Wrap

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Antonie, 09.06.02.

  1. 09.06.02
    Antonie
    Offline

    Antonie Inaktiv

    Hallo,
    hat schon mal jemand von euch versucht Wraps im Wunderkessel zu machen (ich meine natürlich die Teig bzw. die Füllung. Rezept?
    Viele Grüße
     
    #1
  2. 13.07.02
    Biwi
    Offline

    Biwi

    :-? hallo Tonie...
    Was sind den Wraps???

    Noch nie gehört...sxchäm :oops:

    Grüßle,Biwi
     
    #2
  3. 13.07.02
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    Gute Frage....ich weiss es auch nicht :oops:
     
    #3
  4. 13.07.02
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Hallo ich habe zwar kein Rezept von Wraps aber soviel ich weiß sind das die Teigtaschen mit ziemlich tollen Füllungen. Ich bin mal auf die Rezepte gespannt!!!! :-O
     
    #4
  5. 14.07.02
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    #5
  6. 23.07.02
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Wraps-Grundteig
    230 g Mehl (ich habe die Mehlmenge etwas erhöht 11.5.16)
    30g Sonnenblumenöl
    150 ml Wasser
    1 Tl Backpulver
    1Prise Salz..........kurz bei Stufe 4-5 zu einem glatten Teig verarbeiten
    und dann 10 Min ruhen lassen
    Auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünne Fladen von ca. 30cm Ø ausrollen. In einer Pfanne mit wenig Öl die Wraps von beiden Seiten

    Füllung:
    Thunfisch Wrap mit Radiccio und Oliven

    20g Mayonnaise....zum bestreichen der Tortillas
    etwas Radiccio
    1/2 gelbe Paprika.....in Streifen schneiden auf die Tortillas geben
    50g Thunfisch aus der Dose...
    ein paar grüne Oliven........auf den Radiccio und Paprika geben
    50 g frisch ger. Parmesan...darüber streuen

    und nun die Tortillas aufrollen.

    Viel Spass beim ausprobieren


    Mfg

    Petra :roll:
     
    #6
  7. 23.07.02
    Antonie
    Offline

    Antonie Inaktiv

    Das hört sich gut und einfach an. - Werd ich bald mal testen.
     
    #7
  8. 24.07.02
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo Petra,

    wow ein super Rezept. Jetzt wären noch mehr leckere Füllungen dazu toll. Vielleicht hat jemand noch Ideen wie man diese -natürlich- blitzschnell im TM zubereiten kann.

    Ich freue mich schon!
     
    #8
  9. 24.07.02
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Hallo Ihr Wraps-Fans, werde mir Mühe geben und noch ein paar Füllung heraus suchen. :lol:

    Liebes Grüßle von Petra
     
    #9
  10. 24.07.02
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Hallo habe doch tatsächlich relativ schnell noch eine Füllung für die Wraps gefunden

    Chicken mit Kopfsalat und Currydip
    50g Truthahnbrust....in dünne Scheiben schneiden
    kurz anbraten
    4Champignons
    1 Scheibe Ananas
    ein paar Blätter Kopfsalat....in Streifen schneiden

    50g Mayo
    20ml Sahne
    Currypulver, Salz, Pfeffer...zu einem Dip verarbeiten

    Tortillas mit Dip bestreichen Salat, Ananas und Champignons in die Mitte der Tortillas geben Fleichstreifen darauf geben mit restlichem Dip bestreichen und als Wrap aufrollen.

    :roll: Gruß Petra
     
    #10
  11. 24.07.02
    Petra*
    Offline

    Petra*

    und nochmal eine Wrap-Füllung

    Chicken-Wrap
    600g Hühnerbrustfilet
    1/2 Tasse Zitronensaft
    1/2 Tasse Öl
    1TL bunter Pfeffer
    1 TL Salz
    1 TL Paprika...Fleisch in Streifen schneiden mit den anderen Zutaten vermischen
    3 Knoblauchzehen
    3-4 Frühlingszwiebeln
    6 Tomaten....klein schneiden ebenfalls zum Fleisch geben über Nacht ziehen lassen.

    Auf ein Backblech legen und bei 200° ca. 45 Min. backen.
    Erkalten lassen

    1 rote Paprikaschote
    1/2 Eisbergsalat .....Streiben schneiden

    Tortillas mit den Paprika/Salat streifen und dem Fleisch
    samt Flüssigkeit füllen und eng zusammenrollen in Butterbrotpapier gewickelt bis zum Essen kühl aufbewahren.


    :roll: :oops:
     
    #11
  12. 24.07.02
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Hallo
    diese mexikanische Füllung find ich auch sehr lecker

    :lol: Mexiko-Wrap mit Cabanossi

    FÜR 4 PERSONEN

    1 Dose (425 ml) Kidney-Bohnen
    1 Dose (425 ml) Mais ...abtropfen

    je 1 kleine rote und gelbe Paprikaschote
    1/2 Kopf Eisbergsalat ...putzen, in streifen schneiden

    150g Cabanossi? Würste im Naturdarm ...in dünne Scheiben schneiden

    250 g passierte Tomaten
    4-5 EL Ketchup
    1-2 EL Essig
    2-3 TL Honig
    einige Spritzer Tabasco
    Salz ................................im TM vermischen


    die Wraps auf einer Arbeitsfläche ausbreiten und mit der Tomatensoße gleichmäßig dünn
    bestreichen.

    4. Wraps mit vorbereiteten Zutaten belegen. Zuerst die zwei gegenüberliegenden Seiten, dann die unteren Öffnungen zur Mitte hin umklappen. Aufrollen, durchschneiden, in Pergamentpapier
    einwickeln.

    Hoffentlich schmeck es euch auch

    Gruß von Petra
     
    #12
  13. 24.07.02
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Diese variante des Wrap ist ähnlich wie ein Gyros
    Schweinefleisch-Wraps mit Gurkenrelish :roll:
    500 g Schweineschnitzel
    60 ml Zitronensaft

    60 ml Olivenöl .....Fleisch mit Öl und Zitronensaft bestreichen
    etw. getr. Rosmarin
    Salz und Pfeffer
    .....Fleisch würzen und anbraten, warm stellen

    125 g zerkrümelter Feta-Käse (Schafskäse)
    1 kl. Gurke
    , gewürfelt,restl Öl und Zitronensaft dazugeben und vermischen

    einige Salatblätter

    Tortillas mit Salat belegen. Schweinefleisch in feine Scheiben schneiden auf den Salat geben, jeweils etwas Gurken-Relish darüber geben.


    Ich hoffe irgend jemand gefällt auch dieses Rezept.

    Bis bald

    Petra
     
    #13
  14. 24.07.02
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo Petra,

    sage nur lecker, lecker, lecker !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
    #14
  15. 24.07.02
    Katharina
    Offline

    Katharina

    Hallo Petra - ja saaaag mal: Dein Rezeptefundus ist ja schier unerschöpflich! =D Soll mir recht sein! Vielen Dank!
    Katharina
     
    #15
  16. 06.08.02
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    #16
  17. 21.05.03
    Gina
    Offline

    Gina

    Hallo Ihr Hexen !

    Benötige mal wieder eure Hilfe !

    Habe die Thunfisch -Wraps von Petra probiert, der Geschmack war echt genial , aber der Wrap-Teig.

    Wie genau muß der Teig sein ( eher fest oder flüssig ) ?
    Mein Teig hat sehr gekelbt und es war fast unmöglich ihn auszurollen und in die Pfanne zu bekommen.
    Als er dann fertig war , war er glaube ich zu dick ( man konnte Ihn nicht rollen zum Füllen) - was ist schief gelaufen ?

    Lg Gina
     
    #17
  18. 21.05.03
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo Gina,

    ich habe heute das Wrap-Rezept entdeckt und sofort ausprobiert =D . Allerdings fand ich den Teig auch etwas klebrig und habe deshalb noch etwas Mehl (ca. 30 g) dazugegeben und nochmals mit der Brotteigstufe kneten lassen. Anschließend war der Teig wunderbar zu verarbeiten. Ich habe aus der Menge 5 Fladen gebacken.
    Diese habe ich jeweils nach dem Backen sofort mit einem Teller abgedeckt, dann werden sie nämlich durch die Feuchtigkeit schön weich und lassen sich nach dem Abkühlen auch ganz gut rollen.

    Ich habe bisher noch nie Wraps gegessen, geschweige denn gemacht :roll: , aber sie waren super lecker und ich habe vor, sie nächste Woche gleich in größerer Menge herzustellen. (Ich habe die Wraps heute mit Salat, Hähnchenfleisch, Spargel und Curry-Majo gefüllt -- Mmmmhhh).


    Viele Grüße
    Pebbels

    P.S. Weiß jemand von euch, ob man die Fladen auch eingefrieren kann
    (natürlich ohne Füllung :roll: )???
     
    #18
  19. 22.05.03
    Margit Hil
    Offline

    Margit Hil

    Hallo Petra
    Habe heute dein Wrap-Rezept probiert.Erst war ich bei der Fleischwürzung etwas skeptisch,aber es hat super geschmeckt.Einfach toll!!!
    Viele Grüße
    Margit :lol:
     
    #19
  20. 22.05.03
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Hallo,

    ich kann euch bei dem Teig auch nur nochmals den Tipp geben, einfach noch etwas Mehl dazu. Es freut mich dass es euch sonst geschmeckt hat. :lol:
     
    #20

Diese Seite empfehlen