Zarter Mohnkranz

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Prinzesschen, 15.01.11.

  1. 15.01.11
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Zutaten:
    1/2 Würfel Hefe
    250 ml Milch
    200 g Mehl
    100 g Zucker
    1 Päckchen Vanillezucker
    100 g weicher Butterschmalz
    300 g Mehl
    1 Prise Salz
    2 Eier

    Füllung:
    100 g gemahlener Mohn
    3 El. Honig
    100 g Rosinen (wenn keine Kinder mitessen, kann man diese einen Tag davor in Rum
    einweichen)
    50 g Butter
    2 El. Schmand bzw. Sahne

    Zubereitung:
    Die Hefe, die Milch, 200g Mehl, den Zucker und den Vanillezucker in den TM geben und 4 Minuten auf 50°C auf Stufe 3 verrühren.
    Nun die restlichen Teigzutaten hinzufügen und alles 5 Minuten mit der Knetteigstufe verkneten. Der Teig soll geschmeidig sein jedoch nicht kleben!
    Den Teig aus dem Mixi herausnehmen und auf die bemehlte Arbeitsfläche legen und dünn zu einem Rechteck ausrollen.
    Den ausgerollten Teig dünn mit Albaöl bestreichen und ruhen lassen.

    Zwischenzeitlich für die Füllung die Butter schmelzen und zur Seite stellen.
    Den Mohn in eine Schüssel geben und alles mit 200 ml kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten quellen lassen. Das überschüssige Wasser abgießen.
    Nun die 50 g Butter schmelzen, den Honig, die Rosinen oder Rumrosinen und den Schmand/die Sahne mit einander verrühren.

    Den vorbereiteten Hefeteig gleichmäßig mit Mohnmischung bestreichen.
    Nun den Teig von der Längsseite her aufrollen und mit der Nahtstelle nach unten in eine Bundform legen.
    Mit einem Handtuch abdecken und 20 Minuten gehen lassen.

    Zwischenzeitlich den Backofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen.
    Dann den Kranz in den Backofen geben und circa 50 Minuten backen.

    Den Kuchen in der Form leicht abkühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
     
    #1
  2. 15.01.11
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo Prinsesschen

    Schönes Rezept.:p
    Finde nur die 50 Grad zu Beginn ein
    bisschen hoch, geht da die Hefe nicht
    kaputt. Ich nehme bei Hefeteig immer nur
    37 Grad.
     
    #2
  3. 15.01.11
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Hallo Prinzesschen,

    wie viel Mohn wird denn benötigt?? Ist es richtig, dass für die Füllung lediglich 50 g Butter verwendet werden? Du hast zweimal Butter schmelzen in der Beschreibung stehen:confused:.
    Für die Füllung werden dann 50g geschmolzene Butter, der eingeweichte Mohn, Honig, Rosinen und Schmand/Sahne miteinander vermischt, oder??
     
    #3
  4. 15.01.11
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo Traude,

    es wird 100g Mohn benötigt -habe nun auch das Rezept entsprechend ergänzt.
    In die Füllung kommt nur 50 g geschmolzene Butter, der eingeweichte Mohn, der Honig, die Rosinen und der Schmand. Alles wird gut miteinander verrührt und damit wird dann die ausgerollte Teigplate eingestrichen!!!

    Mit liebem Gruß
    Prinzesschen

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 15:43 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 15:41 ----------

    Hallo Gelihexe,

    ich nehme Mal 37°C und dann auch die 50°C bisher ist immer die Hefe immer ohne Probleme aufgegangen.

    Mit liebem Gruß
    Prinzesschen
     
    #4

Diese Seite empfehlen