Wochenendstuten (Weißbrot)

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Kiwis_Nest, 04.06.11.

  1. 04.06.11
    Kiwis_Nest
    Offline

    Kiwis_Nest Kiwi

    Ich habe gestern ein leckeres Weißbrot fürs Wochenende gebacken:



    50g Butter
    1/2 Würfel Hefe
    125g Milch
    125g Wasser

    • 37°/3 Min./Stufe 1
    450g Mehl (550er)
    10g Salz (habe es verändert!!!)

    • 3 Min. Knetteigstufe
    Den Teig im Mixi 1/2 Std. gehen lassen

    • nochmal 30 Sek. Knetteigstufe
    Weitere 1/2 Std. im Mixi gehen lassen

    Dann den Teig kurz mit den Händen (Vorsicht!!! sehr weich) durchkneten und in eine gefettete une mit Mehl bestäubte 25er Kastenform geben.
    15 Min. abgedeckt gehen lassen, dann mit einem scharfen Messer einritzen und weitere 30 Min. gehen lassen.
    In dieser Zeit den Backofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein tiefes Backblech mit aufheizen. In dieses eine Tasse Wasser gießen und schnell den Ofen schließen (feuchtes Klima ist sehr gut beim Brotbacken)
    Wenn der Ofen die Temperatue erreicht hat, Das Blech mit dem restlichen Wasser aus dem Ofen nehmen und die Backform reinstellen.
    15 MIn. bei 250°C backen, dann auf 210°C runterschalten und weitere 30 Min. backen.

    Das Brot ist super lecker.
    Ich habe auch Fotos gemacht.
     
    #1
  2. 11.06.11
    traumtaenzerin
    Offline

    traumtaenzerin

    Hallo Kiwi,

    hab mal eine Frage: Stimmt 20 g Salz? Ich habe den Stuten gestern gebacken und niemand will ihn essen da er so salzig ist:-(. Soll er so schmecken? Der Stuten sieht super aus, auch innen ist er super geworden, einer der beste Stuten (vom Aussehen her) den ich bis jetzt gebacken habe. Naja, ich werde ihn nächstes Wochenende auf alle Fälle nochmal mit weniger Salz ausprobieren.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG Tanja
     
    #2
  3. 11.06.11
    Kiwis_Nest
    Offline

    Kiwis_Nest Kiwi

    Hallo Tanja
    ich habe es so gebacken und fand es nicht zu salzig. Aber jeder empfindet das ja anders. Nimm beim nächsten mal halt weniger. Jeder so wie er mag ;)
    Ich finde auch, die Optik ist toll bei dem Stuten.
    Habe gerad 2 Münsterländer Bauernbrote im Ofen. wenn sie gut sind, stelle ich auch das Rezept ein.
     
    #3
  4. 14.06.11
    traumtaenzerin
    Offline

    traumtaenzerin

    Hallo Kiwi,

    werde den Stuten auf jeden Fall nochmal backen. Diesmal halt mit weniger Salz! Freu mich schon drauf. Danke für deine Antwort.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche.
    LG Tanja
     
    #4
  5. 22.07.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Kiwi,
    hatte Dein Rezept schon vor längerer Zeit abgespeichert. Noch mit den 20 gr Salz.
    Der Teig war am gehen, da les ich dass Du nur mehr 10 gr Salz schreibst, dass Du es geändert hast. Ich denke, was mach ich nun, ( Teig war sehr!!!!! salzig ) da hab ich einfach improvisiert. Hab 125 ml Milch/Wasser und 230 gr Mehl sowie noch 10 gr Hefe dazugemischt. Natürlich hab ich kein Salz mehr dazugegeben.
    Und das Ergebnis haben wir schon angeschnitten und verköstigt, Bild setze ich Morgen ein.
    So wie ich es urteilen kann, ist es zwar noch kräftig, jedoch man kann es jetzt genießen.
    Das nächste mal wird es mit 10 gr gemacht.!!=D
     
    #5

Diese Seite empfehlen