Frage - Worin habt ihr euer Mehl?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von hasenling, 27.02.12.

  1. 27.02.12
    hasenling
    Offline

    hasenling Inaktiv

    Hallo,

    die Frage richtet sich an alle Bäcker unter euch: Wo und wie bewahrt ihr eure Mehle auf?
    Grüße an alle
    hasenling
     
    #1
  2. 27.02.12
    traumtänzerin
    Offline

    traumtänzerin

    Hallo, ich habe mein Mehl in der "Schatztruhe" von Tupper.

    Gruß Susi
     
    #2
  3. 27.02.12
    Domeli
    Offline

    Domeli

    Hallo,

    mein Mehl ist in den "Eidgenossen" ebenfalls von Tupper.
     
    #3
  4. 27.02.12
    Monale
    Offline

    Monale

    Da möchte ich mich anschließen...Eidgenossen von Tupper =D
     
    #4
  5. 27.02.12
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    Hallo,

    auch in den Eidgenossen von Tupper und bin sehr zufrieden, hatte noch nie Probleme....

    Liebe Grüße,
    Petra
     
    #5
  6. 27.02.12
    lisa
    Offline

    lisa *

    Huhu,

    ich hab mich für die günstige Alternative entschieden, ich hab mir Eimer mit Deckel in der Molkerei geholt (gebrauchte Eimer bekommt man geschenkt), die kann man wunderbar beschriften und im Keller stapeln.
     
    #6
  7. 27.02.12
    Knoppers3112
    Offline

    Knoppers3112

    Hallölle =D

    im Caddy von Lock&Lock

    LG
    Knoppers
     
    #7
  8. 27.02.12
    bimali
    Offline

    bimali

    Hallo!

    Ich habe Körner und Mehl in den Tüten, in denen ich es kaufe.

    Viele Grüße,
    Birgit
     
    #8
  9. 27.02.12
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo,

    ich bewahre das Standard-Mehl ungeziefersicher in ner großen runden Lock and Lock-Dose auf, für weitere Sorten is in so ner großen Box Platz, die ebenfalls luftdicht verschlossen im Schrank gelagert werden kann :wave:
     
    #9
  10. 27.02.12
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo hasenling,

    auch ich habe meine Mehlsorten und Körner in den Eidgenossen von Tupper.
    Bisher ist da noch nie etwas passiert.

    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #10
  11. 27.02.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo hasenling,

    ich gehöre auch zur "Eidgenossen-Fraktion".;)
     
    #11
  12. 27.02.12
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    mein Mehl bewahre ich in einer dunklen Lock und Lock Dose auf (Viereckig). Habe diese aber erst seit neuestem.
     
    #12
  13. 27.02.12
    puschel06
    Offline

    puschel06

    Hallo,

    ich hab mein Mehl in Tupper Eidgenossen und die Körner in Tupper Quadro Behältern.

    LG Puschel06
     
    #13
  14. 27.02.12
    schnattchen
    Offline

    schnattchen

    Hallöchen ich bewahre mein mehl auch in den eidgenossen von tupper auf, trotzdem muß ich sagen ich muß mal was drinnen gehabt haben, denn dort sind lauter weiße Risse oder Knapperspuren keine ahnung, die gehen auhc nicht weg und umzutauschen ging es auch nicht, wie so manche Dinge von tupper, bei mir auhc nicht umgetauscht wurden ist, deshalb nehme ich auch nicht mehr so viel davon , denn in manchen Dingen wurde ich doch entäuscht und das billige macht wes dann auch.

    Auch wenn nun manche wieder denken werden , wer weiß was da war, ich habe mich an allen gehalten und trotzdem wurde es nicht umgetauscht , leider.Ich habe eine Arbeitskollegin die hat auch mal tupper gemacht , die hat mich erst mal über einige Dinge aufgeklärt , da kann man dann nur staunen und den kopf schütteln, aber das muß jeder selber wissen. :eek:
     
    #14
  15. 27.02.12
    Jacky0505
    Offline

    Jacky0505

    Hallo,

    ich habe mittlerweile auch alles in Eidgenossen von Tupper verstaut und Dinkelmehl und das normale 405-Mehl in den großen Tupperbehältern Bellevue mit ca. 5 Liter Inhalt. Die Anschaffung ist zwar teuer aber es sieht Ordentlich aus und spart ein bisschen Platz.
     
    #15
  16. 27.02.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo,

    ich habe noch so alte 5-Liter Tuppereimer. Da habe ich das 550er und 1050er Mehl drin.
    Man hat mir in meinem Mühlenlädchen geraten beim Mehl nicht die Luft aus den Tupperdosen drücken, das Mehl würde sonst "absterben"
     
    #16
  17. 27.02.12
    Sabby
    Offline

    Sabby

    Hallöchen,

    Ich bewahre mein Mehl in der billigen Variante der Eidgenossen auf, und zwar die von Aldi, da gabs mal eine Aktion und ich bin vollstens zufrieden :)
     
    #17
  18. 27.02.12
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo,

    bei mir wird auch alles, ( verschiedene Mehlsorten, Reis, Gries, Zucker, Semmelbrösel usw ) in den Eidgenossen aufbewahrt. Ich hatte noch nie Mehlmotten oder was es da noch alles gibt in den Lebensmitteln, außerdem sieht es in den Schränken einfach gut aus.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #18
  19. 27.02.12
    LaToya
    Offline

    LaToya

    Hallo,

    auch bei mir sind die meisten offenen Lebensmittel in den Eidgenossen, die ich mittlerweile schon fast 30 Jahre hab :-O Das normale Mehl paßt z. B. wunderbar in den großen, eckigen Eidgenossen-Behälter und kann daraus bequem entnommen werden. Spezialmehle und Körner hab ich in anderen großen Behältern, die in einem kühlen Raum lagern.
     
    #19
  20. 27.02.12
    meta
    Offline

    meta die möchte gern Hexe

    Hallo,
    ich bewahre mein Mehl, Zucker, usw. auch in den Eidgenossen von Tupperware auf. Das man die Luft nicht rausdrücken darf beim Mehl, wußte ich nicht.
    Danke für den tipp.
    Finde es sieht auch übersichtlicher im Schrank aus, wenn man alles in Behälter packt. LG
     
    #20

Diese Seite empfehlen