WW Bin soooo entäuscht

Dieses Thema im Forum "Abnehmen / Diät" wurde erstellt von Rina, 07.11.06.

  1. 07.11.06
    Rina
    Offline

    Rina

    Hallo liebe Hexen,

    so nun muß ich mal was erzählen. Seit 10.10.06 geh ich wieder zu den WW Treffen mit mäßigen Erfolg :mad: . In der ersten Woche nahm ich gleich 1,7kg
    ab. Juhu ich war so erleichtert, daß mir der einstieg so gut gelungen ist.
    Ja und in der nächsten Woche waren wieder 700g mehr drauf und jetzt nach zwei Wohen sind wieder 500g mehr da.
    Also hat mich dies schon so gefrustet und dann kommt der Hammer, unsere Leiterin hört auf bis zum ende des Jahres. Ohhhhhhhh Sch...e!
    Und jetzt kommt's über was ich mich soooooooooooooooooooooooooooooo
    maßlos aufrege. Man hat ihr anscheinend schon öfter's nahegelegt, daß sie abnehmen muß. (Wobei sie wirklich nicht dick ist) Sie ist halt nicht gertenschlank aber ich finde es passte noch.
    Sie sagt zur Zeit gehts bei ihr nicht mit dem abnehmen. Sie hat eine Hormonelle umstellung und auch so viel Stress.
    Ich finde es von der Firma unmöglich wie sie sich verhält. Nur weil sie im moment nicht so funktioniert muß sie gehen und sie ist so eine Liebe :goodman:
    und steht unter einen enormen Druck und darum hört sie lieber auf.
    So und das hat mich heute Abend sooooooooo aufgeregt.:mad:
    Für unseren Ort gibt's keine neue Leiterin. Und im Winter mag ich nicht wo anders hinfahren. Bin ein kleiner Schisser :-( .
    Also bis morgen und dann wieder auf in den Kampf gegen die verdammten Pfunde.

    Gute Nacht und schlaft schön alle miteinander.

    Gruß Rina
     
    #1
  2. 07.11.06
    midwife17
    Offline

    midwife17 Klapperstorch

    AW: WW Bin soooo entäuscht

    Arme Rina, ich mag auch nimmer. Vor 5 Jahren 22 (!) kg mit WW abgenommen. Dann Liebesfrust und Lebenskrise gehabt. Wieder zugenommen. Und wieder bissi ab. Und wieder bissi zu. Ich stresse mich wegen 3 oder 5 kg, wochenlang, keine außer mir merkt, ob die 3 kg drauf oder runter sind. Ich hab schlechte Laune, ärger mich, esse Sachen, die nur für WW gut sind, die aber eigentlich nach der chinesischen Lehre ne Katastrophe sind. Kalten Salat im Winter, viel zu viel Milchprodukte, und dann noch gesüßstofft und entfettet. *ÖRKS*

    Ich versuchs gerade anders.

    ohne points, nach Gefühl, viel warmes (Kartoffeln, Getreide, Gemüse) und den Rest so einigermaßen im Rahmen. (also süßes, Fleisch, und so)

    Mach Dich nicht scheckig wegen ein paar Kilo.

    Leicht gesagt, ich weiß :-(

    LG Nicole
     
    #2
  3. 07.11.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: WW Bin soooo entäuscht

    Hallo Rina, das ist ja obermies!!Einen solchen Verein möchte ich nicht unterstützen.Von WW habe ich bisher eh nicht viel gehalten, aber sowas...Kann sich die Dame nicht selbständig machen als Ernährungsberaterin? Was sagen eigentlich die anderen Kursteilnehmer?
    Laß dich nicht frusten , Gewohnheiten ändern sich nicht über Nacht, das Gewicht auch nicht.Lieber langsam und dauerhaft abnehmen, das verkraftet die Haut besser.
    Sorry, das WW-Konzept liegt mir nicht, ich hab vor 10 Jahren auf eigene Faust 45 Kilo abgenommen und seitdem mein Gewicht gehalten, mit ein paar Kilo Schwankung .
    Es wird immer wieder Zeiten geben wo es nicht so gut läuft-besonders in Streßsituationen greift man wieder zu alten Gewohnheiten.
    `s geht nix übers net nochlosse-hat meine Oma immer gesagt und ist damit 93 geworden.
    Gruß Meli
     
    #3
  4. 07.11.06
    Schneckenbimmel
    Offline

    Schneckenbimmel

    AW: WW Bin soooo entäuscht

    Hallo Rina,

    ich weiß wovon Du sprichst. Ich war auch 2 Jahre Leiter bei WW. Habe dann aufgehört aus den gleichen Gründen, die du geschildert hast. Wenn ich Dir helfen kann, melde Dich mal bei mir.

    Viele Grüße
     
    #4
  5. 08.11.06
    andreat11
    Offline

    andreat11

    AW: WW Bin soooo entäuscht

    Hallo Rina,

    mensch jetzt ist endlich mal der Herr Moti bei Dir eingezogen und dann kommt so ein Hammer.

    Aber schick ihn jetzt nicht gleich wieder weg. Du schaffst es trotzdem.

    Ich gehe nicht mehr zu den WW, weil es mir einfach zu teuer geworden ist. Und unsere Gruppenleiterin hier war eine ganz unsympatische.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du es trotzdem schaffst
     
    #5
  6. 08.11.06
    *ROSI*
    Offline

    *ROSI*

    AW: WW Bin soooo entäuscht

    Hallo Rina!

    Ich war auch schon mal bei den WW aber das hat bei mir nicht viel gebracht. :) Ich halte nicht viel vom Punktezählen. Das ist nicht so mein Ding.

    Jedenfalls wollte ich dir sagen, dass ich es schade finde, wenn deine Gruppenleiterin aufhören muss! Ich würde mich an eurer Stelle privat treffen und eine eigene Gruppe gründen. Ihr könnt euch ja trotzdem wiegen und euch trotzdem gegenseitig motivieren.
    Dem "Verein" würd ich grad noch die 10 Euro zahlen. :mad: Macht eure eigenen Treffen und sammelt lieber das Geld für was anderes ein (Ausflug oder ein Sommerfest...).
     
    #6
  7. 08.11.06
    silberroeschen
    Offline

    silberroeschen

    AW: WW Bin soooo entäuscht

    hallo Reni,

    das mit deiner Gruppenleiterin tut mir leid, aber ich glaube bei diesen großen amerikanisch angehauchten Firmen zählt wirklich nur DER ERFOLG.

    vielleicht macht ihr wirklich ne kleinere private Gruppe auf, die Idee ist nicht schlecht.
    Kostet nichts und motivieren und Erfahrungen austauschen könnt ihr auch ohne Leiterin.
    Sollten dann mal irgendwelche Fragen offen sein, stellt sie doch im WW Forum hier im netz, da wird euch sicher geholfen.

    Liebe Grüße
    Roswitha

    Bin übrigens bei den Pfundshexen, da kriegt man auch wunderbar geholfen.:yawinkle:
     
    #7
  8. 08.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: WW Bin soooo entäuscht

    @Reni:
    Bin auch bei WW. Habe da eine Menge über Ernährung gelernt, vertrete jedoch die Auffassung, daß es im Kopf "klick" machen muss, um seine Ernährung umzustellen. Habe 17 kg abgenommen und gehe da als Goldmitglied hin. Unsere Leiterin hat auch keine Püppi-Idealmaße aber betreut mehrere Gruppen.

    Was bei WW vermittelt wird, ist m. E. nichts anderes, als eine Ernährungsumstellung, die jeder Ernährungsberater bei der Verbraucherzentrale oder ähnlichen Orgas auch vermittelt.

    Das praktische sind für mich jedoch die Punkte. Kalorien gehen ja in die "Tausender" und rechnen kann ich nunmal nur sehr schlecht. :yawinkle:

    Schau Dich bei uns Pfundshexen um, da wohnt Herr Moti Vation und gute Tipps gibt´s obendrein.

    @midwife17: "Kalten Salat im Winter, viel zu viel Milchprodukte, und dann noch gesüßstofft und entfettet"

    Das ist nicht das, was ich dort gelernt habe.... Ganz im Gegenteil, alles in Maßen, außer Gemüse, das geht auch in Massen *gg*


    @all: ich denke nicht, daß man ewig Punkte zählen sollte. Ich glaube, daß es darum geht, ein Gefühl für den "Gehalt" oft verwendeter Produkte zu entwickeln.
     
    #8
  9. 08.11.06
    *ROSI*
    Offline

    *ROSI*

    AW: WW Bin soooo entäuscht

    Also ich hatte so meine Probleme mit WW, denn ich habe meine Punkte so "veressen", dass ich z. B. anstatt Vollkornbrot lieber Weißbrot gegessen habe, weil ich somit Punkte sparen konnte bzw. mehr essen konnte. Das ist ja auch nicht Sinn und Zweck. Was hat denn das mit Ernährungsumstellung zu tun?!

    Nichts desto trotz finde ich es natürlich klasse wenn doch so viele auf WW schwören und eben auch damit abnehmen. Es gibt aber auch viele auf der WW-Seite, die "rückfällig" wurden. Sie hatten mal viel abgenommen MIT WW und nun alles wieder drauf. Da ist doch dann auch was schief gelaufen oder nicht?
     
    #9
  10. 09.11.06
    midwife17
    Offline

    midwife17 Klapperstorch

    AW: WW Bin soooo entäuscht

    Hallo.

    Ich hab das genauso gemacht wie Rosi... solche Lebensmittel gewählt, dass am Ende MENGE rauskam, und nicht Qualität.

    Klar isst man ein light-Produkt für 1 oder 1,5 pt mit Süßstoff und 0,1% Fett wenn der gute Joghurt mit 3,5% Fett und Zucker 4 oder 5 pt hat.

    Ich habe ja beim ersten Mal auch gut abgenommen, aber über die Dauer kann man da auch in falsche Gewöhnung kommen.

    WW ist sicher noch besser als viele andere Diäten, ohne Frage, aber mein Problem (und das vieler anderer auch) liegt nicht daran, was man ißt, sondern WARUM man ißt... und da liegt der Hase im Pfeffer... bei Frust und Trauer und Liebeskummer und zur Belohnung und was weiß ich... und da muß ich ansetzen... bin nämlich etwas frustriert und merke, wie ich schon wieder nur essen könnte. Ohne eigentlich Hunger zu haben.

    LG Nicole
     
    #10
  11. 09.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: WW Bin soooo entäuscht

    Hallo!!! Nicht aufgeben, ich habe auch momentan den absoluten Tiefpunkt. Ich habe zwar eine WW Gruppe aber keine Motivation hinzugehen, da ich ja weiß was kommt. Aber trotz alle dem muß ich sagen, es muß wirklich Klick machen und bei vielem sage ich dann lieber NEIN oder in Maßen!! Aber wenn man hier im Wunderkessel ein bißchen rumstöbert findet man viele passende Rezepte was man damit vereinbaren kann.
    Das mit der Gruppenleiterin ist natürlich wirklich gemein, aber die sind bei solchen Unternehmen immer hart, aber trotz alle dem sollte man das System nicht ganz schlecht machen, eigentlich ist es sehr einfach, so das man nicht groß überlegen muß. Und mit dem Gewicht das ist doch immer ein rauf und runter, ich habe auch jetzt 7 Kg abgenommen, aber das steht schon länger still und ich wollte gerne noch 3 kg bis Weihnachten, aber ???
    Nach vorne schauen und außerdem dauert es auch ein bißchen bis sich der Körper wieder darauf eingestellt hat, das wird ganz bestimmt!!!
     
    #11
  12. 09.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: WW Bin soooo entäuscht

    Liebe Rina,

    ich verstehe zwar auch Deinen Ärger aber im Grunde genommen kann DIR doch gar nichts besseres passieren.

    Ihr trefft Euch privat weiter, sicher ziehen noch einige andere mit und Ihr habt Euren ganz privaten Coach. Ihr könnt Euch ja reihum jede Woche bei einem anderen Gruppenmitglied treffen und so entstehen Euch keine oder nur ganz geringe Kosten.

    Ich finde das Verhalten der Firma WW auch nicht ok aber irgendwie kann ich es auch nachvollziehen. Eine Firma, die "Schlankheit" verkauft, braucht sozusagen als Aushängeschild auch schlanke Repräsentantinnen.

    Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg beim Abwerfen und in die Wüste schicken der überflüssigen Pfunde.

    LG Dana=D
     
    #12
  13. 09.11.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: WW Bin soooo entäuscht

    Hallo ihr,

    Genauso sehe ich das auch! Und ich kann sogar die Philosophie dahinter verstehen. Es ist doch ganz logisch, dass sich niemand übergewichtiger vorne hinstellen kann und predigt, wie man abnimmt. Stellte euch vor eine TR ist nicht vom Thermomix überzeugt (geht das überhaupt?) oder kocht nicht damit und will den dann verkaufen - glaubt ihr das funktioniert? Wohl eher kaum...

    WW investiert mit Sicherheit nicht wenig in die ständige Weiterentwicklung des Programms und ich kann ehrlich gesagt nicht verstehen, wenn jemand sagt: "Denen würd ich grad noch 10 (besser gesagt 11) EUR vor die Füße werfen." Wenn mir meine Gesundheit keine 11 EUR pro Woche wert ist (oder vielmehr ich es mir selbst nicht wert bin), und das ganze dann auch noch unter (meist) professioneller Anleitung, was bin ich mir dann überhaupt wert? Wie viel Geld gibt man für unnütze Dinge aus (bestes Beispiel: Zigaretten)? Und damit tu ich mir noch nicht mal was Gutes. Ich finde jeder muss oder sollte selbst wissen, welcher der beste Weg für einen ist, ABER: ich finde es nicht richtig, das ganze Programm oder Abnahmesystem systematisch schlecht zu machen, denn das ist es nicht. Es kann halt auf Dauer einfach nur dann funktionieren, wenn man merkt, dass man die ganzen Änderungen lebenslänglich beibehalten muss. Wenn man nach der Abnahme wieder in sein altes Schema zurückfällt ist es doch nur logisch, dass man wieder zunimmt. Wenn dieser Schalter nicht von vornherein fällt, dann sollte man es besser sein lassen, denn dann ist man 1) noch nicht bereit dazu und 2) kann man sich auf alle Fälle viel Frust und Ärger sparen.

    @ Rina: ich hab dir ne PN geschrieben

    LG
    Jasmin
     
    #13
  14. 09.11.06
    Christine1966
    Offline

    Christine1966 Inaktiv

    AW: WW Bin soooo entäuscht

    Hallo,

    ich hatte auch keinen Erfolg mit den WW. Meine Freundin geht jedes Jahr aufs neue hin, so ein Schwachsinn!!! Anscheinend liegt die Rückfallquote bei 75 %!!!! Gestern war ich bei einem Vortrag von der Lena Bredow. Es war super und total logisch. Wir hören nicht mehr in unseren Körper rein, essen nur was wenig Points, Kal, Fett usw. hat. Der Genuß verschwindet, der Frust und die innere Unzufriedenheit kommt.
    Das Buch von lena Bredow heißt:

    Schlanke haben kein Geheimnis. Warum Essen nicht dick macht II, kostet €19,90.
    Sehr zu empfehlen.

    Liebe Grüße an alle
    Christine1966 :hello2:





     
    #14
  15. 09.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: WW Bin soooo entäuscht

    Hallo zusammen,

    auch ich habe schon mal ein WW-Treffen besucht, mein Eindruck war jedoch der, dass es sich um eine Verkaufsveranstaltung handelt. Ständig hielt die (leider mir auch unsympathische) Leiterin irgendwelche Punkte-Rechner, Waagen und Lebensmittel in die Höhe, die man kaufen sollte, damit das Punkterechnen leichter fallen sollte. Der Wiegevorgang am Beginn des Treffens gestaltete sich so, dass die Leiterin das (verdeckte) Gewicht ablas und in die Tabelle eintrug. Auf meinen Wunsch, doch auch mal einen Blick auf die Anzeige werfen zu dürfen, fragte sie, ob sie alles für mich abbauen solle.
    Sie hielt während ihres Vortrags einen Rock in die HÖhe, der ihr mal gepasst haben sollte und bezeichnete ihre augenblickliche Konfektionsgröße als 38. Ich war nicht alleine dort, meine zwei Bekannten waren der gleichen Meinung, dass dies doch nicht der Wahrheit entsprechen könne.
    Wir alle drei sind dann nach zwei Besuchen nicht mehr hingegangen, das Konzept ist wohl wirklich nicht für uns. Die Ernährungsumstellung ist sicherlich richtig, aber dieses heftige Beklatschen von Erfolgen in der Öffentlichkeit ist nun mal nicht mein Fall.
    Abnehmen beginnt im Kopf, und es ist sicher nicht so , dass man sich nur über seine Figur definieren sollte. Solange gesundheitlich alles in Ordnung ist (und das kann man ja abchecken lassen) , sind ein paar Pfunde zuviel nicht tragisch. Bewegung, nicht hungern, ab und zu mal sündigen, das sollte doch ok sein, oder????;)

    Also Rina, mach Dir nicht so viel Gedanken über Dein Gewicht, freu Dich , wenn Du gesund bist und genieße das Leben (vielleicht klappt's dann mit dem Abnehmen von alleine....)

    Liebe Grüße

    Elke=D
     
    #15
  16. 09.11.06
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: WW Bin soooo entäuscht

    Hallo Rina!

    Mensch, das ist ja irgendwie schon blöde. Aber vll. macht die Dame ja privat weiter.


    Das wird aber bei WW nicht so gemacht. Ich weiß nicht, wie du auf so was kommst. Ich esse im Prinzip normal, halte halt nur meine Punkte ein. Bei uns gibt es auch einmal am Tag eine warme Mahlzeit, sonst würden auch mein Mann und meine Kinder ausziehen ;) Je nach Rezept steige ich auf fettarme bzw. weniger süße Produkte um.


    Wieso konntest du Weißbrot mehr essen als Vollkornbrot? Brot hat pauschal die gleiche P*Zahl. Der Rückfall bei WW kommt - wie bei Diäten auch - wenn man in der Ernährung wieder ins alte Ernährungsmuster reinfällt. Und man kann nicht erwarten, wenn man sich 20 Jahre falsch ernährt hat, dass man dann innerhalb eines Jahres seine Ernährung dauerhaft umgestellt hat.


    Das sehe ich auch so. Ich denke, nur wenn man mit WW erfolgreich war und auch sein Gewicht hält, kann man auch die Teilnehmer entsprechend überzeugen.


    Hast du da irgendeine Quelle für die angebliche Rückfallquote? Ich habe schon das Gegenteil gehört. Und wie sieht die Rückfallquote bei Diäten aus? Und WW einfach als Schwachsinn abzuurteilen, finde ich auch nicht besonders gut. Zu deiner Methode kommt hier ja auch kein Kommentar a la "so ein Schwachsinn".


    Ich denke, da hattest du wohl mit der Leiterin Pech. Aber man kann sich ja auch eine Gruppe suchen, die einem eher zusagt. Bei uns im Treffen ist es auf jeden Fall nicht so.

    Das muss man nicht mitmachen. Bei uns in der Gruppe wird gefragt, ob sie das erfolgreiche Ergebnis in der Gruppe mitteilen darf.


    Wenn es nur ein paar Pfunde sind, die man zuviel hat ... und mit WW kann man auch hin und wieder sündigen. Mache ich auch so.

    Ich persönlich habe sehr großen Erfolg mit WW, habe bis heute 21 Kilo abgenommen (Bergfest).
     
    #16
  17. 09.11.06
    Rina
    Offline

    Rina

    AW: WW Bin soooo entäuscht

    Hallo ihr lieben,

    dies ist nun der vierte versuch Euch eine Mail zu schreiben.
    Jedesmal wenn der Text fast fertig ist verschwindet er spurlos und ich muß wieder von vorne anfangen. :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad:
    Ich könnt ausflippen.......

    Also, ich hatte bis heute Abend keine Zeit Euch zu antworten, aber dafür hab ich den Dienstagabend nochmal Revue passieren lassen, und mir ist eingefallen,daß unsere Leiterin schon erzählt hat,daß Ihre Vorgesetzte seit zwei Jahren sagt sie muß wieder etwas abnehmen.
    Eigentlich ist es ja logisch, denn wenn sie uns den Weg zum Schlanksein zeigen will, muß sie mit guten Beispiel vorangehen. Und sicher hat sie zu beginn ihrer Arbeit auch einen Vertrag unterschrieben in dem dies bedingung ist.
    Sonst kommt das ganze System von WW nicht glaubwürdig rüber. Aber ich muß mich immer gleich so aufregen, wenn ich meine jemanden geschieht ein unrecht, noch dazu ist unsere Leiterin wirklich eine ganz liebe.
    Zwecks der Gewichtszunahme war ich eh schon sehr frustriert und dann gab mir dies den Rest.:mad: :mad:
    Es hat eh schon lang gedauert bis ich mich wieder angemeldet habe und nun daß.
    Ja, ich weiß daß es viele Gruppen gibt,aber im Winter will ich nicht so weit fahren.
    Mein Akku is leer.

    Rina
     
    #17
  18. 09.11.06
    Rina
    Offline

    Rina

    AW: WW Bin soooo entäuscht

    So da bin ich wieder, hab mich jetzt ans Stromkabel gehängt.
    Hatte schon Angst meine Mail an Euch verschwindet wieder.
    Ich warte mal das nächste Treffen ab, den sie hat ja gesagt, daß sie versucht für uns eine Lösung zu finden.
    Daß WWSystem finde ih auch nicht schlecht und ich brauch eine Gruppe, mit denen ich mich austauschen kann.
    Alleine hab ich es schon zigmale probiert, aber nie durchgehalten.
    Um zu den Pfundshexen zu gehen muß ich erst genügend Mail's schreiben und eine gewisse Zeit beim Kessel sein.
    So, nun will ich mich noch bei Euch allen bedanken für Eure Antworten.
    Ich finde den Kessel tooooooooooooooooooooll.

    Ihr seid spitze

    Herzliche Grüße von Rina
     
    #18
  19. 09.11.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: WW Bin soooo entäuscht

    Hallo Brigitte,

    vielen lieben Dank für deinen Beitrag. Du sprichst mir aus der Seele.
    Die Quelle für die "Rückfallquote von 75%" würde mich auch brennend interessieren. Ich glaube auch, dass eher das Gegenteil der Fall ist.
    Herzlichen Glückwunsch zu deinen 21 kg!!! Das ist ja klasse! Wie kommst du mit der CD zurecht? Klappt alles?

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #19
  20. 09.11.06
    Rina
    Offline

    Rina

    AW: WW Bin soooo entäuscht

    Hey Brigitte,

    Jasmin hat Dich gerade gefragt ob Du zufrieden bist mit der CD.
    Nun bin ich Neugierig geworden. Geht's da um die WW CD??????
    Wenn ja, wie funktioniert das und was kostet sie?

    Guats Nächtle wünscht
    Rina die jetzt ins Bett geht
     
    #20
: diät

Diese Seite empfehlen