Zigeunergulasch

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von sum-brum, 28.06.07.

  1. 28.06.07
    sum-brum
    Offline

    sum-brum

    Hallo,

    dieses Gericht ist bei uns ein richtiger Renner geworden. Hier das Rezept:

    Zigeunergulasch
    1 kg Schweinegulasch (ich schneide das Fleisch noch etwas kleiner)
    2 - 3 Zwiebeln, gewürfelt
    3 Paprika, gewürfelt
    2 Gläser Zigeunersauce von Homann
    das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, alles in den Crocky schichten und 4 - 5 Stunden im Crocky auf high schmurgeln lassen. Dazu kann man Reis oder Nudeln reichen.
    Guten Appetit!
     
    #1
  2. 28.06.07
    Herzkersch
    Offline

    Herzkersch

    AW: Zigeunergulasch

    tja, leider würde ich das ja gerne nachkochen, aber leider darf ich mit der ziggi-soße von homann nicht mehr nach hause kommen :mad: - irgendwie mag er wohl den geschmack ned :rolleyes:
     
    #2
  3. 30.06.07
    Berenike
    Offline

    Berenike

    AW: Zigeunergulasch

    Hallo sum-brum=D,

    dein Rezept liest sich sehr lecker;)

    Es schlummert jetzt als Crocky-Fertiggericht in der Kühltruhe...

    Ich habe alles komplett vorbereitet und vermischt, dann in einer Plastikschüssel eingefroren.
    Ich bin in nächster Zeit mal einen Tag weg. Damit meine liebe Familie nicht verhungert:cool:, habe ich mir ein Crocky -gericht überlegt.

    Wenn das klappt, sollte ja eigentlich, werde ich noch mehr einfrieren.:)

    Werde es wahrscheinlich über Nacht im Crocky auftauen lassen , dann frühmorgens den Crocky starten...;)
     
    #3
  4. 30.06.07
    Lavender
    Offline

    Lavender

    AW: Zigeunergulasch

    Huhu sum-brum,

    da ich in meiner Familie die einzige bin die Zigeunersoße aus dem Glas mag, werde ich die Menge halbieren und den Crocky dieser Tage "anschmeißen". Wenn ich dann genügend Reis und Salat dazu reiche, meckert bei uns bestimmt niemand mehr!

    Für alle hier, die keine Soße aus dem Glas mehr kaufen mögen, wäre diese superleckere Soße möglicherweise eine Alternative, schließlich kann man sie ja auch ohne Reis und die Spieße herstellen: http://www.wunderkessel.de/forum/garaufsatzgerichte-fleisch/7518-fleischspiesse-reis-schaschliksauce.html



    Sollte der link nicht funktioneren schaut doch bitte hier im Forum unter "Fleischspieße mit Reis und Schaschliksoße" nach. Das Rezept ist von Sacklzement und komplett lecker und zu empfehlen.

    Viele Grüße,
    Nicole (ohne Ahnung ob ich oder meine Tastatur heute spinne/spinnt)
     
    #4
  5. 01.07.07
    Herzkersch
    Offline

    Herzkersch

    AW: Zigeunergulasch

    danke, die soße liest sich lecker, werd ich demnächst mal probieren! =D
     
    #5
  6. 17.07.07
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Zigeunergulasch

    Hallo ihr Lieben,



    ich habe das Gulasch ausprobiert und es war super, mit der Soße von Sacklzement. fleischspiesse-reis-schaschliksauce

    Ich hatte drei Paprikaschoten genommen, eine noch aus dem Gulaschrezept dazu. Erst alles im TM kleingemacht, die restlichen Zutaten der Soße dazu und 5 min/100°/Stufe 4 gekocht und dann mit meinem Fleisch in den Crocky. Hatte nur vergessen, dass man im Crocky ja viel mehr Flüssigkeit erhält, war dann eher Zigeunersuppe =D Und als Suppe habe ich es gestern dann nochmal gegessen. Hmm, lecker!!

    Liebe Grüße
    Manuela
     
    #6

Diese Seite empfehlen