Würzige Apfel-Marmelade

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von CatAstroph, 01.09.11.

  1. 01.09.11
    CatAstroph
    Offline

    CatAstroph Fettnäpfchen-Sammler

    Vorgestern kam der Gefährte mit einem Sackerl Äpfel vom Baum des Kollegen nach hause und nach Apfelkuchen, Apfelmus und Apfelpfannküchlein War ich etwas ratlos, was ich auf die schnelle mit dem Rest anfangen sollte. Nach einem Blick in die Vorräte kam dann eine Art Marmeladen-Chutney-Dip-Mix heraus.

    5-6 mittlere Äpfel (geviertelt, entkernt, mit Schale)
    2 mittelgrosse rote Zwiebeln (geviertelt, geschält)
    5-6 EL Zucker (1 El je Apfel, meine waren recht grün)
    50g Rosinen
    50g Cranberrys
    50g Mandeln
    (gehackt)
    1 TL Zimt
    2 TL Senf
    (mittelscharf)
    0,5 TL Chillipulver
    2 TL Zitronensaft
    (wegen der Farbe)
    150ml Apfelwein (Saft geht sicher auch, wird aber süsser)

    - Äpfel und Zwiebeln aufs laufende Messer fallen lassen und grob zerkleinern (St 6).
    - Zucker, Zitronensaft, Apfelwein zugeben und aufkochen (Rührstufe, 100°C).
    - Danach Zimt, Senf und gehackte Mandeln mit in den Topf und noch etwa 15 min einköcheln lassen.
    - Die Beeren und das Chilli dazu geben, nochmals 5 min köcheln. Die Konsitenz war dann breiig/zäh.
    - Heiss in Gläser abfüllen und erkalten lassen (ergab 4 Gläser von ca 300 ml + bissel zum probieren)

    Getestet haben wir es heut abend zu Chicken-Nuggets und Käsebroten, hat uns gut geschmeckt und wird sicher wieder gekocht. Sobald ich herausgefunden hab, wie das funktioniert, gibt es ein Foto.


    lg, die hinter Cat
     
    #1
  2. 02.09.11
    sunnybee68
    Offline

    sunnybee68

    Hallo CatAstroph,

    das liest sich interessant und muss ich unbedingt bei nächster Gelegenheit probieren. Vielen Dank für dein Rezept. Ich melde mich, sobald wir die Marmelade gekostet haben :).
     
    #2
  3. 02.09.11
    CatAstroph
    Offline

    CatAstroph Fettnäpfchen-Sammler

    Hallo,
    würde mich über eine Rückmeldung freuen, Rezepte basteln macht gleich doppelt Spass, wenn es nicht nur einem selber schmeckt ;D
    Mit den Bildern hab ich den richtigen Dreh offenbar noch nicht raus, bis in die Galerie hab ich es geschafft, nur hier am Beitrag erscheinen sie irgendwie nicht *ratlos guck*
    Ich setz hier mal die Links rein und hoffe, ich lande nicht direkt auf der schwarzen Liste der Mods ;)

    http://www.wunderkessel.de/galerie/data/811/medium/DSC-0000083.jpg
    http://www.wunderkessel.de/galerie/data/811/medium/DSC-0000084.jpg
    http://www.wunderkessel.de/galerie/data/811/medium/DSC-0000085.jpg

    lg, die hinter Cat
     
    #3
  4. 14.09.11
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Cat,

    mmmhhh, mein Ergebnis sieht nicht so lecker aus wie Deines. Ich weiß nicht, meine "Marmelade" sieht eher "krümelig" aus (so wie Kraut). Aber ich war positiv überrascht, denn das ist ja voll lecker! Ich bin mal gespannt, wie es so bei meiner Familie ankommt.
     
    #4
  5. 15.09.11
    CatAstroph
    Offline

    CatAstroph Fettnäpfchen-Sammler

    Hallo,
    freut mich, dass es dir schmeckt. Ich habe auch schon nachkochen müssen, hab aber die gleiche Brei-Form wie zuvor. Vielleicht liegt das "krümelige" an der Sorte der verwendeten Äpfel? Da fehlen mir aber leider die Erfahrungswerte, hab es bisher nur mit einer gekocht (klein, grün, säuerlich).

    lg, die hinter Cat
     
    #5
  6. 15.09.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo hinter Cat ;)

    (super Nick übrigens)
    das hört sich ungemein lecker an. Ich werde das ausprobieren, allerdings die Mandeln lasse ich weg, die werden doch bestimmt weich, oder?
    =D
     
    #6
  7. 16.09.11
    CatAstroph
    Offline

    CatAstroph Fettnäpfchen-Sammler

    Guten Morgen ;D

    Ja, die Mandeln werden etwas weich.. nicht matschig, man merkt sie noch im Vergleich zu Beeren und Apfel, aber knackig sind sie nicht mehr. War auch keine bestimmte Absicht dahinter, die mit in den Topf zu werfen ausser, dass sie in der Reste-Schachtel lagen und mit weg sollten. Beim zweiten Mal waren es nur ein paar Krümelchen, kaum der Rede wert, aber ich bild mir halt ein es schmeckt dann besser ;D

    lg, die hinter Cat
     
    #7

Diese Seite empfehlen