Wraps

Dieses Thema im Forum "Snacks: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von puffelino, 26.03.04.

  1. 26.03.04
    puffelino
    Offline

    puffelino puffelino

    Hallo,

    ich habe diese Woche Wraps gemacht (Rezept hier im Forum), allerdings hatte ich ein paar Probleme mit dem Teig. Er war zu nass (das kommt davon, wenn man nicht alle Beiträge liest :evil: ) und ich habe ihn viel zu dick gemacht. Außerdem sind die Wraps obwohl ich sie zum Auskühlen abgedeckt hatte teilweise hart geworden. Aber sie haben zum Reinbeisen gut geschmeckt. Als Füllung hab ich ein Rezept von Zacherl etwas abgewandelt.

    Füllung 1 für Wraps (von Zacherl):

    300 g Schweinenacken
    Knoblauchöl
    scharfes Paprikapulver
    Schweinenacken mit Öl und Pulver marinieren.

    2 Rote Paprika in Streifen
    2 Rote Zwiebeln in halbe Ringe

    Fleisch anbraten, Paprika und Zwiebeln zugeben und fertiggaren.

    Das ganze noch warm unter einen geschnittenen Eisbergsalat heben.
    Damit die Wraps füllen (Zacherl hatte Kräuterpfannkuchen als Wraps).

    Ich hatte noch eine Fleischpfannenmischung vom Metzger (kaufe ich nicht, sondern mein Mann :evil: ), die fertig gewürzt war. Diese hab ich verwendet.
    Außerdem habe ich die Wraps noch mit Schmad bestrichen und dann erst gefüllt.
    Lecker....


    Aus unserem letzten Schwedenurlaub habe ich noch diese Füllung mit gebracht:

    Füllung 2 für Warps

    1/2 Becher Sahne steif schlagen mit
    frischem Meeretich (ich nehme aus der Tube)
    und einer Prise Zucker mischen.
    Darf ruhig kräftig scharf sein!
    Das ganze auf die Wraps streichen.
    Dann gekochen Schinken darauf verteilen und aufrollen.

    Diese Füllung ist so easy und so gut :wink: ....

    Ich hab auf der Party in Schweden diese Meeretich-Wraps alleine gegessen... Die anderen gingen leider leer aus :oops: :oops:

    Ich hoffe es schmeckt euch.

    Liebe Grüße
    Katharina
     
    #1
  2. 24.03.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Wraps umschreibung

    Hallo,


    Füllung 1 für Wraps (von Zacherl):

    300 g Schweinenacken
    Knoblauchöl
    scharfes Paprikapulver
    Schweinenacken mit Öl und Pulver marinieren.

    2 Rote Paprika in Streifen
    2 Rote Zwiebeln in halbe Ringe


    Fleisch , Paprika und Zwiebeln zugeben
    in Garaufsatz 20 Minuten garen V Stufe 1
    1 l wasser im MIxtopf

    Das ganze noch warm unter einen geschnittenen Eisbergsalat heben.
    Damit die Wraps füllen (Zacherl hatte Kräuterpfannkuchen als Wraps).


    Füllung 2 für Warps

    1/2 Becher Sahne steif schlagen mit

    Schmetterling und dann wie im Forum beschrieben


    frischem Meeretich (ich nehme aus der Tube)
    und einer Prise Zucker mischen.
    Darf ruhig kräftig scharf sein!
    Das ganze auf die Wraps streichen.
    Dann gekochen Schinken darauf verteilen und aufrollen.

    Diese Füllung ist so easy und so gut :wink: ....
     
    #2

Diese Seite empfehlen