Woher bezieht ihr Euer Mehl?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Lissie, 15.02.10.

  1. 15.02.10
    Lissie
    Offline

    Lissie

    @Admins
    Wenn ich diesen Tread nicht eröffnen darf, bitte löschen.
    LG Lissie


    Hallo @all,

    da ja hier einige oder fast alle im Back- und Kochwahn sind. Mal eine Frage:
    Woher bezieht ihr diese großen Mengen Mehl?
    Ich hab jetzt mal bei Hob*y B*cker bestellt. Aber da sind die Preise ziemlich hoch. Zum Beispiel 3 kg Dinkelvollkornmehl = 5,40 Euro

    Danke für Eure Tipps

    Lissie
     
    #1
  2. 15.02.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Hi!

    Ich kaufe Mehle bei dm und bei Lidl. Bei dm sind sie sogar in Bio-Qualität. Dort gibt es z.B. auch Bio-Weizen und Bio-Dinkel und du kannst selbst mahlen.
     
    #2
  3. 15.02.10
    Fee
    Offline

    Fee

    Hallo
    Bei uns gibt es eine Mühle für Getreide und Futtermittel da hole ich alle Körner und die div. Mehlsorten.
     
    #3
  4. 15.02.10
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo,

    ich habe das Glück eine Mühle im Nachbarort zu haben. Dort habe letzte Woche 15kg Mehl (je 5kg Weizen 550 + 1050 und Roggen 1150) für gerade mal 12 Euro geholt.
     
    #4
  5. 15.02.10
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo,
    ich hab auch eine Mühle in der Nähe. Ca. 25 km entfernt. Dort wird halt immer gleich eine größere Menge an Mehl und Körnern eingekauft. Dort Kosten 2,5 kg. Dinkelkörner ca. 2,00 €.

    LG Ingrid aus NB
     
    #5
  6. 15.02.10
    Petra.Reinartz
    Offline

    Petra.Reinartz

    Hallo

    Ich fahre auch zur Mühle in der Nähe das Mehl ist dort sehr günstig.

    LG Petra
     
    #6
  7. 15.02.10
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo,

    ich hole meine Mehle zum Teil auch aus der Mühle zwei Orte weiter.
    Als es so geschneit hatte, war der Weg dahin nicht zu befahren und dann bin ich auch zum dm. Ansonsten evtl. einen Naturkostladen aufsuchen.
    Manche Bauern machen auch Gemüsekisten und ebenso verkaufen die auch Mehl. Evtl. mal googlen, vielleicht gibt es so einen Service in deiner Nähe.

    Bei uns kommt auch alle zwei Wochen der Eiermann und hat Mehl im Angebot, nur bin ich da leider nie da.

    lg
    dora
     
    #7
  8. 15.02.10
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo,

    ich kaufe mein Mehl in der Mühle und im Raiffeisenmarkt.

    Ab und an stocke ich dann mit 1 kg Paketen von DM oder auch mal Lidl auf.
     
    #8
  9. 15.02.10
    chris0912
    Offline

    chris0912

    Hallo,

    ich kaufe mein Mehl auch größtenteils in der Mühle (2,5kg Roggenmehl 1,90€).
    Zwischendurch auch mal im Diskounter
     
    #9
  10. 15.02.10
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    ich habe Glück. Unser Edeka verkauf die Körner und das Mehl eine benachbarten Mühle frisch und günstig.
     
    #10
  11. 15.02.10
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    Wir haben auch eine Mühle im Dorf- dort hole ich oder wen ich in Deutschland einkaufe im nächst grösseren Edeka bieten sie Mehl und Körner aus einer Regionalen Mühle an.
     
    #11
  12. 15.02.10
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hallo Lissie,
    der Thread ist in Ordnung aber für Fragen zum Thema haben wir ein eigenes Unterforum "Backen: Fragen und Hilfe". Dorthin habe ich den Thread jetzt verschoben.

    Ciao,
    Sacha
     
    #12
  13. 15.02.10
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Lissie,
    ich kauf mein Mehl auch in einer Mühle,
    oder lasse es mir von meiner Schwester mitbringen, von hier:
    www.blattert-muehle.de

    Auch ganz gut ist diese hier:
    www.adler-muehle.de

    die machen auch beide Versand. Sollte mir mal ein Mehl vorzeitig ausgehen, - wie jetzt, da ich nicht arbeite, dann lass ich es mir auch schon mal von EDEKA mitbringen, die vertreiben Mehl der Huber Mühle glaube ich. Aber lieber ist mir schon der Einkauf in einer Mühle vor Ort. Ausserdem ist die Auswahl dort einfach grösser.
     
    #13
  14. 15.02.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Hallo

    Auch bei mir ist es so, wir haben eine Mühle, allerdings 5 Dörfer weiter, mein Getreide kaufe ich beim Bauern ( 3 Dörfer weiter), der Bauer bei uns im Dorf hat nur Mehle aus Urdinkelmehl. Wenn ich 405 brauche, das kaufe ich ganz normal im Lebensmittelladen.
    Und natürlich wie bei Sommerwind, wenn ich nach D rüber fahr, decke ich mich auch ein, zB Lidl ;)
     
    #14
  15. 15.02.10
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    Reximama
    Dann muss deine Schwester irgendwo in meiner Nähe wohnen?

    Bei der Blattert Mühle hab ich den Brotbackkurs mitgemacht- kann ich nur empfehlen und von dort ist das Mehl im Edeka. Ist für mich etwas näher wie die Mühle.
     
    #15
  16. 15.02.10
    Boona
    Offline

    Boona

    Hallo zusammen,

    ich beziehe mein Mehl auf von der Mühle in meiner Nähe. Entweder gemahlen oder in Körner.
     
    #16
  17. 15.02.10
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo,
    ich schwöre auf Diamant Mehl und auch mein Pasta-Mehl ist von Diamant.
     
    #17
  18. 15.02.10
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Huhu Sommerwind,
    ja kommt sie -- aus Bonndorf... ;)
    Aber im Moment ist sie bei mir als "Nurse".
     
    #18
  19. 15.02.10
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    ;) so klein ist die Welt bin ab und zu in Bonndorf eine Freundin wohnt dort.
     
    #19
  20. 15.02.10
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo,


    ich kaufe mein Mehl auch in einer kleinen Mühle in der Nähe.Ganze Körner hole ich bei einem Freund der eine Bäckerei besitzt:p um dann mein Brot zu backen, aber er sieht es mit Humor, weiß daß es mein Hobby ist.
     
    #20

Diese Seite empfehlen