Wo soll ich denn über Pfingsten hinfahren?

Dieses Thema im Forum "Urlaubsziele" wurde erstellt von tihv, 28.05.09.

  1. 28.05.09
    tihv
    Offline

    tihv

    Hallo Ihr lieben,

    super Frage, oder???!!!!
    Wir (2Erw., 3 Kinder) haben heute morgen beim Frühstück beschlossen Pfingsten in Italien zu verbringen! Nun ist das Wetter an den Oberitalienischen Seen aber nicht so prickelnd und eher mit Regen - das geht ja gar nicht.
    So, also fahren wir da vorbei....und landen in Ligurien, Lombardei, Piemont, Emilia Romagna - hat mir jemand einen Tipp?
    Ein kleiner sauberer Campingplatz ist uns lieber wie ein 5* Superanimationsclub....

    Vielleicht könnt ihr mir ja helfen - wir haben leider immer so eine chaotische Urlaubsplanung.....
     
    #1
  2. 28.05.09
    uschimama
    Offline

    uschimama

    Hallo!
    Wir fahren auch in den Pfingstferien nach Italien zum Campen.
    Ins Gargano (Apulien), ist supertoll dort, einziger Nachteil: es sind 1200 km! :-(
    Aber der supergünstige Preis und sie supertolle Landschaft sind uns das wert!
     
    #2
  3. 28.05.09
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo tihv,

    da kann ich mich gleich anschließen=D!
    Meine Tochter möchte unbedingt nach Italien, allerdings auf jeden Fall ans Meer. Mein Mann sträubt sich gegen Italien! Daher war unsere Planung die ganze Zeit ziemlich wachsweich:mad:! Aber übermorgen soll's losgehen!
    Ein Tipp kann ich dir jetzt leider auch nicht geben! Ich warte noch auf den Campingführer, den ich mir gestern bestellt haben. Eigentlich fahren wir ja mit dem Wohnmobil und bräuchten gar keinen Campingplatz, aber in Italien sind die Stellplätze recht rar:-(!

    Auf jeden Fall wünsche ich Dir einen schönen Urlaub, wo auch immer;)!
     
    #3
  4. 28.05.09
    fiat08
    Offline

    fiat08 fiat08

    Hallo,
    der Ort Cervo in Ligurien kann ich empfehlen, dort gibt es
    mehrere CP.

    Möhrchen es gibt Stellplätze in Jesolo an der Adria, die sind
    toll.

    LG
    fiat08
     
    #4
  5. 28.05.09
    tihv
    Offline

    tihv

    Hallo Fiat,

    ja Cervo kenne ich. Gefällt Dir das Meer dort - ich habe Bekannte die finden das da nicht so toll. Wiederum andere haben ihren Camping schon 15 Jahre dort stehen:rolleyes:
     
    #5
  6. 28.05.09
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    Boah seid Ihr alle fahrfreudig für die 3 Tage!
    Bewundernswert und dann noch mit Hänger..... da brauch man ja eh länger als nur mit dem Auto.

    Ich kann jedoch nur empfehlen, die Plätze vorher abzufragen, denn Pfingsten ist Saisonbeginn.
    Ich hatte schon vor 14 Tagen keine Chance mehr noch einen Stellplatz zu bekommen.

    Ergebnis.. wir fahren erst Pfingstdienstag und dann nach Nordfrankreich zu den Sch'tis

    LG Elke
     
    #6
  7. 28.05.09
    tihv
    Offline

    tihv

    Hallo Elke,

    das ist genau das was ich hören wollte.
    Seit meiner Idee sind nun 9 Stunden vergangen und :rolleyes: wir bleiben da:rolleyes:
    6 Stunden reine Fahrzeit für 2 1/2 Tage - das bringt nichts. So werden wir mit den Kindern halt mal wieder in den Zoo (da sind wir auch schon 2 Stunden unterwegs) und Italien auf einandermal verschieben.

    Man muss es nicht erzwingen und ich habe hier auch noch ein paar wichtige Dinge zu erledigen.
     
    #7
  8. 28.05.09
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    HAlte ich vor allen Dingen mit Kindern für vernünftig, denn Pfingsten ist eh der Teufel los überall....

    Aber sage mal......Ihr habt doch bei Euch in der Nähe soviele Plätze mit Camping Cheque ( pro person 7 Euro all incl.) ... Wir machen das ganz oft für ein verlängertes Wochenende.

    Eigentlich reicht da ja "einfach nur mal raus aus dem Alltag " und den Kindern ist es eh meist egal, Hauptsache sie haben Mama und Papa für sich allein.

    Und für die Mautgebühren und Spritkosten kann man dann toll essen gehen und somit hättest Du auch was davon.

    LG Elke
     
    #8
  9. 28.05.09
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallo zusammen!

    Wir waren letztes Jahr an Pfingsten auf einem ganz tollen Campingplatz am Gardasee. Wir haben aber frühzeitig gebucht, sonst hätten wir keine Chance gehabt. Einfach so losfahren, ist mir zu riskant.
    Im Gegensatz zu meinem Mann, fahre ich für ein paar Tage nicht gerne so weit mit dem Auto bzw. Wohnwagen. Obwohl unsere Kinder nicht mehr klein sind, ist das übliche Gemotze auf dem Rücksitz noch genauso schlimm:rolleyes::rolleyes: wie damals.
    Wir fahren am Sonntag mit dem Auto (ohne Wohnwagen) nach Belgien.
    Von uns aus sind das gut 500 km, und das für 5 Tage.Ich komme nur unter Protest mit. Dummerweise hat mein Mann dort einen wichtigen Kundentermin. Deshalb hat sein Chef den Pfingsturlaub kurzfristig gestrichen:-(:-(
    Da mein Mann geschäftlich viel unterwegs ist, gibt es für uns nur die Alternative:
    Entweder mitfahren (ich habe ja Urlaub) , oder mal wieder alleine mit den Kindern zu Hause hocken bleiben.
    Jetzt fahren wir halt den weiten Weg für die paar Tage mit.
    Aber für nächstes Jahr haben wir schon Pläne gemacht, da wollen wir wieder an den Gardasee zum Campen.

    Liebe Grüße von BETTINA:hello2:
     
    #9
  10. 28.05.09
    tihv
    Offline

    tihv

    Hallo Elke,

    toll das es den Kessel gibt!!!! Von CampingCheques habe ich noch nie gehört. Für uns ist das ja ideal, da wir ja die ersten 2 Septemberwochen noch Sommerferien haben und da sicherlich nochmal verreisen wollen.

    Lieben Dank für den Tipp.
     
    #10

Diese Seite empfehlen