Wo kauft ihr Weizenkleber

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Scarlet, 26.08.09.

  1. 26.08.09
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo,

    Wo kauft ihr eure Zutatten,Brötchenback,Weizenkleber usw?
    Sind die Ergebnisse echt besser als ohne?
    Wie sind eure Meinungen und Erfahrungen?
     
    #1
  2. 26.08.09
    kargu56
    Offline

    kargu56

    #2
  3. 26.08.09
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Hallo Scarlet,

    Weizenkleber bekommst Du im Reformhaus - Brötchenback nicht.
     
    #3
  4. 26.08.09
    socke1
    Offline

    socke1 Brötchenjunkie

    Hallo Scarlet,

    mein bester Freund ist Bäcker:p. Da krieg ich immer mal was ab.
    Über Geschmack lässt sich sicher streiten. Mit den "Profizutaten" kommt der Geschmack halt einfach in Richtung "wie vom Bäcker". Gerade Backmalz fehlt mir schon sehr, wenn es mir ausgeht.
    Ich denke, das muß jede/r für sich ausprobieren.
     
    #4
  5. 26.08.09
    Ezelnina
    Offline

    Ezelnina

    Hallo Scarlet!

    Wir sind mittlerweile Stammkunde beim Hobbybäcker :rolleyes:. Zum Weizenkleber kann ich noch nichts sagen, aber das Brötchen- bzw. Baguetteback oder auch das Roggenmalz finde ich super. Aber am allerliebsten backe ich Seelen mit dem getrockneten Weizensauerteig, hmmmmm! :p
     
    #5
  6. 27.08.09
    MüMa
    Offline

    MüMa

    Hallo Scarlet,

    seit ich Backmalz benutze sind meine Backergebnisse wirklich viel besser geworden, es gibt dem Brot eine tolle Würze. Backmalz bekomme ich in der örtlichen Mühle, möchte aber versuchen es auch mal selbst herzustellen. Baguettebackhilfe möchte ich jetzt auch mal versuchen, muß aber erst noch bestellen. Wenn man Brötchen- oder Baguetteback benutzt kann man sich Weizenkleber und Lecithin evtl sparen, das ist z.T darin enthalten.
     
    #6
  7. 27.08.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    #7
  8. 27.08.09
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallo Scarlet!

    Die Ergebnisse sind deutlich besser!!! Man kommt auch auf natürlichem Wege zu so leckeren Ergebnissen, aber allesamt sind eher/sehr (zeit)aufwändig (Vorteig, Sauerteig, Poolish etc.)

    Ich habe mir v. einiger Zeit v. Bertinet "Brot für Genießer" gekauft, dieses Buch kann ich jedem empfehlen, der sich für Brot- und Brötchenbacken interessiert. Darin sind klasse Rezepte, aber wie gesagt aufwändig, die Falt- u. Schleiftechnik etc. ausführlich behandelt, tolle Rezepte zu finden und da wird ausschließlich eben mit Vorteigen, Poolish und Sauerteig gearbeitet, natürlich finden sich auch tolle Tipps darin... Das erste Buch "Brot" v. Bertinet werde ich mir auch noch kaufen oder zum Geburtstag schenken lassen ;), darin sind aber nur Hefebrote, soweit die Beschreibung im I-net...

    @ Sputnik: Was machst Du mit 25 kg Weizenkleber? :-O Ich mein, der hält ja auch nicht ewig... Backst Du für die Nachbarschaft mit? ;)
     
    #8
  9. 27.08.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Elke :hello2:
    Wie Du an dem Link in meiner Signatur sehen kannst, ernähre ich mich Low Carb. Ich backe in der Woche immer 2 Brote, manchmal auch Kuchen oder Pizza. In der LC Bäckerei ist der Anteil an Gluten bzw. Weizenkleber deutlich höher wie in konventionellem Backwerk.
    Diesen Sack teile ich mir mit einer Freundin, wobei ich aber auch kein Problem damit hätte, ihn alleine zu verbrauchen. Die Haltbarkeit beträgt bei entsprechender Lagerung immerhin 1 Jahr. Bei solchen Mengen ist halt auch der Kilo-Preis ein ganz anderer. Ich zahle dann nur noch 2,80 Euro für´s Kilo. Bei meinem Verbrauch rechnet sich das schon.
     
    #9
  10. 27.08.09
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo ihr lieben,
    Herzlichen Dank für eure Antworten.
    Auf euch ist echt immer Verlas!
    Habe Heute bei Hobbybäcker bestellt.
    Bin total Neugierig wie meine Brote, Brötchen nachher aussehen.
    Werde euch berichten.
     
    #10

Diese Seite empfehlen