Zieharmonika-Brot mit Röstzwiebeln

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 16.07.07.

  1. 16.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    :hello2:

    angeregt durch Mones Kräuterbutterbrot, :)
    welches ich auf dem Hexentreffen im April, bei Siamkatze mit Bärlauch genießen durfte...:rolleyes:..... ist dieses Brot nun entstanden... weil ich eine andere Teigzusammensetzung habe, habe ich einen neuen thread aufgemacht.... :)

    Dieses Brot ist Partygeeignet und ein guter Begleiter für Grillfeste....
    es geht mit auf's Korbfest... Bettina musste ich schon wegziehen.... weil sie mir ständig schon stibitzen wollte... :eek: :rolleyes: ;)

    500 Gramm Mehl Typ 550
    100 Gramm Weizen fein gemahlen
    200 Gramm KräuterSchmelzkäse
    1 Teel. Zucker
    1 Teel Salz
    300 ml Wasser
    1 Würfel Hefe
    ............................................. 2,5 Minuten kneten

    Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 50x30 ausrollen und mit

    100 Gramm weicher Butter gemischt mit
    3 Essl. Röstzwiebeln
    eine Spur Salz .............................................bestreichen

    ca. 2 cm Streifen abschneiden, und zur Zieharmonika zusammenfalten
    in eine Springform oder Backblech setzen

    Teig 30 Minuten ruhen lassen und bei
    200°C im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen

    [​IMG]

    tja... und dann bis zum Fest drauf aufpassen... dass keine Naschkatzen sich dran vergreifen... =D ;)

    :wave: Gaby :sunny:
     
    #1
  2. 16.07.07
    Hortensie59
    Offline

    Hortensie59

    AW: Zieharmonika-Brot mit Röstzwiebeln

    =D=DHallo Gaby,
    das sieht ja leeeeecker aus!:p Habe das Rezept schon abgespeichert und wird am kommenden Wochenende ausprobiert. Schmatz, Schmatz!!;)
     
    #2
  3. 16.07.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Zieharmonika-Brot mit Röstzwiebeln

    Hallo Gaby,

    wenn ich das richtig gelesen habe bekomme ich das locker mal in 2 Stunden hin, oder? Dann mach ich das am Freitag Nachmittag nach der Arbeit und bevor wir auf Chiaras Klassengrillfest müssen. Das fängt nämlich schon um 17 Uhr an und ich wollte ja ein Brot mitbringen.

    Sollte ich mehr Zeit einplanen müssen, schreib mir noch mal kurz. Dann muss ich mir was anderes suchen.
     
    #3
  4. 17.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zieharmonika-Brot mit Röstzwiebeln

    Hallo Ulli... :)

    Zutaten sind schon zu Hause....? dann ist es auf jeden Fall in
    2 Stunden zu schaffen....
    Der Teig lässt sich sehr gut bearbeiten... das "falten" braucht vielleicht 10 Minuten... höchstens....
    in 1,5 Stunden hast Dein Brot fertig... =D ... ich habe es in der Form mit in die Schule genommen....
    das einzigste ist die Butter... die halt ganz weich sein sollte...
    vielleicht kann Dir Chiara die Butter schon früher aus dem Kühlschrank holen....

    Erzähle dann, wie es Dir ergangen ist... :)

    Hallo Hortensie :)
    dann wünsche ich Dir gutes Gelingen

    liebe Grüße
    Gaby :sunny:
     
    #4
  5. 17.07.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Zieharmonika-Brot mit Röstzwiebeln

    Hallo Gaby,

    danke für deine Antwort. Die Butter werde ich morgens rauslegen, dann ist sie mittags weich genug.

    Werde dann nach dem Grillfest berichten.
     
    #5
  6. 17.07.07
    Muemmel
    Offline

    Muemmel

    AW: Zieharmonika-Brot mit Röstzwiebeln

    Hallo Gaby, hört sich ja wieder super lecker an. Wird beim nächsten Grillfest getestet. Einen wunderschönen Abend und fröhliches Schwitzen.
    :hello2:
     
    #6
  7. 17.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zieharmonika-Brot mit Röstzwiebeln

    Hallo Gaby,

    auf Ideen kommst Du. So ein Brot hab ich noch nicht gesehen, dachte schon an ein süßes Gebäck, als ich das Foto sah.

    Es sieht jedenfalls lecker aus und auf jeden Fall eine andere Art, Brot zu backen. Freu mich schon auf die Gesichter meiner Bande, wenn ich das Ziehharmonika-Brot auf den Tisch stelle. :rolleyes:

    Danke für die Idee.
     
    #7
  8. 17.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zieharmonika-Brot mit Röstzwiebeln

    Hallo liebe Martina... :hello2: ... das Rezept selbst kenne ich seit 2004... hatte aber bisher, ganz normal das Brot aufgerollt und gut war... :)
    die Zieharmonika-Technik, die habe ich ... wie oben schon geschrieben... dieses Jahr auf dem Hexentreffen bei Siamkatze/Andrea kennengelernt....=D... und war mehr als beeindruckt... :cool:
    ich will damit sagen... diese Technik ist nicht meine Idee gewesen...;)

    Auf jeden Fall wirst Du, mit dieser Technik, Eindruck machen, bei Familie und Gästen... :happy3: :rolleyes: :happy3:
    Viel Spaß beim Nachbacken

    Hallo liebe Ulli.... :hello2: ... bin gespannt auf Deinen Erfolgsbericht.... :)

    Hallo liebe Mümmel... :hello2: ... für Grillfeste ist das Brot das non plus ultra...
    so hatte ich es auch vor Jahren kennengelernt... :blob:

    lieben Gruß
    Gaby :sunny:
     
    #8
  9. 17.07.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Zieharmonika-Brot mit Röstzwiebeln

    Hallo Gaby
    das Brot sieht ja super lecker aus , Rezept ist schon abgespeichert wird demnächst probiert .

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #9
  10. 20.07.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Zieharmonika-Brot mit Röstzwiebeln

    Hallo Gaby, hallo zusammen,

    dieses Brot ist genial!

    Hab es heute Mittag gebacken und dann zum Grillen mitgenommen. Es wurde restlos verputzt. Und als jemand gefragt hat, bei welchem Bäcker man dieses Brot denn kaufen könnte hab ich dann nur gegrinst.

    Ich geb das Lob mal an dich weiter. Morgen wird es nochmal gebacken und Alexander nimmt es dann mit zum Grillen (allerdings wird es auch selber backen, ich geb ihm nur Anweisungen).

    Am besten fand ich die Frage ob ich einen speziellen Brotbackofen hätte, denn im E-Herd würde man das Brot doch bestimmt nicht so locker hinkriegen. Ich musste die Dame dann enttäuschen, als ich ihr erklärt habe, dass ich es im stinknormalen E-Herd mit Heissluft gebacken hab.
     
    #10
  11. 20.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zieharmonika-Brot mit Röstzwiebeln

    Hallo liebe Ulli.... :hello2:

    musste ich doch grade schmunzeln, als ich Deine Zeilen gelesen hatte....;) =D
    Klasse..... :blob5:
    ist ja süß... was die Leutchen so gesagt hatten... :cool:

    Ich freue mich, dass Du mit der Zeit gut hingekommen bist...
    und alles gut geklappt hat... super ... :finga:

    liebe Grüße und für morgen viel Spaß
    Gaby :sunny:
     
    #11
  12. 21.07.07
    pitti
    Offline

    pitti

    AW: Zieharmonika-Brot mit Röstzwiebeln

    Hallöchen,

    oooooooooohh, klingt das gut. Leider habe ich noch Brot und muß mit dem nacharbeiten warten, bis es aufgegessen ist. Aber dann------------

    sonnige Grüße

    Petra
     
    #12
  13. 22.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zieharmonika-Brot mit Röstzwiebeln

    .... aber dann....=D .... wünsche ich Dir gutes Gelingen Petra.... =D

    Grüßle und einen schönen Sonntag
    Gaby :sunny:
     
    #13
  14. 12.05.12
    Iris F.
    Offline

    Iris F.

    Hallo ihr Lieben,
    damit dieses leckere Brot nicht völlig in der Versenkung verschwindet, hole ich es mal gschwind hoch und vergebe 5 Sternlies. Es war der absolute Hit beim grillen gestern, morgen wird es gleich nochmal gemacht und Mittwoch schon wieder ;)
    Grüßle von Iris
     
    #14

Diese Seite empfehlen