Wo und wann fallen die Maronen?

Dieses Thema im Forum "Herbst" wurde erstellt von monikat, 11.10.13.

  1. 11.10.13
    monikat
    Offline

    monikat

    Hallo ihr Lieben,

    Wir wren letzte Woche an der Mosel und in der Pfalz unterwegs.
    Gerne hätte ich ein paar Maronen gesammelt (ich liebe Maronen=D). In St. Martin gab es zwar Maronrnbäume, aber die Maronen waren noch nicht reif, leider.
    wer weiß, wann die richtige Zeit zum sammeln ist? Wir sind immer mit dem WOMO unterwegs und würden gerne auch einigermaßen gut hinfahren können, da mein Mann Hüftprobleme hat und nicht sooo weit laufen kann.
    Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand Tips geben könnte.

    LG Moni
     
    #1
  2. 11.10.13
    gabiko
    Offline

    gabiko

    moin,moin,
    wir sind auch immer viel mit dem Mobil unterwegs. Eihentlich ist jetzt die Zeit für Maronen, die wir auch gern essen.
    Leider haben wir die Erfahrung gemacht, daß die Mühe nicht lohnt, da die Maronen meist wurmstichig sind:-(, was man leider erst sieht, wenn sie geöffnet sind.
    Trotzdem viel Erfolg
     
    #2
  3. 11.10.13
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo

    dafür extra wer weiß wie weit fahren lohnt nicht .... erst rechnt nicht beiden sprit preisen ... und dann hat man wie bereits erwähnt wurmige dinger
     
    #3
  4. 11.10.13
    monikat
    Offline

    monikat

    hallo,

    das kann ich jetzt aber so nicht bestätigen, wir haben letzte Woche ja ein paar gefunden, aber die meisten hängen noch an den Bäumen. Wir fahren auch nicht extra nur wegen den Maronen, sondern weil uns die Pfalz einfach gefällt. Außerdem trinkt mein Mann auch ganz gerne ein Gläschen Wein. Vor 2 Jahren waren wir mal mit dem Auto in Landau und Umgebung. Da haben wir einige Maronen mit nach Hause genommen und die meisten waren wirklich gut. Zwar klein aber wurmstichig waren nicht so viele:).

    LG Moni
     
    #4
  5. 11.10.13
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Moni!

    Ich stimme dir da zu, so wurmig sind die nicht.
    Ich hab diese Woche bei uns, als ich mit dem Hund spazieren war, eine Schüssel voll gesammelt. Die waren schön groß. Klar ich hatte auch eine mit Wurm, das sieht man ja, dann haben sie ein Loch.
    In Oberotterbach in der Pfalz gibt es den "Waldgeisterweg". Da hab ich auch schon viele geholt vor ein paar Jahren.
     
    #5
  6. 11.10.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole Monikat,

    es gibt ja den Keschdeweg in der Pfalz..
    vielleicht guckst mal im Net da kann man sich es angucken.

    gruss Uschi
     
    #6
  7. 11.10.13
    monikat
    Offline

    monikat

    Hi Uschi,

    gute Idee, davon hab ich auch schon gehört, bzw. gelesen. Da werde ich mich mal schlau machen.

    LG Moni
     
    #7
  8. 13.10.13
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    Hallo Monikat,

    evtl. auch nur ne Spielerei, aber es gibt doch diese Mundraub.org-Seite und bei deren Karte kannste auch mal noch schauen (bei "Nüsse"), ob etwas in deiner Nähe eingetragen ist.

    Liebe Grüßle
    Sven
     
    #8
  9. 13.10.13
    Kristian
    Offline

    Kristian Ein Traumsegler

    Und wie bereitet man die Maronen zu? :)
    Werden die gebraten oder roh gegessen?
     
    #9
  10. 13.10.13
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Kristian!

    Ich koche die Maronen, dann werden sie geschält und gegessen.
    Ich hab sie auch schon geschält und dann in die Gemüsesuppe gegeben.
    Oder halt als Maronensuppe, Püree......
     
    #10
  11. 13.10.13
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo

    oder man/Frau füllt eine Gans mit Maronen, ist lecker.=D
    Gef
     
    #11
  12. 13.10.13
    Kristian
    Offline

    Kristian Ein Traumsegler

    Hallo Angie,
    Maronen kochen habe ich noch nie gehört.
    Ich kenne das nur mit dem Braten oder so auf Weihnachtsmärkten ...


    Hallo Gelihexe,
    dafür müsste ich erst einmal eine Gans hinbekommen :)
     
    #12
  13. 13.10.13
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo Kristian

    einfach mal probieren, Gans würzen mit Maronen
    füllen und ab in den Ofen damit.
    Übung macht den Meister.=D
     
    #13
  14. 13.10.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    dafür gibts aber auch in Frankreich-Elsass Maronen in Gläser in DOsen in Vacuum..
    und sicher auch zum Aufsammeln..
    gruss Uschi
     
    #14
  15. 13.10.13
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Kristian!

    Ich kenne das so von klein an. Da wurden die gekocht, geschält und wir haben die gegessen. Die Großen bekamen neuen Wein dazu. Wir Kinder ja natürlich nicht.
    Die anderen Ideen habe ich dann erst erfahren, als ich ins Elsass gezogen bin.
     
    #15
  16. 13.10.13
    monikat
    Offline

    monikat

    Hallo
    Da habt ihr ja ganz tolle Ideen, jetzt müssen sie nur noch fallen=D.
    Letzte Woche hingen sie noch an den Bäumen.

    LG Moni
     
    #16
  17. 13.10.13
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Moni,

    das mit dem Fallen kann ganz rasch gehen:rolleyes:!
    Ich fahre jeden Freitag an einem Maronibaum vorbei: Letzten Freitag hingen noch alle geschlossen am Baum, diesen Freitag waren etliche geöffnet und von einem großen Teil davon hing nur noch die leere Hülle am Baum;). Da muss man sich mitunter ganz schön sputen!!
     
    #17
  18. 14.10.13
    monikat
    Offline

    monikat

    Danke Ute,

    das hilft mir schon weiter.

    LG Moni
     
    #18
  19. 25.10.13
    monikat
    Offline

    monikat

    Hallo,

    wir waren letztes Wochenende in der Pfalz.
    Am Samstag konnte ich auch einiges an Maronen sammeln. Es gab dann geröstete Maronen, Maronensuppe, Maronenbrot...
    Jetzt hab ich immer noch welche da. Weiß jemand von euch ob man die mit Schale roh einfrieren kann?
    Mag erst mal keine mehr schälen, das ist eine Plage:rolleyes:.

    LG Moni
     
    #19

Diese Seite empfehlen