WOK - wer hat Erfahrung und kann mir helfen?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von elke409, 06.12.07.

  1. 06.12.07
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallo!

    Trage mich schon seit einiger Zeit mit den Gedanken, einen WOK anzuschaffen - ich liebe asiatisches/chinesisches Essen :rolleyes:

    Jetzt habe ich mich mal umgeschaut und da gibt es welche aus Edelstahl, Gußeisen, so eine Art Blech, beschichtete usw.
    Preiskategorie von 10,-- bis 200,-- in etwa.

    Mich würde interessieren, ob von Euch wer einen hat, welches Material und wie zufrieden ihr damit seid =D...

    lg Elke
     
    #1
  2. 06.12.07
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: WOK - wer hat Erfahrung und kann mir helfen?

    Hallo Elke,
    es kommt darauf an, welchen Herd Du hast. Der Wok aus Gußeisen;), sehr schwer, paßte super auf die alten Herdplatten. Nun haben wir einen Herd mit Ceranfeld, da ist der schwere Gußeisen-Wok fehl am Platze. Wir haben einen Edelstahl-Wok geschenkt bekommen, allerdings noch nicht damit gekocht *schäm*! Das wird ein guter Vorsatz für 2008 sein, endlich diesen tollen Wok einzuweihen!:rolleyes:
    Für Induktionsherde kannst Du -glaube ich- auch keinen Gußeisentopf nehmen.
    Mmhh, ob Du nach meinen Ausführungen nun diesbezüglich schlauer geworden bist.....:confused:
    Viele Grüße nach "Tu felix Austria",
     
    #2
  3. 06.12.07
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: WOK - wer hat Erfahrung und kann mir helfen?

    Hallo Elke,
    eine gute Bekannte ist mit einem Asiaten verheiratet, er schwört auf die ganz einfachen aus Blech. Im Sommer hat er auf der Terrasse einen Gaskocher mit einer Flamme und bruzzelt dann dort mit seinem Teil. Da bei ihnen auch der Küchenherd Gas hat, ist dieser ganz einfache Wok für ihn das erste Mittel der Wahl, weil man sehr hohe Temperaturen damit erreicht. Ich habe mir vor zwei Jahren einen relativ teuren Wok aus einem gussähnlichen Material gekauft ( knapp 100 Euronen ) und muss sagen, er funktioniert auch auf meiner Ceranplatte super. Ich hatte auch einen Edelstahlwok im Auge, habe mich dann aber für Guss-Wok entschieden. Für den Sommer habe ich die Campinggas + Metallwok im Gebrauch.
    Ich habe mittlerweile schon einige Kochkurse bei einer Vietnamesin, die ausschließlich so kocht, wie sie es von ihrer Mutter gelernt hat, gemacht und konnte mir dort super Tipps holen.
    Sie hat mir auch diesen Guss-Wok für Ceran empfohlen. Falls es dich interessiert, hüpf ich nachher schnell mal in den Keller und schau auf dem Umkarton, wie die Marke heißt.
     
    #3
  4. 06.12.07
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: WOK - wer hat Erfahrung und kann mir helfen?

    Hallo!

    Da ich also ein Ceranfeld habe, scheidet der Blechwok schon mal aus..., soviel ist mir ja schon nunmal klar ;).

    @ Susasan: Wie ich Deinem Schreiben entnehme, bist Du total zufrieden mit Deinem Gußeisenstück... Es wäre lieb, wenn Du mir sagen könntest, welche Marke das ist... Und Du bist Dir sicher, daß es kein Problem gibt mit dem Ceranfeld? - Bin etwas verunsichert, weil Zimba meinte, daß das nicht dafür geeignet ist :confused: - es wäre echt lieb, wenn Du mir nochmal antworten könntest.

    Danke
    Elke
     
    #4
  5. 06.12.07
    Kleopatra64
    Offline

    Kleopatra64

    AW: WOK - wer hat Erfahrung und kann mir helfen?

    Hallöchen,
    ich habe seit Jahren einen ganz einfachen Gusseisenwok, den ich auf meinem Ceranfeld betreibe. Der Deckel ist aus dünnem Blech und nicht mehr ganz so ansehnlich, aber den brauche ich auch nur zum Warmhalten.
    Ich bin damit sehr zufrieden, da sich die Hitze super verteilt und nichts anhängt, da ich mein Fleisch immer in Sojasauce, Reiswein und Gewürzen mariniere.
     
    #5
  6. 06.12.07
    Anne
    Offline

    Anne

    AW: WOK - wer hat Erfahrung und kann mir helfen?

    Hallo Elke,


    ich habe einen Elektro-Wok von Al*i, damit bin ich sehr zufrieden.
     
    #6
  7. 06.12.07
    racing
    Offline

    racing

    AW: WOK - wer hat Erfahrung und kann mir helfen?

    Hallo
    wir haben schon seit einigen Jahren einen elektrischen WOK und sind damit zufrieden.
     
    #7
  8. 06.12.07
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: WOK - wer hat Erfahrung und kann mir helfen?

    Bei mir ists ganz genauso!
    Ich habe meinen schon seit 25 Jahren und koche auch schon so lange regelmäßig damit!
     
    #8
  9. 06.12.07
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: WOK - wer hat Erfahrung und kann mir helfen?

    Hallo Elke,
    ich hab den Umkarton jetzt neben mir stehen, der Hersteller ist ein Schweizer Unternehmen: Fa. Spring. Bezeichung: Wok-Set Artikel-Nr. 9213-4/35. Die Wokschale ist aus Guss mit Holzgriffen, Durchmesser: 35 cm., der Wokboden, der auf die Ceranplatte kommt ist emailliert und absolut plan. Also, ich kann ihn nur empfehlen, bis jetzt hatte ich noch keinerlei Probleme mit dem Ceranfeld - und er ist viel im Gebrauch. Ich denke, es wäre ein Problem, wenn der Topf einen unebenen Boden hätte. Zum Set gehören noch ein Deckel, ein Abtropfgitter aus Edelstahl, Wender, Stäbchen und ein Rezeptbüchlein. Gekauft habe ich meinen Wok während einer Hausmesse bei unserem Haushaltswarenladen, da war praktischerweise eine Mitarbeiterin von Spring vor Ort, die den Topf auch gleich vorgeführt hat. Sogar mein kritischer Vater hat sich einen geleistet - kommt aber lieber zu mir und bestellt dann ein Wokgericht, ihm ist die Schnibbelei glaub ich zu viel. Eigentlich hätte uns dann einer gereicht ...
     
    #9
  10. 06.12.07
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    AW: WOK - wer hat Erfahrung und kann mir helfen?

    Hallo Elke,
    ich koche schon seit Jahren mit meinem Guss-Wok auf der Ceranplatte und hatte damit noch nie Probleme. Der Boden des Topfes ist auf der Unterseite allerdings so wie bei meinen Edelstahltöpfen, innen ist er auch Guss. Ich hab mal einen Kochkurs besucht, der das Thema hatte: Kochen mit dem Wok. Dort wurde uns ein Gusseisen-Wok empfohlen, da dieser die Wärme am besten leiten soll. Der Deckel ist aus Edelstahl, ein Gitteraufsatz ist auch dabei, sowie ein Holzspatel zum Rühren und große Essstäbchen. Die Marke weiss ich leider nicht mehr, er hat damals 90.--Euro gekostet.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #10
  11. 06.12.07
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: WOK - wer hat Erfahrung und kann mir helfen?

    Hallo, liebe Wok-lerinnen,
    ahhhaaahh, der Boden ist bei meinem auch aus Gusseisen, daher würde der auf dem Ceranfeld nicht so gut aufliegen und das Feld u.U. zerkratzen!
    Habt mir richtig Lust auf den Wok gemacht, mal sehen, vielleicht noch in 2007...:cool:
    Viele Grüße,
     
    #11
  12. 06.12.07
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: WOK - wer hat Erfahrung und kann mir helfen?

    Hallo!

    Vielen lieben Dank für die zahlreichen Antworten, also wird´s einer werden aus Gußeisen, aber der Boden muß anders sein :p - werde mich mal umsehen im Internet, vielleicht gibt´s ja von Spring eine Seite... und Morgen fahre ich nach Graz, vielleicht spring(t) mir ja einer ins Auge ;).

    Lg Elke
     
    #12
  13. 06.12.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    AW: WOK - wer hat Erfahrung und kann mir helfen?

    Hallo Elke,

    hatte mir gerade erst letzte Woche einen Wok zugelegt (aus Edelstahl),
    und mich im Net dazu etwas umgesehen.
    Hier eine allgemeine Info (Video-Clip mit Carsten Dorhs) dazu:
    tv.gusto Kochtipp: Kochen mit dem Wok
     
    #13
  14. 07.12.07
    Manuela Blank
    Offline

    Manuela Blank

    AW: WOK - wer hat Erfahrung und kann mir helfen?

    Hallo Elke,

    wir haben einen Induktionsherd und einen Wok von Sil*t, der ist echt prima.

    Bei der Messe Eat'n Style war eine Firma AllCl*d, die hatten eine ganz tolle Wok-Pfanne in verschiedenen Größen, daran hätte ich auch noch Spaß, waren aber auch nicht ganz billig. Die Größe, die ich mir ausgeguckt hatte, kostete 130 EUR. Aber sahen sehr hochwertig aus, kommen wohl aus dem Profi-Kochbereich.

    Ich denke aber auch, je nach Herdart ist so ein ganz einfacher Wok, wie oben beschrieben, bestimmt am originalgetreuesten. Aber mit Induktion ist das z. B. nicht möglich.

    Hast Du keinen Chinaladen irgendwo in Deiner Nähe? Da könntest Du Dich auch beraten lassen. Und oftmals kriegst da auch Woks günstig zu kaufen.

    LG Manuela =D
     
    #14
  15. 10.12.07
    leja
    Offline

    leja die nicht geprüfte

    AW: WOK - wer hat Erfahrung und kann mir helfen?

    Hallo Elke,

    meine Güte hast Du noch Platz in der Küche? ;)
    Ich hatte früher mal einen Wok aus Gußeisen, sehr schwer aber ganz gut. Hatte ihn im chinesischen Supermarkt für 60,00 Mark gekauft.
    Habe ihn aber aus Platzgründen aussortiert, als ich mir eine leichtere, höhere Pfanne mit Deckel aus Aluguss zugelegt habe, da das Kochergebnis sich nicht unterschied.
    Meines Wissen darf man alle magnetischen Töpfe auf dem Induxionsherd betreiben. Meine französischen Gußeisernen Töpfe sind als geeignet gekennzeichnet, sollte also bei einem Wok aus dem Material nichts dagegen sprechen.
    In chinesischen Restaurants wird oft mit Stahlblechwoks gekocht, Allerdings haben die auch halbe Gas-Flammernwerfer unter den Woks, so dass die Gerichte wirklich in 3 Minuten fertig sind. Ich finde man bekommt diese Ergebnisse so zu Hause nie in der Zeit hin.


    PS: Ganz ehrlich, ich habe meinen Wok auch nie mehr vermisst. Koche alle asiatischen Speisen in meiner anderen Pfanne.
    Liebe Grüße leja
     
    #15
  16. 10.12.07
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: WOK - wer hat Erfahrung und kann mir helfen?

    Hallo!

    Ich war zwar Shoppen, aber irgendwie wollte keiner so Recht noch mit, gefallen haben mir mehrere :rolleyes:, jetzt bin ich wohl noch ein bisserl beim Überlegen...

    @Leja: Platz? Platz habe ich schon, unser Haus ist groß :p (150 m2 Erdgeschoß) und auch die Küche würde ich mit 20 m2 als nicht klein bezeichnen, nebendran habe ich dann noch eine Vorratskammer, zur Not gibt´s noch einen Dachboden (ebenfalls ca. 150 m2), Keller (ebenfalls so groß), Garage usw. ;), im schlimmsten Fall habe ich nebenan noch so 2 Wirtschaftsgebäude :p.
    Ich habe zwar kein Platzproblem, aber ein Putzproblem :-O - das Ganze halbwegs in Schuß zu halten ist schon ganz schön anstrengend ;), ein Weihnachtsputz wäre dringend nötig, aber das muß warten bis Jänner..., vorher gibt´s Wichtigeres zu tun, wie Kekse backen und basteln mit Junior...

    lg Elke
     
    #16
  17. 10.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: WOK - wer hat Erfahrung und kann mir helfen?

    Hi!

    Ihr macht mir richtig Appetit.

    Unser Wok kommt etwa 2x im Jahr zum Einsatz, viel zu wenig.

    Wir haben auch einen einfachen aus Gußeisen, mit emaillierter Standfläche. Ich habe einen Gasherd und bin super zufrieden, er hatte mal 49,00DM gekostet, also nicht teuer.

    Jaja, putzen.... wir haben uns gestern und vorgestern hier abgeschuftet, dafür sieht es jetzt toll aus, so kann es Weihnachten werden! Ich bin richtig erleichtert, daß wir das geschafft haben!
     
    #17
  18. 10.12.07
    leja
    Offline

    leja die nicht geprüfte

    AW: WOK - wer hat Erfahrung und kann mir helfen?

    Hallo Elke,
    150 qm im Erdgeschoß? Riesenküche + Vorratskammer? Das ist ja ein Traum.
    Dann kannst Du es doch wie beim Waffeleisen machen ;), wenn Du dich nicht entscheiden kannst. Kauf gleich zwei. :p

    Allerliebste Grüße leja
     
    #18

Diese Seite empfehlen