Wohin mit den Kabeln bei gefliesten Böden?

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Nickie, 19.08.13.

  1. 19.08.13
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Hallo Ihr Lieben,

    ich brauche ein paar Ideen oder Tipps...
    Wir haben z. Zt. diverse Kabel in einem Kabelkanal (Sockelleiste, Kunststoff) versteckt, der mit dem gleichen Teppich beklebt ist, der auch im Raum verlegt ist. Nun soll dieser Raum gefliest werden und wir fragen uns, wohin mit den Kabeln, ohne die Wände oder den Boden aufstemmen zu müssen? :-O
    Gibt es evtl. Kabelkanäle, die gefliest oder übergefliest werden können? Oder gibt es da etwas Spezielles für geflieste Böden? Wir könnten den Teppich von der Sockelleiste abnehmen und hätten dann den nackten Kabelkanal. Ich bin aber nicht sicher, ob eine Beklebung mit Fliesen halten würde, da der Kabelkanal leicht flexibel ist. Hat da jemand Erfahrung oder das gleiche Problem anders und optimal gelöst???
    Vielen Dank im Voraus für eure Ideen und Anregungen! =D
     
    #1
  2. 19.08.13
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Nicki, ich habe die Kabelkanäle an der Wand direkt über der Fussleiste geklebt und mit der Wandfarbe überstrichen.
    Es ist eine Mietwohnung und ich finde das unauffällig und vollkommen OK.
    =D
    Sicher gibt es aber auch noch Lösungen für Perfektionisten.
    LGRena
     
    #2
  3. 20.08.13
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Guten Morgen Rena,

    danke für die Anregung, aber das kommt für uns nicht in Frage.
    Vielleicht hat noch jemand eine Lösung parat? Ich bin doch sicher nicht die Einzige, die Kabel verschwinden lassen möchte? Gibt es einen Fliesenkanal??? :rolleyes:

    Einen schönen Tag!
     
    #3
  4. 20.08.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ach ja der Kabelsalat.. ich würde das auch gern ändern.. aber wir
    haben zu wenig Steckdosen eingebaut..
    in unserem Büro haben wir auch einen Kabelkanal über der Abschlussleiste
    in weiss ..
    gruss Uschi
     
    #4
  5. 22.08.13
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Hallo,
    wir haben auf den gefliesten Böden keinen Fliesensockel, sondern normale Fußbodenleisten. Ist enorm weniger Arbeit und macht sich sehr gut. Da gibts dann auch Leisten mit integriertem Hohlraum für die Kabelverlegung.
    LG; Gitte
     
    #5
  6. 23.08.13
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Hallo Gitte,

    danke für diesen Tipp. Da muss ich mal schauen, ob es Fußbodenleisten passend zu unseren Fliesen gibt.
    Ich habe ansonsten im Internet Profilleisten für Fliesen gefunden, die einen Hohlraum haben. Klick. Bin aber nicht sicher, ob unsere ganzen Kabel dort Platz finden...Sieht als Abschluss vielleicht auch nicht schlecht aus. Diese Profilleisten gibt es auch in verschiedenen Farben/Materialien.
     
    #6
  7. 23.08.13
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Hallo Nickie,
    diese Schienen sind die gängigen Kantenschienen, die man für Außenecken oder Abschlüsse verwendet. Bei einer 1 cm Schiene - meist haben Bodenfliesen ja 1 cm - bringst du da ein 3-adriges Kabel rein (sagt mein Mann ;)). Das ist ein Kabel, wie es an jeder 3-fach-Steckdose dran ist. Wir machen nämlich grad ein neues Bad und haben so eine Schiene verbaut. Aber eigentlich wird lt. Verlegeanleitung dieser Hohlraum mit Fliesenkleber gefüllt, damit die Schiene beim Anstoßen nicht eingedrückt wird. Außerdem müsstes du das Kabel vor dem Verlegen in den Zwischenraum pfrimeln und kommst nachher nie wieder ran. Die Schiene wird ja fest im Fliesenkleber verlegt.
    Aber vielleicht könntest du dich ja mit so was anfreunden.
    LG; Gitte
     
    #7
  8. 23.08.13
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Hallo Gitte,

    war mit der Profilleiste auch nur so eine Idee. Du hast völlig Recht, dass wir nach dem Verbauen dann nicht mehr rankommen... Im Moment haben wir diesen Sockelleistenkanal verbaut und mit Teppich beklebt. Wäre natürlich toll, wenn wir ihn anstelle des Teppichs einfach mit Fliesen bekleben könnten ;). Aber das sind wohl Wunschträume...Ich werde mich mit unserem Fliesenleger mal absprechen. Ich wollte nur im Voraus nicht ganz unwissend in dieses Gespräch gehen. Machbar ist sicher so einiges, die Frage ist nur: zu welchem Preis? Wir haben da doch ein paar mehr Kabel zu verstecken. Hier eine Lampe und dort Kabelfernsehen, dann noch Boxenkabel, etc, etc.
    Ach Mensch, das ist echt schwierig.
     
    #8
  9. 23.08.13
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Hey,
    aber dann würd ich das mit den Fliesen doch zumindest mal versuchen. Versuch macht kluch ;). Ein anderer Sockel ist ja dann auch schnell dran. Aber ich fürchte, die Fliesen werden zu hoch für den Kanal - Teppich hat ja meist eine niedrige Aufbauhöhe, aber wenn sie reinpassen, dann könnte man sie auch einfach mit doppelseitigem Klebeband auf die Leiste kleben. Bei solchen Sachen sind wir mittlerweile ziemlich schmerzlos und haben da schon die abenteuerlichsten Sachen ausprobiert. Sockel im Freien werden z. B. bei uns nur noch mit Montagekleber an die Wand gebracht, das hält wenigstens. Ich könnt mir in der Leiste auch einen schönen Vinyl als Kontrast zu den Fliesen vorstellen. Das müsste auf jeden Fall klappen.
    LG; Gitte
     
    #9
  10. 23.08.13
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Liebe Gitte,

    vielen Dank für deine guten Ideen. Die Fliesen sind definitiv zu hoch - aaaaber man kann die Fliesen ja schneiden (wieder so eine dumme Arbeit). Vinyl ist auch eine tolle Idee und so einfach zu schneiden! :p Ich werde da mal meine Äuglein in den Baumärkten offen halten.
     
    #10
  11. 25.08.13
    baghira2
    Offline

    baghira2 s'Kloi

    Hallo Nickie,

    da hilft nur - Schlitze klopfen (zum Bsp. im Boden) und Leerrohre verlegen. Das ist die sauberste Lösung.
     
    #11
  12. 25.08.13
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Hallo Jasmin,

    ja, das scheint die beste Lösung zu sein. Doch leider haben wir eine Fußbodenheizung, da fällt das Bodenschlitzen schon mal aus. Tja, und wenn man mal etwas umstellen möchte, dann kommt man nicht mehr an die Kabel ran. Das ist wie verhext!
     
    #12
  13. 25.08.13
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo,

    wie wär´s mit Schlitze in die Wand (in Fußleistenhöhe) klopfen. Das dürfte der Fußbodenheizung sicher nicht schaden und weg wären die Kabel. Ja mit dem Umstellen ist es natürlich ein Problem, aber das ist es doch eigentlich bei jeder vorgeschlagenen Lösung, oder?
     
    #13
  14. 25.08.13
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Hallo,

    ich denke, dass wir uns für einen Kabelkanal entscheiden werden. Da können wir immer ein Kabel nachträglich ziehen oder auch entfernen. Das Ganze müssen wir noch etwas "schick" hinbekommen. Wir werden uns dazu von unserem Fliesenleger beraten lassen, der sicher etwas mehr Erfahung hat.
    Herzlichen Dank für Eure Anregungen!
     
    #14

Diese Seite empfehlen