Wonderbag - Slowcooker ohne Strom

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Saint-Louis, 25.01.14.

  1. 25.01.14
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Hallo,

    bin gerade beim Schmökern im Internet auf dieses Produkt aufmerksam geworden:

    http://www.kochen-mit-wonderbag.de/

    http://www.trendsderzukunft.de/wond...hmortopf-der-keinen-strom-braucht/2013/04/17/

    Gute einfache Kochmethode in modern/hübsch.

    Meine Oma wendete das eigentlich nur beim Milchreis an, also Topf ins dicke Daunenbett. Die nächste Generation nahm dafür extra konstruierte Töpfe mit Schüsseln (Hotpan) und ich nutze die elektrische Vollversion (Slowcooker, Reiskocher). Nehme mir zwar immer vor, dieses Kochkisten-Prinzip mehr anzuwenden, aber...der Küchengeräte-Junkie siegt immer.

    Evtl. sollte ich zum Testen aus einer ausrangierten Mikrofaser-Bettdecke und ollen Badetüchern mir so ein Teil "basteln". Und wenn es erst einmal nur zum Warmhalten der Crockpot-Innenschüssel wäre...
     
    #1
  2. 25.01.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    #2
  3. 25.01.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    #3
  4. 25.01.14
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Hallo, Lalelu!

    Wenn ich nur Nähen könnte...: How To Make a Wonder Oven - YouTube
    Beim Kauf würden natürlich soziale Projekte unterstützt.

    Werde erst einmal experimentieren. Glaub, eine "stabilere" Variante (Styroporbox o.ä.) käme mir mehr entgegen.

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Nochmals Hallo, Lalelu!

    Hab zu lange zum Schreiben benötigt...lach
     
    #4
  5. 25.01.14
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,

    ich kenn das noch von früher, aber da kam der Topf in Tücher eingewickelt ins Bett und wurde gut im Plumeau eingepackt. Funktionierte auch.
     
    #5

Diese Seite empfehlen