WORIN bewahrt Ihr Eure Kartoffeln auf?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Schneeflocke, 12.01.07.

  1. 12.01.07
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Behälter, um Kartoffeln in der Küche zu lagern.

    Welchen nehme ich am Besten?

    Bisher waren sie nur unten im Keller, jetzt habe ich ein Plätzchen in der Küche und möchte immer einen kleinen Vorrat griffbereit haben.

    Vielen Dank für Euer Hilfe.

    Schneeflocke
     
    #1
  2. 12.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: WORIN bewahrt Ihr Eure Kartoffeln auf?

    Hallo Schneeflocke,

    ich habe so eine Art Beistellküchenwagen... da steht z.B. der Thermomix drauf.. da ist mein Altpapier zwischengelagert... sind die Geschirrhandtücher drin
    Ein Weinregal gibt es auch noch dran... 2 Schubladen oben... und 1 große Schublade unten... und da sind meine Kartoffeln bestens aufgehoben.

    :wave: :sunny:
     
    #2
  3. 12.01.07
    üdi
    Offline

    üdi Üdi

    #3
  4. 12.01.07
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: WORIN bewahrt Ihr Eure Kartoffeln auf?

    Hallo,

    Danke erstmal.

    @ Üdi: DEN Behälter habe ich, allerdings für meinen Bio-Abfall. Funktioniert der für die Kartoffellagerung?

    Wer hat noch andere Ideen?

    LG

    Schneeflocke
     
    #4
  5. 12.01.07
    4-Pünktchen
    Offline

    4-Pünktchen

    AW: WORIN bewahrt Ihr Eure Kartoffeln auf?

    Hallo Schneeflocke,

    ich bewahre meine Kartoffeln auch in der Küche auf, da ich es leid war, jedes mal in den Keller zu rennen, wenn ich welche brauchte. Habe sie in einem Naturbastkorb der oben offen ist. Dieser steht auf einem Küchenbeistellwagen (wie bei kegala).
     
    #5
  6. 12.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: WORIN bewahrt Ihr Eure Kartoffeln auf?

    Hmmm, ehrlich gesagt, sie kommen bei mir in den Kühlschrank. Woanders passen sie nicht wirklich hin, sie sollen ja auch dunkel gelagert sein. Den 12 kg Sack fülle ich immer in eine alte Holzkiste im Keller um.
     
    #6
  7. 12.01.07
    Kleine Hexe
    Offline

    Kleine Hexe Wupperhexe

    AW: WORIN bewahrt Ihr Eure Kartoffeln auf?

    Hallo,

    meine 12 kilo verwahre ich im Schuppen. Ein kleiner Vorrat, damit ich nicht immer in den Garten muß, lagere ich im Küchenschrank in einem Tuppereimer.
     
    #7
  8. 12.01.07
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: WORIN bewahrt Ihr Eure Kartoffeln auf?

    Hallo zusammen!

    @Schneeflocke,wenn du ihn zum lagern von Kartoffeln/Gemüse nimmst musst du die vorgegebenen Löcher im Boden durchbohren

    Ich lagere meine Kartoffeln auch im Kühlschrank im TW 9,4 Liter Superstar,diesen Behälter gibt es im normalen Programm nicht mehr zu kaufen - von Zeit zu Zeit als besonderes Angebot oder über Ersatzteile dann ist er allerdings SEHR teuer:-(
     
    #8
  9. 12.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: WORIN bewahrt Ihr Eure Kartoffeln auf?

    Hallo Schneeflocke,

    genau diesen Tu**erbehälter hab ich auch.

    Dieser steht bei mir im Dachboden (wir wohnen ihm Dachgeschoß) mit Kartoffeln drin. Dort sind sie gut aufgehoben, kühl und dunkel gelagert und ich hab immer welche griffbereit und brauch nicht immer in den Keller sausen.
     
    #9
  10. 13.01.07
    üdi
    Offline

    üdi Üdi

    AW: WORIN bewahrt Ihr Eure Kartoffeln auf?

    Hallo Schneeflocke!
    Für Bio-Müll habe ich den auch. Soll auch super für Kartoffeln sein. Einfach die im Boden vorgestanzten Löcher aufbohren und schon ist es ein Vorratsbehälter für Kartoffeln.
    Kartoffeln brauchen für die optimale Lagerung eine Temperatur zwischen 4 und 6°C und Luft von unten! Kein Obst in der Nähe lagern, denn dass fördert durch Obstgase die vorzeitige Alterung der Knolle. Frostfrei, nicht zu feucht und nicht zu warm und schon sind die örtlichen Begebenheiten ideal, um Kartoffeln zu lagern :rolleyes:!
    Grüne Stellen entstehen durch zu helle Lagerung, diese unbedingt entfernen, sie enthalten das giftige Solanin, das bereits in geringen Mengen Magenkrämpfe, Kopfschmerzen und Durchfall verursachen kann und in größeren Mengen auch das Nervensystem angreift. Da das Solanin beim Garen nicht zerstört wird, sollte man vor der Zubereitung grüne Stellen immer sorgfältig entfernen, ebenso Keime und Augen, in denen sich gleichfalls viel Solanin konzentriert.
    Bei Lagerung unter 8°C steigt wiederum die Acrylamid-Belastung, von daher sollte von einer Lagerung im Kühlschrank abgesehen werden!! Außerdem wird Kartoffelstärke bei zu kalter Lagerung zu Zucker verwandelt.
    Diese Infos habe ich aus einer kleinen Broschüre von cma zusammen getragen.
    Ich hoffe, es hilft Euch weiter!
    LG, :hello2:
    Üdi
     
    #10
  11. 13.01.07
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: WORIN bewahrt Ihr Eure Kartoffeln auf?

    Hallole,

    ich hab meine Kartoffeln in Steingutgefäßen und da gefällt es ihnen ganz gut.
    Die stehen bei uns in der Speisekammer.
    Das gleiche mach ich auch mit den Zwiebeln.

    Ich hol mir da immer die kleinen Säckchen vom Bauern.

    Wir haben leider keinen Keller.
     
    #11
  12. 14.01.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: WORIN bewahrt Ihr Eure Kartoffeln auf?

    Hallo zusammen,

    ich habe die Kartoffeln in einer alten Rührschüssel in der Speisekammer stehen. Da scheinen sie sich ganz wohl zu fühlen, habe bisher jedenfalls noch keine Klagen gehört. ;)
     
    #12
  13. 14.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: WORIN bewahrt Ihr Eure Kartoffeln auf?

    Hallo,

    ich habe meine Kartoffeln und Zwiebeln wie Goldfisch in Steingutgefaessen oder Weidenkoerben im Winter in der Garage, im Sommer im Keller stehen.

    LG,
    Elli
     
    #13

Diese Seite empfehlen