Wochenbettrezepte für Stillmami gesucht!

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von bolline, 16.06.07.

  1. 16.06.07
    bolline
    Offline

    bolline

    Hallo zusammen!

    Nächste Woche Dienstag kommt meine Freundin mit Ihrem 2. Baby vom Krankenhaus nach Hause und ich würde sie so gern ein paar Tage mit "stillfreundlichen" Gerichten unterstützen, die sie sich daheim nur noch im Backofen oder der Microwelle aufwärmen muss.

    Mehr als TOmatensosse mit Nudeln fällt mir grad nicht ein *peinlich*
    Wer hat noch Tipps?

    Herzlichen Dank und viele Grüsse schon mal vorab!
     
    #1
  2. 16.06.07
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Wochenbettrezepte für Stillmami gesucht!

    Hallo,
    das ist ja ne nette Idee - toll wenn man so eine Freundin hat ;)

    Ich könnte mir auch gut Hühnerfrikasse mit Reis (ohne Erbsen + Spargel)
    oder ein Gulasch bzw. Geschnetzeltes in diversen Varianten vorstellen.

    Nudeln mit diversen Soßen - Bolognese-, Spinat-, Lachs-, Käse-Soße

    Ich hab eigentlich fast alles gegessen, hab nur bei extremen eigengeschmack (z.B. Spargel) und bei blähenden Sachen (Erbsen, Kraut, Kohl o.ä.) aufgepaßt, natürlich auch bei Getränken z.B. Weizenbier - Malz ist zwar gut für die Milch, aber Weizenbier bläht unheimlich - hab ich im Gekanntenkreis gemerkt ;)
    Ich selbst hatte zum Glück bei Tobias (obwohl ja Jungs bläh-anfällig sein sollen!) - überhaupt keine Probleme gehabt! (Weizenbier schmeckt mir sowieso nicht ;)).

    Witzig fand ich das man IN der Schwangerschaft viel Obst (auch Erdbeeren, Tomaten u.ä.) frisch essen soll, beim Stillen es aber wegen der Säure nicht mehr roh essen soll.
    Ich hab alles vorsichtig (d.h. kleine Portionen) getestet, wenn nichts auffällig war, war ich bei der nächsten Portion etwas mutiger.
    Kommt auch aufs Kind an, Tobias hat z.B. auch ne Tzatziki-Portion nicht gestört - er ißt ihn jetzt selbst sehr gerne (ist wohl durch die Milch,an den Geschmack gewöhnt worden :rolleyes:).

    Am besten die Überlegst was deine Freundin - oder auch ihr zuhause gerne Eßt und machst das gleiche für die Freundin (evtl. in "abgespeckter" Form).
     
    #2
  3. 16.06.07
    muffin
    Offline

    muffin

    AW: Wochenbettrezepte für Stillmami gesucht!

    Hallo!

    Na, wenn man eine solche Freundin hat,dann steht ja einer entspannten Stillzeit NICHTS im Wege!!!
    Meine Tipps:
    Möhrengemüse mit Frikadelle
    Nudeln mit selbstgemachtem Pesto (weniger Konblauch; Nüsse sind Milchbildend)
    Hühnersuppe (in China und Japan steht für Wöchnerinnen immer ein Topf Hühnersuppe bereit, hat mir auch immer sehr gut getan (gabs, von Mama gemacht noch am Tag der Entbindung und tat supergut!!!))
    Fenchel-kartoffel-Auflauf
    und eigentlich alles, was deine Freundin gerne ißt!!!

    Viel Spaß und liebe Grüße

    DANI -muffin-
     
    #3
  4. 16.06.07
    OnlineMaus
    Offline

    OnlineMaus

    AW: Wochenbettrezepte für Stillmami gesucht!

    Hey,

    auf jeden Fall achte drauf, daß bei Soßen (falls Du Fertigsoßen nimmst) keine Zwiebeln dabei sind. Die können beim Stillen störend sein (muß nicht, aber ist oft der Fall).

    Meine Mutter hat mir damals auch ohne Fertigsoßen das Fleisch zubereitet. Vom Gemüse her waren Karotten auch o.k. Soweit ich mich erinnern kann, ist Broccoli auch recht verträglich. Manche Dinge muß man halt ausprobieren. Lauchgemüse würde ich jetzt nicht in den ersten Wochen ausprobieren.
     
    #4
  5. 16.06.07
    bolline
    Offline

    bolline

    AW: Wochenbettrezepte für Stillmami gesucht!


    Liebe Dani,

    magst mir mal Dein Hühnersuppenrezept schicken?

    Danke & Gruss

    Tanja
     
    #5
  6. 16.06.07
    muffin
    Offline

    muffin

    AW: Wochenbettrezepte für Stillmami gesucht!

    Hallo Tanja!

    Ein wirkliches Rezept für eine Hühnersuppe habe ich nicht...:-( Das geht immer so nach Gefühl und nach dem, was Garten und Markt so hergeben.
    Als Leitfaden aber folgendes:-(am Besten natürlich alles BIO;))
    1 Suppenhuhn
    1 (angeröstete) Zwiebel MIT Schale (für die junge Mama weglassen)
    2 Tomaten
    2 Möhren
    1 Stück Lauch (keine Lauchzweibeln)
    1 Stück Sellerie (ca. 1/8 einer schönen Knolle)
    1 Stück Petersilienwurzel
    Petersilie
    1 Paprika
    2 Tl Salz
    Pfeffer
    2 Lorbeerblätter
    evtl. Wachholderbeeren, Piment nach Geschmack
    mit kaltem Wasser aufsetzten (das Huhn sollte knapp bedeckt sein)

    Alles in einen großen Topf und dann kurz aufkochen und ca. 1 1/2 Stunden leise vor sich hin simmern lassen.
    Das ganze Suppengemüse wird entsorgt; das Fleisch wird vom Knochen getrennen.
    feingeschnittenen Möhren und Suppennudeln in der Brühe garen und dann das Fleisch dazu.
    Es kann sein das das Fleisch zu sehr ausgekocht ist, dann kann man einfach eine Hühnerbrust in der Brühe garen.
    Alles was nicht sofort gegessen wird in Mama-gerechten-Portionen einfrieren oder zu Frikasse weiterverarbeiten.

    Gerne verändere ich auch die Zutaten in Richtung asiatisch -> mit Ingwer und Zitronengrass (Chilli ist ja für Stillende Mamas nicht so toll :-()

    Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen =D=D=D!

    Gaaaanz liebe Grüße
    DANI -muffin-
     
    #6
  7. 17.06.07
    muffin
    Offline

    muffin

    AW: Wochenbettrezepte für Stillmami gesucht!

    Hallo Tanja!

    Gaaaaaaaaaaanz wichtig: Die Suppe sollte entfettet werden!!! - Ich finde es echt fies, wenn da so eine dicke Fettschicht draufschwimmt....!!!!

    Liebe Grüße

    DANI -muffin-
     
    #7

Diese Seite empfehlen