Zeckenalarm bei unserem Hund

Dieses Thema im Forum "Fellkinder" wurde erstellt von Kleine48, 16.06.10.

  1. 16.06.10
    Kleine48
    Offline

    Kleine48

    Hallo zusammen,
    ich habe gerade bei unserer Lilly massig Zecken raus gezogen.Da sie ein Dackel-Schäferhundmix ist(die langen Haare vom Dackel)ist das ein Fest für diese kleinen Viecher.Jetzt meine Frage was macht Ihr dagegen?Selbst Frontline hilft nicht.
    Freue mich auf Tipps.
    Liebe Grüße
    Kleine
     
    #1
  2. 16.06.10
    Herzkersch
    Offline

    Herzkersch

    Wir holen für unsere Wuffels immer Prac-Tic - gibts wohl nur beim Tierarzt. Ist bei der Dosierung immer abhängig vom Gewicht des Hundes, daher gibts auch verschiedene Ampullen. Seitdem haben unsere Zeckentaxis nie wieder welche gehabt :thumbup:
     
    #2
  3. 16.06.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    wir haben bei unserer Heilpraktikerin ein Spray (Destillat aus verschiedenen Zecken, Spinnen usw....hört sich eklig an...aber es hilft)
    geholt. Das sprühe ich unserer Katze täglich zweimal übers Futter...sie hat zwar auch mal eine Zecke, aber längst nicht mehr so viele wie vor der Behandlung. Wenn es dich interessiert kann ich dir ja mal den Hersteller per PN mitteilen.
     
    #3
  4. 16.06.10
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    Wir hatten damals auch was vom Tierarzt,
    Der HUnd wurde vorher gewogen und dementsprechen haben wir die Ampullen bekommen die man einmal monatlich im Nacken ins Fell verteilen musste....
     
    #4
  5. 16.06.10
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo!

    So Ampullen haben wir auch, aber die bringen nicht so viel. Emma hatte am Sonntag sogar eine Zecke zwischen den Wimpern und war ganz begeistern als wir sie weggemacht haben:-(, das mag sie nämlich gar nicht.

    @Susasan, kannst Du mir mal bitte schreiben, wie das Mittel heißt?
     
    #5
  6. 16.06.10
    Thurboline
    Offline

    Thurboline

    Also ich kann dir nur Exspot vom Tierarzt empfehlen,sind 2ml pro Anwendung,die auf die Haut zwischen den Schulterblättern drauf kommt und dein Hund und du hast 100% Ruhe für mindestens 4 Wochen.Ich hab auch schon viel anderes probiert aber ich komme immer wieder auf Exspot zurück weil da wirklich keine Zecke draf steht.
     
    #6
  7. 16.06.10
    Hannah61
    Offline

    Hannah61

    Hallo Turboline,
    da hast du ja Glück :)...unsere Zeckentaxi hats auch drauf und heute früh konnten wir wieder bei zwei Zecken Feuerbestattung machen. Sind zwar nicht so viele, wie ohne, aber ein paar verirren sich immer noch.
     
    #7
  8. 16.06.10
    diddlnrw
    Offline

    diddlnrw *

    Hallo Kleine,

    unser Tierarzt hat es uns folgendermassen empfohlen.
    Von O(stern) bis O(ktober) Expot und in der restlichen Zeit Frontline.
    Im Prinzip wie bei den Winterreifen=D.
    Er hat es uns so erklärt, dass Expot intensiver gegen Zecken wirkt und Frontline intensiver gegen Flöhe und demnach dieser Wechsel sinnvoll ist.
    Wir hatten bisher erst eine Zecke (in drei Monaten) und das war, als die neue Expotgabe schon fast wieder fällig war. Toi, toi, toi, bisher hat es gewirkt.

    Ich hätte auch keine Lust ständig Zecken rausrupfen zu müssen, daher hoffe ich, dass die gute Wirkung anhält.

    LG
    Andrea
     
    #8
  9. 16.06.10
    Kleine48
    Offline

    Kleine48

    Zeckenalarm

    Hallo Ihr Lieben,
    vielen Dank für Eure Tipps.Werde mal zum Tierarzt gehen und mir diese Ampullen holen.Werde es ausprobieren,die tinktur hört sich auch nicht schlecht an,aber ich kann mir nicht vorstellen das unser Hund das Futter dann noch fressen würde,wenn ich das mittel darüber gebe.
    Nochmals vielen Dank,finde es super,das man hier immer Lösungen findet.
    LG
    Kleine:p
     
    #9
  10. 17.06.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,
    wir haben einen Westi.Mit Expot haben wir endlich unsere Ruhe vor Zecken.
    Gruß Heike
     
    #10
  11. 17.06.10
    Waldii
    Offline

    Waldii

    Ich benutz für mein Collie-Schäfer-Mix-Mädel seit einigen Jahren das Scalibor-Halsband. Seit dem hat Uschi keine Zecken mehr. Das Halsband muß allerdings ständig getragen werden. Hält 1/2 Jahr. Gibts beim Tierarzt oder in der Online-Apotheke (Niederlande).
     
    #11
  12. 18.06.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Huhu,

    also ich hab bei unserer ersten Hündin auch Frontline benutzt und trotzdem hatte sie Zecken.

    Bei unserer jetzigen Hündin benutze ich seit 5 Jahren Advantix, auch ein Spot-on - sie verträgt es prima, ist eine Langhaarhündin mit dichtem Unterfell auch im Sommer (Australian Shepherd) und nix mit Zecken...allerdings hatte uns der Tierarzt darauf hingewiesen, dass durch dieses Mittel bei einigen Hunden ein Juckreiz ausgelöst werden könnte, aber das hab ich noch nicht bemerkt bei ihr - sie hat eh ihren "Verlegenheitsjuck" ;).
     
    #12
  13. 18.06.10
    Lara
    Offline

    Lara

    Wir haben auch das Scalibor Halsband und sind zufrieden. kein juckreiz oder sonstiges. Ab und zu verirrt sich aber doch eine dieser doofen Viecher.

    lg Lara
     
    #13
  14. 18.06.10
    uschimama
    Offline

    uschimama

    Hallo!
    Wir haben dieses Jahr im Urlaub Bernsteinketten für Hunde gesehen, sollen gegen Zecken helfen, hat da jemand Erfahrung von Euch damit?
     
    #14
  15. 18.06.10
    Kimm
    Offline

    Kimm

    Hallo Kleine48,
    da ich von der ganzen Chemie bei meinen Hunden nichts halte, nehme ich von der
    Firma cd Vet " Abwehrkonzentrat" für Hunde.Diese Firma vertreibt nur Naturprodukte.
    Ich gebe 3Wochen lang täglich einen Tropfen zwischen die Schultern und an die Schwanzwurzel. Dannach reicht eine Anwendung 1-2mal die Woche.
    Ich nehme auch die pflanzliche Wurmkur von cd Vet und bin damit sehr zufrieden.

    Viele Grüße Sabine
     
    #15
  16. 25.06.10
    Anne kocht
    Offline

    Anne kocht Inaktiv

    hi
    ich habe Advantix vom Tierarzt (7,90Euro pro Monat)...geht direkt ins Blut..
    Wir haben einen kleinen weißen Malteser und er ist immer über 1Monat lang Zeckenfrei...und wenn sich mal eine ran traut...stirbt sie sofort wenn sie auch nur ein schluck Blut saugt.
     
    #16
  17. 06.07.10
    alexmo
    Offline

    alexmo

    Hallo,

    unser Labbi trägt das Scalibor Halsband. Habe die letzten Jahr nur gute Erfahrungen damit gemacht. Wirkt sehr gut.
     
    #17
  18. 27.07.10
    Hummel
    Offline

    Hummel

    Hallo,
    habe dieses Thema erst jetzt entdeckt und komme auch gerade vom Tierarzt.
    Habe dort wieder PREVENTIC gekauft.
    Auch dieses Mittel wird zwischen die Schulterblätter aufgetragen und wirkt ca. 6 Wochen.

    Die o.g. Halsbänder sollen auch sehr gut sein, da meine Beiden aber gerne schwimmen, habe ich mich für das Preventic entschieden.
     
    #18
  19. 27.07.10
    Nicki9999
    Offline

    Nicki9999

    Hallo,
    unsere Labbi trägt auch das Scalibor Halsband und seit dem haben wir endlich ruhe vor den Plagegeistern. Da unsere Labbi eine Wasserratte ist haben sämtliche Mittel für zum auftragen versagt das die meisten nicht für Dauer Nass geeignet sind.
    Lg
    Nicole
     
    #19
  20. 27.07.10
    zauber-hexe
    Offline

    zauber-hexe *

    hallo Sabine,

    das ist ja interessant, dass du das cd-vet-Abwehrkonzentrat verwendest! Ich habe gestern von dieser Firma eine Lieferung Fit-Barf bekommen zusammen mit einem Katalog, da hab ich mir schon das Zeckenmittel angeschaut und überlegt, ob es wohl wirkt! Wir möchten bei unserer Süßen auch keine Chemie verwenden. Wie lange gibst du das Mittel schon und habt ihr nur weniger Zecken oder gar keine mehr? Und hilft es auch gegen wir sagen "Schafsbockläuse" dazu (ecklige Viecher, die gaaanz schnell über den Hund krabbeln und immer schon Blut intus haben, wenn man sie entdeckt)?
     
    #20

Diese Seite empfehlen