Wollwurst-Alternative gesucht

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Merlinchen, 16.12.12.

  1. 16.12.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    in letzter Zeit habe ich hier immer über den Begriff „Wollwurst“ gestolpert.
    Es soll wohl eine Art Weißwurst ohne Pelle sein.

    Kann man auch statt der Wollwurst eine Weißwurst entblättern und anschließend braten?
     
    #1
  2. 16.12.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ich habe bei dir zum ersten Mal diesen Namen gelesen und gleich mal bei wikipedia nachgeschaut Wollwurst – Wikipedia
    Bei uns gibt es die nicht ........ vielleicht eine rohe Bratwurst aus der Pelle drücken, kochen und dann braten:rolleyes:
     
    #2
  3. 16.12.12
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo Merlinchen,

    geschmacklich ist das schon unterschiedlich - ein Ersatz ist es nicht. Hast du denn Penny bei dir in der Nähe? Ich hab gestern gesehen, dass es bei uns als "Extra" Wollwürste vakuumverpackt gab - evtl. hab ihr die gleichen Angebote und es ist noch was da?
     
    #3
  4. 16.12.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Molinchen,

    einen Penny haben wir natürlich schon, aber die regionalen Angebote sind doch recht unterschiedlich. So bekomme ich z. B. Leberkäs-Brät nur ganz selten, meistens im Oktober für eine Woche.

    Bayrische Nahrungsmittel sind bei uns immer etwas schwierig.



    Du schreibst "Vakuumverpackt" - liegen sie in der Kühlung?
     
    #4
  5. 16.12.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo... Wollwürste werden auch Geschwollene oder Nackige genannt... ich mach die selber...geht ganz leicht im TM :)
     
    #5
  6. 16.12.12
    Brigitte52
    Offline

    Brigitte52

    Hallo Merlinchen,

    bei uns gibt es die Wollwürste auch bei Lidl, die liegen in der Kühlung und sind 4-Stück-weise verpackt. Kaufland hat sie auch, da heißen sie Eberswalder Rostbratwurst ohne Darm und sind im 5er Pack zu haben. Manchmal heißen sie auch Oberländer. Ersetzen kann man sie eigentlich schlecht, sie sind dicker als Bratwürste und auch nicht so "rund", eher ein bißchen kantig, ideal für Currywurst.

    Liebe Grüße

    Brigitte
     
    #6
  7. 16.12.12
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo,

    und was sind jetzt Wollwürste (egal ob selbstgemacht oder gekauft)? Eher Bratwurst oder (wie schon gefragt) Weißwurst? Also hier bei uns hab ich davon auch noch nie gehört. Ich wohne in defr Nähe von Hockenheim und einige "Süddeutsche" Gerichte gibts hier ansonsten schon.

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Hallo Brigitte,

    danke für die Antwort. Hat sich wohl mit meiner Frage überschnitten. Also mit Oberländer oder Rostbratwurst kann ich schon was anfangen. da werde ich morgen bei Penny und Lidl mal nachschauen was die so in der Kühlung haben.
     
    #7
  8. 16.12.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Delphinfreak... ja im Prinzip ist es Bratwurstbraet aber ohne Grünzeug... die werden dann auf ein Brett gespritzt und in kochendes Wasser getaucht und gekocht... dann angebraten... wir essen sie mit Bratensosse und KArtoffelsalat oder Kartoffelbrei...
     
    #8
  9. 16.12.12
    bine12
    Offline

    bine12



    Hallo Merlinchen

    eine gepellte Weißwurst ist nicht das gleiche auch wenn das Grundbrät identisch ist

    ich kauf diese Dinge die ich als Bayer hier in NRW nicht bekomme übers Internet


    aktuell bin ich krampfhaft auf der Suche nach einem Metzger der Milzwurst hat und verschickt ... wie kommts das du solche bayrischen Schmakerl kennst und magst?
     
    #9
  10. 16.12.12
    Napoli
    Offline

    Napoli 'Spaghetti-Hexe'

    Hallo,
    bin im Wkwh jetzt auch ein paar Mal über den Begriff 'Wollwürste' gestolpert,wohne in BW,aber gesehen habe ich die hier weder bei Penny,Lidl und Co.Mich würde nun mal interessieren in welche Richtung sie geschmacklich gehen.Sind sie eher mit der bay.Weißwurst oder mit der thür. Rostbratwurst vergleichbar?
     
    #10
  11. 16.12.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    @ Pedi:

    Kannst Du mir das Rezept zukommen lassen?


    @ Brigitte

    Bei Kaufland werde ich mal schauen.
    Die habe auch viele Sachen, die man sonst nirgendwo bei und kennt (z. B. Semmelknödelbrot u. Gulasch-Paste).
     
    #11
  12. 16.12.12
    alpaka
    Offline

    alpaka

    Hallo,

    ich finde dass sie schon eher nach Weisswurst schmecken als nach Bratwurst.Vir ca 30 Jahren hab ich mal in einer Metzgerei gearbeitet und da war es so,dass es Weisswüste ohne Haut waren.Das kann sich natürlich ein wenig verändert haben.
     
    #12
  13. 16.12.12
    bine12
    Offline

    bine12

    #13
  14. 16.12.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    @ bine

    Hihi.
    Ich bin zwar aus dem hohen Norden, aber das heißt ja nicht, daß ich nur Labskaus, Aalsuppe und Fisch esse.
    Mich interessieren eben auch Gerichte aus anderen Regionen und Ländern. Man muß ja nicht nach 50 km stehenbleiben, auch wenn ich unsere Küche sehr liebe.

    Gerade durch das Internet und besonders durch den WK habe ich viele Rezepte gelesen, die mir unbekannt sind. Leider ist es häufig schwierig an die Zutaten zukommen.
     
    #14
  15. 16.12.12
    tatralein
    Offline

    tatralein

    Hallo Merlinchen,

    kenne Wollwürste nur vom TM-Kochtreff und hier bei uns sind die auch ziemlich unbekannt. Ich finde man kann sie geschmacklich gar nicht mit Weißwürsten vergleichen. Die ich mache sind etwas zitronig, ich weis aber nicht ob das typisch ist. Das Rezept könnte ich für dich raussuchen, ist easy, ist von einer RP hier aus der Gegend, die aber aus Bayern stammt.

    Gruß
    Petra
     
    #15
  16. 16.12.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo,
    man findet die "Oberländer" oder "nackige Bratwürste" wie sie in BaWü heißen auch im Norma (Vakuum verpackt in der Kühlung), die sind im übrigen sehr gut =D
     
    #16
  17. 16.12.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo... also ich find auch Wollwürste schmecken ganz anders wie Weisswürste... :)... hier hab ich mein Foto: Wollwürste selber gemacht... - Wunderkessel Fotogalerie

    Also ich mach das so aehnlich wie meinen Leberkaes http://www.wunderkessel.de/forum/hauptgerichte-fleisch/32272-mach-leberkaese-ohne-schwein.html
    Die Masse ist komplett gleich, nur bleibt das Nitritpökelsalz weg, da sie ja net rosa bleiben sollen und anstatt Fleischkaesegewürz nehm ich Bratwurstgewürz... ich hol das alles in D vom Metzger....
    Phosphat ist in dem Fall nötig, da die Masse ja auch wie beim Leberkaes weich und glatt bleiben soll und nicht krümelig wie bei einer normalen groben Bratwurst....

    Man kann auch Bratwurstbraet fertig beim Metzger kaufen... dieses spritzt Du (wie eine Wurst) mit einem Spritzbeutel ohne Tülle auf ein Brett und tauchst das Brett in kochendes Wasser... bissle nachhelfen, so, dass es vom Brett rutscht... solang kochen, bis sie oben schwimmen... und danach anbraten... :)
     
    #17
  18. 16.12.12
    Brigitte52
    Offline

    Brigitte52

    #18
  19. 16.12.12
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Hallo Napoli,

    ich wohne auch in BW- Bei uns gibt es die Würste auch bei Edeka unter der Bezeichnung "Oberländer"
     
    #19
  20. 16.12.12
    Napoli
    Offline

    Napoli 'Spaghetti-Hexe'

    @Berenike,

    aber ich frage mich W A S ist das Besondere daran? Wenn ich tief in mich gehe,kann ich mich sogar dunkel an den Begriff erinnern.
     
    #20

Diese Seite empfehlen