun, für das nächste Jahr möchte ich bessere Pflanzen.. sie wirken irgendwie dünn. Zugegeben, diesmal war ich auch viel zu spät dran.. da war das meiste schon ziemlich ausgesucht.

    Wo kauft Ihr Eure Pflanzen?
    Geht Ihr stets in die Gärtnerei Eures Vertrauens?
    Oder gibt es evt. einen tollen Online-Shop mit erstklassiger Qualität?

    Wie erkenne ich überhaut Top-Geranien? Super Pedunien?


    Mir ist bewusst, dass ein gute Versorgung noch viel wichtiger ist.. deswegen wird beim kommenden Frühling deutlich bessere Blumenkästen angeschafft.
    Auf meine Frage der Düngung habt Ihr mir schon sehr viele Antworten gegeben; dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken!

    Deswegen würde ich mich auch in diesem Thread über viele Ratschläge freuen.


    Einen tollen Tag allen, Tatjana
     
    #1
  2. 05.07.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Tatjana,
    ich habe mir in diesem Jahr tolle weiße Landhauskästen gegönnt, die unten drin so einen Wasserspeicher haben. Über Dochte werden die Pflanzen dann optimal versorgt und man muss nicht immer Laufen und Gießen. Bei den Pflanzen gehe ich meistens in unser Gartencenter - dort kosten die Teile zwar etwas mehr als im Baumarkt, aber sie sind auch relativ groß und vor allem kräftig. Bei unserem Klima ist nichts mit Vorziehen usw. - bis die dann mal zum Blühen kommen, ist der Sommer bei uns vorbei. Ich kaufe auch nichts mehr was man überwintern muss. Wenn ich mir ausrechne, was ein Raucher zum Himmel rausbläst, da kann ich mir dann auch für 150 Euro oder so jedes Jahr meine Wunschblumen aussuchen.

    Wenn du Blumen kaufst, schau dir auch mal den Wurzelballen an. Wenn der schön durchwurzelt ist und keine faulen Stellen hat, dann kannst du nichts falsch machen.
     
    #2
  3. 05.07.12
    Sandi
    Offline

    Sandi auf dem richtigen Weg

    Hallo Tatjana,

    wir holen fast alle Pflanzen bei Pflanzen Kölle und haben dort super Erfahrungen gemacht. Dass die nach dem Unwetter letztes Wochenende jetzt ein bisschen gerupft aussehen, dafür kann ja der Kölle nix. ;)
     
    #3
  4. 05.07.12
    bowtie
    Offline

    bowtie

    #4
  5. 05.07.12
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    Hallo Tatjana,

    Ich habe meine Pflanzen früher auch immer bei Pflanzen Kölle gekauft, was mich aber stört, das die Pflanzen schon oft zu zeitig verkauft werden und ich Dan gar nicht weiß wo ich sie so lange lagern soll bis sie dann eingepflanzt werden können, bzw. die anderen Pflanzen aus den Kästen verblüht sind. Ich pflanze im er erst Stiefmütterchen und dann Geranien und Studenten.

    Seit 2 Jahren kaufe ich beim Gärtner, der in meiner Nähe seine Gärtnerei hat, vom Preis ist er oft gleich mit Kölle (wenn man mal von den Sonderangeboten absieht, also 10 Stiefmütterchen für 1,99 da sind die Pflanzen ja auch sehr klein). Die Qualität der Pflanzen beim Gärtner ist (jedenfalls für mich) besser, die Pflanzen sind größer und kräftiger. Außerdem helfe ich dem Gärtner beim überleben und das finde ich toll ;)

    Bei Baldur habe ich auch schon bestellt, aber da habe ich die Pflanzen dann so früh bekommen, dass ich mein Bad und alle anderen Räume vollstellen musste, weil draußen noch Frost war. Wahrscheinlich habe ich nur zum falschen Zeitpunkt bestellt.
     
    #5
  6. 05.07.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Aaaalso Tatjana,
    das A und O ist die Blumenerde,die ich im Blumengeschäft kaufe in dem ich auch meine kräftigen Pflanzen kaufe.Nach dem einpflanzen brauche ich erst mal 6 Wochen nicht zu düngen.Dann nehme ich Langzeitdünger,der wieder mind. 6 Wochen wirkt.
    Und was noch wichtig ;) ist,mit den Blümchen sprechen ;) und natürlich :sunny::sunny: und Wasser ;)
    Grüßle von der Wichtigtuerin :rolleyes: Ingrid
     
    #6
  7. 05.07.12
    Napoli
    Offline

    Napoli 'Spaghetti-Hexe'

    Hallo Tatjana =D!

    Kaufe auch in guten Gartencentern oder beim Gärtner selber,gute Blumenerde ist auch wichtig,wurde alles schon erwähnt,jaaaa ich weiß:rolleyes:.

    Bin totaler Petunienfan und habe dieses Jahr den Fehler gemacht bei Penny bunt gepflanzte Petunien zu kaufen,weiß der Teufel was mich geritten
    hat :evil::evil:,grrrr habe sie gestern alle raus und nochmal neu bepflanzt.....Hände weg,nie mehr.

    @Susasan,danke für den Kastentip,da werde ich mich doch mal umschauen =D
     
    #7
  8. 05.07.12
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Huhu..
    vielen Dank für Eure Tips!

    Ja, auf gute Blumenerde habe ich auch geachtet.. fragt sich jedoch : Wie erkennt ein Praktikant ;)gute Qualität:confused:
    Und wenn ich ehrlich bin, ich habe dann Packungen der oberen Preiskategorie genommen... daheim angekommen.. habe ich gleich die Nachhilfestunde meiner tollen Nachbarin genutzt.."Aha, es wurde auf gute Erde geachtet. Sehr gut!":p:p:p:p:p

    Ich war gerade auf der Seite von Baldur .. Raritäten.. Oxalis versicolor

    Die sehen ja mal klasse aus.. ( Lieber Admi, falls es nicht in Ordnung ist, diesen Link hineinzusetzen.. Bitte ich vielmals um Verzeihung... dann bitte löschen)
    Toll,.. das wäre bestimmt etwas für meine Nachbarin.. Hmm.. ein kleines Danke schön wäre nun mal wirklich angebracht.;)


    Also für das nächste Jahr stehen einige Veränderungen an.. andere Blumenkästen.. mehr Blumenkästen.. :rolleyes:

    Dann hätte ich noch hohe Grässer neben dem Strandkorb..und dann hier.. und da.. ich sollte mal mir etwas Geld von Oben wünschen. :rolleyes:

    Herzliche Grüsse Tatjana
     
    #8
  9. 05.07.12
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    Guten Abend !
    Auch ich habe eigentlich keinen grünen Daumen:-(.Aber dieses Jahr scheine ich dann doch mal Glück mit meinen Pflanzen zu haben.Hatte mir vier Tomatenpflanzen von Penny "gegönnt." Das Stück für 0,39€.;)Und was soll ich sagen? Bald kann ich mir wahrscheinlich einen Bauchladen umbinden und die Tomaten verkaufen:eek:Petunien,blaues Männertreu,eine Bouganvilla,Margheriten und einen Oleander habe ich für kleines Geld beim Hagebaumarkt bekommen,dazu die günstigste Blumenerde.Alles blüht ganz herrlich,mein erster Weg nach der Arbeit führt mich immer zu erst zu meinen Pflanzen,so begeistert bin ich.Die einzige Pflege besteht aus täglichem giessen und Verblühtes entfernen.Dünger habe ich noch keinen benutzt.Wenn jetzt natürlich mal ein Hagelschlag kommen würde,sieht die Sache wahrscheinlich plötzlich ganz anders aus,bitte lieber nicht:shock_big:!

    LG Ulrike
     
    #9
  10. 06.07.12
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen!

    Vorgesten war ich auf dem Balkon meiner Schwiegermutter.. schon beim Betreten:WOW:-O:-O:-O Was sind denn das für tolle Geranien? Und was für dicke Blüten u. feste Stengel.. sattes Blattgrün!" .. "Tja, da staunste, gell ;) Die habe ich vom Penny, 0,79 Cent das Stück=D!"


    Ich habe meiner Nachbarin von Baldur erzählt.. die war gleich Feuer u. Flamme. ;)


    Die schönsten Grüsse von Tatjana :p
     
    #10
  11. 06.07.12
    ALU
    Offline

    ALU

    Guten Morgen zusammen,

    jetzt muß ich auch noch meinen Senf dazugeben: die Kästen mit dem Wasserspeicher taugen nur für Fenster. Meine stehen auf dem Geländer der Pergola, also komplett im Freien und damit dem Regen ausgesetzt. Letztes Jahr, bei dem vielen Regen bei uns, hätte ich besser Wasserpflanzen gesetzt. Die Kästen haben zwar auch kleine Abzugslöcher, aber so richtig funktioniert hat es nicht.
     
    #11
  12. 06.07.12
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Guten Morgen ALU!

    Vielen Dank für diese Information;)... daran hätte ich gar nicht gedacht.

    Gestern hat mein Traummann sich wieder sehr positiv über die meine Pflanzen geäussert.. Auch die Nachbarin zur Linken..und die zur Rechten.. und Gegenüber.. Wie gut das tat:rolleyes:

    Das nächste Jahr wird es auf jeden Fall mehr.. an den Fenstern.. am Eingang..
    Wie schon geschrieben, einen grünen Daumen habe ich nun wirklich nicht.. aber ich lerne.

    Gestern habe ich einige jungen Spatzen dabei beobachtet, wie sie sich in meiner Hängeampfel ( Pedunien) vergnügten.. war das schön=D
    Im Hof steht noch eine Bank, links u. rechts jeweils solch eine Ampel.. wenn man so die Hummeln betrachten; eben im Detail... versteht Ihr was ich meine?
    Einfach wunderbar!!



    Herzlichst Tatjana
     
    #12
  13. 06.07.12
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Hallo,

    bei Amazon habe ich gerade Halterungen (Balkonkästen ) zum Einspannen entdeckt.. z.B. Vario-Fix.
    Das wäre auf jeden Fall etwas für unsere Fenster. .. Soweit ich es gesehen habe.. darf da die untere Breite des Blumenkasten bis 15 cm betragen.
    Da ich jedoch nächstes Jahr mir mit einem Wasserresorvoir leisten möchte..komme ich mit dieser schmalen Breite nicht hin..

    Wie kann man denn kreativ einen gewissen Wasserspeicher im Kasten selbst anlegen?
    Gibt es da eine Möglichkeit?
    Wäre Flies eine Alternative?

    Kaum ist die eine Frage gelöst.. klopfen schon wieder die nächsten 10 an meine Haustüre=D.

    Herzlichst Tatjana
     
    #13
  14. 06.07.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Tatjana,

    geh doch mal am Wochenende auf einen Pflanzenmarkt (Beispiel). Das gibt es sicher in eurer Gegend auch und du kannst dir vor Ort die aktuellen Blühpflanzen besorgen, meist bekommt man gute Gärtnerqualität und eine kompetente Beratung gleich mit dazu :p
     
    #14
  15. 07.07.12
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen!

    Und die Ideen ( auch für die Weihnachtszeit =D:rolleyes:) wachsen.. und wachsen.. u. wachsen..

    Ist das herrlich!

    Nochmals vielen Dank für all Eure Mühe, herzlichst Tatjana
     
    #15
  16. 07.07.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    also ich hatte letztes jahr v. Thomas Philipps die Glöckchen..mir fällt der Name net ein..
    für einen Spottpreis.. die waren soo toll und blühten den ganzen Sommer.. und wir nehmen
    nie teure Erde..
    Verwandte v uns kauften teuere Erde und Pflanzen und hatten Pech.. nix schönes geworden.

    Dies jahr hab ich auch wieder diese glöckchen gekauft.. iss zwar ne andere Sorte aber
    sind schön und blühen und blühen..
    die teuren Vanille Blumen sind schon kaputt und die billigen Blumen super schön.

    Baldur hab ich Stauden gekauft.. so ein Paket 12 Euro sind supper geworden..

    gruss uschi
     
    #16

Diese Seite empfehlen