Worin backt ihr Euer Brot

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von mucs, 28.10.11.

  1. 28.10.11
    mucs
    Offline

    mucs

    Hallo in Runde,

    seitdem ich meinen Theo habe, backe ich mein Brot selbst. Aber leider habe ich noch nicht die optimale Backform gefunden.


    Für mein 3-Minuten-Brot (nur 500 g Mehl) - sehf flüssiger Teig -benutze ich eine eckige Kasten form aus Silikon. Die ist eig zu klein und eine eckige kastenform vom Tchibo ist zu groß.

    für mein Holzofen brot hatte ich eine Form von T*pper, die hat allerdings die 250 Grad nicht ausgehalten

    Und nun? Habe keine ahnung was ich mir zulegen soll.

    Vielleich könnt ihr mir ja ein paar Tipps geben. Würde mich freuen!

    Gruss MucS

    P.S. Wer jetzt auch noch einen Tipp hat, wie ich meine verzögerten Tatstauranschläge ändern kann, wäre ich für heute der glücklichste Mensch!!!
     
    #1
  2. 28.10.11
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo mucs,

    wie du die verzögerten Tastaturanschläge ändern kannst, kann ich dir leider nicht sagen.

    Ich backe meine Brote entweder "frei geschoben" ode aber in meiner rechteckigen oder runden Silikonbackform -ganz nach dem Volumen des Teiges- und es gelingt imm ganz unproblematisch.
    Wenn ich mal wirklich zuviel Teig habe, dann backe ich zusätzlich ein paar Brötchen.

    War die Tupperform für den Backofen gedacht??? Wahrscheinlich wohl nicht. Ich habe nämlich mal eine Mikro Form gehabt die außversehen in den Backofen gewandert ist - was sie jedoch nicht überlebt hat.

    Wie wäre es, wenn du weniger Flüssigkeit für deinen Brotteig nimmst???

    Ich hoffe dir ein klein wenig geholfen zu haben.



    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #2
  3. 28.10.11
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo mucs,

    leider kann ich Dir, was die Tastatur angeht, nicht helfen. :rolleyes: Da nervt mich meine schon genug. ;) =D
    Aber zum Thema Brotbacken kann ich einiges beisteuern. :p Ich backe im herkömmlichen Backofen mit verschiedenen keramischen Backformen von Pampered Chef. Freigeschobene Brote auf einem Backstein, flüssige Teige in einer Kastenform und Weißbrote in einer geschlossenen Form.
     
    #3
  4. 28.10.11
    LJH
    Offline

    LJH

    Da kann ich mich Schubie nur anschliessen!
    :)
    Das tolle an der Stoneware ist, dass alles knusprig und kross wird. Weil - anders als bei Metall oder Silikon - der Wasserdampf durch die Form / den Stein abdampfen kann =D
     
    #4
  5. 28.10.11
    mucs
    Offline

    mucs

    hallo Ihrs,
    vielen Dank für Eure Antworten.,bin gleich mal auf die Seite. Das klingt ja alles sehr gut. Aber kostet natürlich auch wieder was.... (habe mir gerade heute ein zweites neues Scott-Cross-Radl gekauft und jetzt ist Geld alle!).
    Wie kriegt man das Zeugs denn, normale Bestellung oder nur über Vorführung?

    @Prinzesschen
    bei mir beulen die Silikonformen immer so aus - die Brote hatten immer sehr komische Formen.
    T*pper war eig ne Auflaufform.

    Was heisst freigeschoben? Und was ist der Vorteil eines backsteins? Kann ich denn dann auch für Pizza und Brötchen usw.. benützen?
    Sorry,
    ich bin PC- und Backformen-Legasthenikerin!


    Mucs
     
    #5
  6. 28.10.11
    schokolady99
    Offline

    schokolady99

    Mucs, die Auflaufform von Tupper war aber nicht für 250 Grad, die sind für 230 Grad und auch dann nur für 2 STunden.

    War der Backofen vorgeheitzt???
     
    #6
  7. 28.10.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

  8. 28.10.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo mucs,
    na ganz Legastheniker bist Du nicht, wir haben uns darüber schon mal unterhalten. desshalb habe ich lange überlegt ob ich dir noch mal schreiben soll oder nicht.
    Die Brote bauchen einfach mehr Hitze, als so manche Backform verträgt.
     
    #8
  9. 28.10.11
    LJH
    Offline

    LJH

    Da fang ich doch mal von hinten an:
    Also freigeschoben sind Brote die man auf gerader Fläche backt (ohne Rand - also festerer Teig).

    Das Zaugs - auch Stoneware - Backsteine - Zauberstein - Zauberkasten - Zaubermeister ... oder sonstewie genannt bekommst Du von Deiner Beraterin. Hier im Wunderkessel sind auch einige vertreten eine Übersicht gibt es hier:
    Pampered Chef - Vorstellung der Berater/innen

    Das Besondere ist dass der Stein luftdurchlässig ist und somit Wasserdampf vom Bratgut / Backgut wegtransportiert wird.
    = Knusprige Pizzas und krosse Pommes Würstchen und Co OHNE Wenden!
    Und eben leckere Brote ohne durchfeuchtete Stellen und mit hervorragender Krume.

    Du kannst -wenn eine Beraterin in deiner Nähe ist - eine Kochshow verabreden / Gastgeberin sein. Dann bekommst du Gratisprodukte / Rabatte / Halbpreisprodukte ... halt viele viele Vorteile mit denen Du dich vielleicht trotz neuem Radl bald zu den Steinbäckern zählen kannst
    *zwinker*

    Du kannst aber auch einfach bei deiner Beraterin anrufen oder - bei denen die einen haben - im Onlineshop bestellen.
    Möglichkeiten über Möglichkeiten!
     
    #9
  10. 28.10.11
    mucs
    Offline

    mucs

    Hallo kaffeehaferl,


    wer lesen kann ist klar im Vorteil und stellt keine dummen Fragen. Sorry, hab ich übersehen, dass die fast identische Frage schon mal gestellt worden ist. Aber ich seh schon, es läuft wahrscheinlich auf den Pampered Chef raus.

    Oh je, dieses forum wird echt teuer!

    LG Mucs
     
    #10
  11. 28.10.11
    Torti
    Offline

    Torti

    Hallo!

    Habe es zwar noch nicht ausprobiert aber meine Kollegin hat mir erzählt das sie ihr Brot im Ultra von T*pper backt. Der hält ja mehr an Temperatur aus wie andere T*pperbehältnisse. Werde es demnächst mal probieren, backe aber eher Brötchen.

    Liebe Grüße Suse:flower:
     
    #11

Diese Seite empfehlen