Zähe Schnitzel

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Pfundshexchen, 21.07.07.

  1. 21.07.07
    Pfundshexchen
    Offline

    Pfundshexchen

    Hallo,ihr lieben Hexen
    Ich habe ein Problem mit dem Zubereiten von Schweineschnitzeln:Sie werden mir immer beim Braten zäääääääh!!!
    Ich weiche dann schon mal auf Putenschnitzel aus, aber wir würden gerne mal wieder Schweinefleisch essen, so wie aus der Pommesbude.
    hat jemand eine Lösung wie sie " Butterweich" werden???
    Ich habe es mit frisch-gekauften Schnitzeln versucht, aber auch mit gefrorenen.
    Dann komme wieder der Kommentar von meinem Mann: Die kannst du zum Schuster bringen,der kann dann damit die kaputten Schuhe besohlen.
     
    #1
  2. 21.07.07
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    AW: Zähe Schnitzel

    Hallo liebe Ute,
    einen sonnigen Mittagsgruß aus dem Rheinland.......
    also ich kann Dir leider auch keine besonderen Tipp geben......
    mir geht es nämlich wie Dir!!
    Früher habe ich mal versucht, die Schnitzel vor dem Braten richtig zu "verhauen", aber das hat auch im Grunde nichts gebracht........
    Da GöGa und ich nicht sooo oft Schnitzel essen, bin ich seit langem auf die von B'frost ausgewichen.....die sind super und gelingen immer......
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Chou-Chou
     
    #2
  3. 21.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zähe Schnitzel

    Hallöchen,

    ich brate Schnitzel in soviel Fett - dass die Schnitzel "schwimmen" - bei mittlerer Temperatur - pro Seite 5 Minuten - ist nicht figurfreundlich - schmeckt aber und die Schnitzel werden zart :rolleyes:

    Liebe Grüße Andrea
     
    #3
  4. 21.07.07
    ati
    Offline

    ati

    AW: Zähe Schnitzel

    Hallo zusammen,

    ich hole immer beim Metzger das Fleisch und lasse es schön dünn schneiden, ca 0,5 cm. Dann werden die paniert und in viel Fett angebraten, früher habe ich auch immer wenig genommen, doch dann waren die nur trocken! Seit ich viel Fett nehmen, muss gut heiß sein das die Poren schnell schließen, sind die super lecker.

    Hoffe ich konnte euch weiter helfen!
    Liebe Grüße
    Ait
     
    #4
  5. 21.07.07
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Zähe Schnitzel

    Hallo Ute,

    ich nehme meist Schnitzel aus der Oberschale und lasse sie vom Metzger immer durch den Steaker jagen. Dann paniere ich sie und mache sie auf dem Backblech und zwar so:

    Backblech ordentlich mit Öl einpinseln und Salz, Pfeffer und Paprika zugeben (mit dem Pinsel vermengen). Schnitzel darauf verteilen. In einer kleinen Tasse Öl, Salz, Pfeffer und Parpika geben, vermengen und auf die Schnitzel streichen. Ab in den Backofen .

    Heißluft (200°) -nicht vorgeheizt- 25 Minuten

    Bis jetzt sind sie immer gut gelungen.
     
    #5
  6. 21.07.07
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    AW: Zähe Schnitzel

    Hallo hütti,

    da gebe ich Dir vollkommen recht.

    Dieses Gemisch benutze ich auch für die Schnitzel auf dem Backblech, das Fleisch bleibt weich und vor allem schmeckt es sehr lecker.
     
    #6
  7. 21.07.07
    Pfundshexchen
    Offline

    Pfundshexchen

    AW: Zähe Schnitzel

    Danke, für eure Vorschläge.Das mit dem Backofen hört sich gut an. Ist erst mal nicht so kalorienreich wie das Braten in viel Fett, und man muß nicht danebenstehen und abwarten, das die Schnitzel nicht zu dunkel werden.Außerdem kann man so ja auch größere Mengen an Schnitzeln fertigbekommen, und gleichzeitig hat man für die Beilagen (Ofenkartoffeln)einmal den Backofen ausgenutzt.
    Ein schönes Wochenende wünscht euch
    Ute
     
    #7
  8. 21.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zähe Schnitzel

    Hallöchen,

    die Idee mit den Backblechschnitzel ist klasse.

    Das werde ich sofort probieren, wenn es wieder ein bißchen kühler ist.

    Danke für die Idee.

    Meine Schnitzel brat ich auf fast schwimmend, so wie Andrea.
     
    #8
  9. 21.07.07
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Zähe Schnitzel

    Hallo,

    ich kaufe das Fleisch bei meinem Metzger frisch und klopf es dann zuhause mit einem Topf noch etwas, paniere es und brate es dann schwimmend in Butterschmalz raus. Lecker.
     
    #9
  10. 21.07.07
    elvi
    Offline

    elvi Inaktiv

    AW: Zähe Schnitzel

    Hallöchen zusammen :)

    das muss ich mir merken, schwimmend in Butterschmalz, dann werden die Schuhsohlen endlich genießbar, Backofen ist auch toll, probiere ich morgen aus, danke :)).

    Liebe Grüße
    Elvi/Urmel :-O)
     
    #10
  11. 21.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zähe Schnitzel

    Hallo Ute!

    Und dann gibt's da noch zum "Weichklopfen" für die zähen Schnitzelchen eine weitere Backofenmöglichkeit, nämlich die berühmte Niedertemperatur-Garmethode:

    Zitat: "Unvergleichlich zartes und saftiges Fleisch – die bewährte Niedertemperaturmethode für die Alltagsküche! Das Garen bei Niedertemperatur – das Nachziehenlassen bei 70 bis 80 Grad im Backofen – eignet sich nicht nur für die klassischen grossen Braten, sondern ebenso für die kleinen und kleinsten Fleischstücke der Alltagsküche, wie Geschnetzeltes, Medaillons, Schnitzel, Koteletts usw."

    Lieben Gruß,
    Brigitte
     
    #11
  12. 21.07.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Zähe Schnitzel

    Hallo,

    man bin ich froh dachte schon ich bin alleine mit dem Problem.
    Bei uns macht nämlich nur mein Mann die Schnitzel ich bekomme die auch nicht so hin.
    Obwohl mein Mann überhaupt nicht kocht das kann er:-O
    Ich klopfe die Schnitzel nicht sondern habe da so ein Teil mit vielen kleinen Messern dann würzen und panieren.
    Gögo brät an und lässt sie dann aber noch ewig lang in der Pfanne ziehen
    (bin froh das ich das nicht so kann;))
     
    #12
  13. 22.07.07
    Pfundshexchen
    Offline

    Pfundshexchen

    AW: Zähe Schnitzel

    Kurze Frage noch an Hütti
    Muß man die Schnitzel im Backofen auch mal umdrehen, oder einfach so drin liegenlassen?
    Gruß Ute
     
    #13
  14. 22.07.07
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Zähe Schnitzel

    Hallo!

    Heißt das, ich brate sie erst in der Pfanne auf beiden Seiten und gebe sie dann bei 70 bis 80 Grad in den Backofen? Und wie lange?:eek:

    Die Variante kenn ich ja gar nicht, das wäre aber schon mal "ausprobierenswert":rolleyes:

    Hat das schon jemand gemacht?

    Grüße
    Biene
     
    #14
  15. 26.07.08
    Ute1961
    Offline

    Ute1961 Inaktiv

    AW: Zähe Schnitzel

    Hallo liebe Ute. Hatte vorher auch die Last mit den zähen Schnitzeln.Die beste Erfahrung habe ich gemacht, indem ich die Schnitzel vor dem Würzen klopfe,sie dann würze,in heißem Butterschmalz anbrate,bis sie Farbe bekommen und zum guten Schluss in den Backofen bei 90 C. ca.10 Minute stecke. Achte darauf,
    dass du Schnitzel aus der Oberschale kaufst. Viel Erfolg beim nächsten Versuch.
    Liebe Grüsse Ute
     
    #15
  16. 28.07.08
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Zähe Schnitzel

    Hi Ute,

    nein, ich drehe sie nie um... sie sind so was von lecker!!! Ich hoffe, ich konnte Dir damit, wenn auch leicht verspätet, helfen ;).
     
    #16

Diese Seite empfehlen