Wraps

Dieses Thema im Forum "Pizzaofen (Alfredo): Rezepte" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 14.08.06.

  1. 14.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen,
    ich habe gerade ein Rezept für Wraps ausprobiert:

    Zutaten für 4 Stück:

    180 g Mehl
    100 ml lauwarmes Wasser
    1 TL Salz....

    Zubereitung:

    Alles in den Topf und auf Stufe 5 / 1 Minute mixen, herausnehmen, zu einer Kugel formen, unter einem Tuch mindestens 15 Minuten ruhen lassen.
    Danach in 4 Stücke teilen, auf einer leicht bemehlten Fläche ganz dünn ausrollen. Alfredo auf Stufe 1 vorheizen, auf Stufe 2 von jeder Seite kurz backen, Blasen beim Wenden platt drücken. Nacheinander alle abbacken, aufeinanderlegen und alle ca. 2 Minuten abkühlen lassen. Nach Wunsch belegen und aufrollen.

    Herzliche Grüsse Andrea
     
    #1
    sansi gefällt das.
  2. 06.09.06
    Muffel
    Offline

    Muffel

    AW: Wraps

    Hallo,

    muss ich unbedingt ausprobieren. Mein Sohnemann liebt Wraps über alles. Vielen Dank für das Rezept.

    Gruß
    Muffel
     
    #2
  3. 06.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Wraps

    Hallo Muffel,
    die Wraps kannst Du nacheinander backen, wie Pfannkuchen schichten und dann belegen...

    Viel Spaß beim Ausprobieren...

    Liebe Grüsse Andrea
     
    #3
  4. 13.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    ..und ohne alfredo?

    an alle, die sich auskennen & siamkatze:

    Ich habe keinen alfredo! Kann ich das auch im Backofen oder in der Pfanne backen???

    Vielen Dank für die Hilfe
     
    #4
  5. 13.01.07
    christstern
    Offline

    christstern

    AW: Wraps

    Hallo Ravenna,

    ich hab Wraps auch schon in einer Pfanne gemacht, vor dem Einzug von Alfredo, ich denke das müsste aber auch im Backofen gehen.
     
    #5
  6. 13.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Wraps

    Danke Christstern, werde es heute abend mit der Pfanne versuchen und dann im Ofen "warmhalten"! :p
     
    #6
  7. 13.01.07
    mimo.09
    Offline

    mimo.09 Inaktiv

    AW: Wraps

    Hallo,

    ich habe noch nie Wraps gemacht! Es hört sich toll, einfach und lecker an!

    Womit kann ich die denn füllen? Mit was warmem oder kaltem?
    Oder einfach was der Kühlschrank so hergibt?:confused:

    Würde mich über ein paar Anregungen sehr freuen! :p

    Danke!!!=D

    Michaela :snorting:
     
    #7
  8. 13.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Wraps

    hi mimo! sind im grunde weizenmehltortillas. hatten die heute mit hühnchenbrustfilet gebraten, champignons, frische tomatenstückchen, salat natürlich. vorher habe ich meine mit majo bzw. remoulade bestrichen, dann mit der füllung aufgerollt.

    kann man auch mexikanisch machen, mit hackfleisch, salsa-sauce, sourcreme, guacamole... halt das volle programm.

    guten appetit :)
     
    #8
  9. 13.01.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Wraps

    Liebe Siamkatz-Andrea,

    unser Sohn liebt Wraps, aber ausgerechnet jetzt ist mir 1. meine Word-Datei hops gegangen (und alle gespeicherten Rezepte - heul [​IMG]) und 2. hat mein Liebster vor einigen Tagen den PC nebst Zubehör abgebaut. Seitdem fahnde ich nach dem Druckerkabel... (anstatt die Kabel an dem jeweiligen Gerät zu lassen, hat er sie gezogen und in der Mehrfachsteckdose gelassen - ich habe eine halbe Stunde lang Strippen entknotet [​IMG]).

    Zum Glück ist das Rezept ja nicht so lang; ich werde es abschreiben. Und natürlich berichten, wie die Wraps geworden sind. =D

    LG Katja, die Word- und Druckerlose
     
    #9
  10. 13.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Wraps

    die Warps müßte man auch auf dem heißen Stein vom Raclettegerät abbacken können. So habe ich jedenfalls schon Pizza gebacken und das ging wunderbar.
     
    #10
  11. 13.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Wraps

    Hallöchen an Euch,

    freu mich, dass ihr die Wraps probiert habt =D

    Im Backofen? - kommt sicher auf einen Versuch an;)

    Füllung - ich habe die Wraps auch schon mal mit allem möglichen gefüllt - auch mit - "halt mit dem was gerade da war" ;)...(Schmand, Schinken Käse etc...)

    @Katja - versteh Dein Problem - hab ich "ähnlich" wenn die Druckertinte "auf einmal" alle ist - ich habe selten sofort Ersatz da :rolleyes:

    Liebe Grüße Andrea
     
    #11
  12. 21.01.08
    Bubenmama
    Offline

    Bubenmama

    AW: Wraps

    Danke, Andrea!

    Heute Abend gibt es die Wraps und dazu ein Chili con Carne.

    ich berichte dann....:)
     
    #12
  13. 23.01.08
    Bubenmama
    Offline

    Bubenmama

    AW: Wraps

    Ich habe ja die Wraps getestet.
    Sie waren etwas zäh, vielleicht hatte ich auch etwas zuviel Mehl, weil der Teig zuerst zu feucht war.
    Und ich hatte so meine Schwierigkeiten sie dünn auszurollen.
    und den letzten hatte ich wohl zu lange in der Pfanne...der ließ sich nicht rollen.

    Hat da jemand einen Tipp für mich?

    Bitte=D
     
    #13
  14. 11.02.09
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hi zusammen,

    hat vielleicht jemand in der letzten Zeit das Wrapsrezept probiert?

    Ich habe heute gleich die doppelte Menge an Teig gemacht und im Alfredo gebacken.
    Nun, die Fladen sahen ja ganz toll aus, nur wurden sie richtig knusprig und gingen nicht mehr zu rollen.
    Was hab ich denn da nur falsch gemacht:confused::confused::confused:
    Mein Sohn hat sie einfach so belegt und gegessen, war aber etwas schwierig, da so richtig gut knusprig.;)

    Manch eine Pizza wäre neidisch;)=D;)
     
    #14
  15. 30.11.11
    Sendi
    Offline

    Sendi

    Hallo!
    Heute gab es ein Testessen mit den Wraps nach diesem Teigrezept. Der Teig war wunderbar geschmeidig und ganz problemlos zu verarbeiten. Das Ausbacken in der trockenen Pfanne lief auch ohne Probleme. Ich wollte keinen Wrapteig, der von den Zutaten her eher einem Pfannkuchen gleicht, sondern eben so ein richtiger Teig zum Ausrollen. Ist zwar etwas mehr Arbeit, da man ihn nicht einfach in die Pfanne gießen kann, sondern ausrollen muss, aber das Ergebnis ist es mir wert. Die Füllung habe ich heute mangels Zutaten frei erfunden. Für's WE habe ich mir hier aber schon schöne Füllungen herausgesucht und ausgedruckt.

    5 Sterne für diesen 1A-Teig! Danke!
     
    #15
  16. 23.07.12
    MrsBing
    Offline

    MrsBing

    Super lecker! Ich habe 70g des Mehls durch Maismehl ersetzt. Das Ausbacken im "Alfredo" hat auch super geklappt.
     
    #16
  17. 20.08.13
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    Nabend allerseits,
    ich weiß nicht wohin mit meiner Frage, also versuche ich es mal hier.
    Ich liebe Wraps, mache sie oft nach diesem Rezept (noch eine Handvoll Sesam in den Teig), schmeckt toll, bin wirklich begeistert.
    ABER: ich möchte so gern welche mit zur Arbeit nehmen, finde aber keine geeignete Verpackung. Am liebsten wäre mir was in Richtung
    Tu*pp*er oder L*ock & Lock.
    Hat vielleicht jemand von euch eine zündende Idee?
    Hab heute wieder einen Versuch in einer normalen Tup. Brotdose gestartet, leider ist der Wrap total auseinandergefallen.
     
    #17
  18. 20.08.13
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    Butterbrotpapier[​IMG] und dann in eine Tupper-Brotzeitbox.
     
    #18
  19. 20.08.13
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    Ja, das geht, oder Alufolie oder Klarsichtfolie. Aber es ist nicht ideal. Trotzdem danke.
     
    #19
  20. 31.08.16
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    Hallo,

    nach langer, langer Zeit habe ich diese Wraps wieder einmal gemacht (in der Pfanne) - sie sind einfach genial und das Kind liebt sie sehr :).

    Liebe Grüße

    Katja
     
    #20
    shopgirlps gefällt das.

Diese Seite empfehlen