Zimt - Kaffee -Schweinefilettöpfchen...

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 17.05.07.

  1. 17.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen,

    es liest sich ungewöhnlich – schmeckt aber genial, hier das Rezept:

    In die Pfanne geben:

    40 g Butter – bei mittlerer Temperatur schmelzen lassen, dann dazu:
    500 g dünne Zwiebelringe.......10 Minuten braten.

    Während die Zwiebeln braten, 4 Tassen Kaffe kochen, bei mir sind es 450 ml fertiger Kaffee.

    Nach den 10 Minuten (Zwiebel braten):


    1 EL Zucker über die Zwiebelscheiben geben, mit dem Pfannenwender vermischen......................1 Minute braten, jetzt :
    den heißen Kaffee in die Pfanne geben +:
    1 ½ TL Salz
    2 TL gemahlenen Zimt
    Pfeffer aus der Mühle
    1 gute Prise Muskat
    2 Knobizehen in Scheibchen – mit dem Pfannenwender vermischen............weitere 5 Minuten köcheln lassen, dann dazugeben:
    2 Streifen frische Zitronenschale (unbehandelt)
    1 Lorbeerblatt.

    In den Crocky geben:

    500 g Schweinefilet – in 1cm Scheiben, gewürzt mit Salz + Pfeffer, jetzt den
    Pfanneninhalt auf das Schweinefilet geben.

    1 ¾ Stunden auf HIGH garen, jetzt dazugeben:

    100 g Sahne vermischt mit
    20 g Stärke (z.B Gusti*)...................umrühren, 5 Minuten ziehen lassen – Fertig:p

    Pfanneninhalt:

    [​IMG]

    .......hier ein Foto vom Einfüllen (Hälfte des Pfanneninhaltes)

    [​IMG]

    Fertig auf dem Teller:

    [​IMG]


    Liebe Grüße Andrea
     
    #1
  2. 17.05.07
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    AW: Zimt - Kaffee -Schweinefilettöpfchen...

    Hallo, Andrea.

    In der Tat: es klingt sehr ungewöhnlich und sehr lecker. Das ist bestimmt was für mich, da ich Zimt in allen Variationen und Gerichten liebe.

    Vielen Dank für diese tolle Anregung, das Rezept habe ich schon gespeichert und werde es bei nächster Gelegenheit nachkochen.
     
    #2
  3. 17.05.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Zimt - Kaffee -Schweinefilettöpfchen...

    Hallo Andrea,

    das klingt wirklich sehr ausergewöhnlich:-O, aber das ist man von Dir ja gewöhnt=D
    Weiß nur jetzt nicht so recht soll ich es wagen? Deine Rezepte sind immer sehr gut nur meine Familie mag Zimt leider nicht so gern schmeckt es sehr danach?
     
    #3
  4. 17.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zimt - Kaffee -Schweinefilettöpfchen...

    Hallöchen Sonja,

    ich war auch gespannt auf das Ergebnis, hatte eigentlich 1 Kilo Scheinefilet geplant - war mir dann doch zu gewagt - hab es daher nur mit 500 g Schweinefilet gestestet :rolleyes:

    Kinder + Mann waren auch begeistert :p

    Ich überlege schon, wie ich die restlichen 500 g Scheinefilet zubereite ;)

    @Nely - es schmeckt nach Zimt, nicht stark, aber es ist erkennbar, aber nicht nach Kaffee *grins*

    Liebe Grüße Andrea
     
    #4
  5. 17.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zimt - Kaffee -Schweinefilettöpfchen...

    Hallo Andrea,

    wenn ich hier noch lange weiterlese, BRAUCHE ich doch noch einen Crocky.

    Das sieht schon wieder so lecker aus. Und ich liebe außergewöhnliche Rezepte und Zimt sowieso.

    Ich danke Dir schon mal fürs Rezept.

    Hmm, 500 g Schweinefilet: Vielleicht in einer Orangen-Chili-Soße? (halbe Idee von meiner Tochter, der Rest von mir:rolleyes:)

    Oder angelehnt an Obelix (Wildschwein): Filet in Pfefferminzsoße
     
    #5
  6. 17.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zimt - Kaffee -Schweinefilettöpfchen...

    Hallöchen Martina,

    @ Chili - ist jetzt im Plan - DANKE an Euch :wave:-Orangen - Zitronensauce hab ich schon getestet zwar mit Rindfleisch, aber ich möchte jetzt etwas NEUES :rolleyes:

    Liebe Grüße Andrea
     
    #6
  7. 17.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zimt - Kaffee -Schweinefilettöpfchen...

    Hallöchen Andrea,

    danke für diesen Link.

    Ich glaube, ich muß mal im Crocky-Forum stöbern.

    Bin schon neugierig, was von Dir als nächstes kommt.
     
    #7
  8. 17.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zimt - Kaffee -Schweinefilettöpfchen...

    Hallöchen Martina,

    ich sende Dir mein Lachen :p - ich bin neugierig auf Deinen Chili - Kuchen und darauf - wann Dein Crocky einzieht ;)

    Liebe Grüße Andrea
     
    #8
  9. 17.05.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Zimt - Kaffee -Schweinefilettöpfchen...

    Hallo Martina,

    wirst sehen lange dauerts nicht mehr und Du hast auch einen Crocky.
    Vielleicht schon beim nächsten Treffen?
    Da Du so gerne kochst ist er für Dich bestimmt ideal.
     
    #9
  10. 26.05.07
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    AW: Zimt - Kaffee -Schweinefilettöpfchen...

    Hallo, Andrea.

    Ich wollte nur kurz berichten:

    Gestern abend gab's dieses leckere Essen bei uns. Wir hatten Freunde zu Besuch und alle (4 Freunde, ein Gatte und ich) waren der Meinung: mmmmmmh, sehr lecker.

    Ich habe die Mengen aus deinem Ursprungsrezept einfach verdoppelt bis auf die Mengen : Salz, Kaffee und Zimt. Da habe ich nur die anderhalb-fache Menge genommen und die Garzeit im Crocky etwas verlängert.
    Dazu gab es Nudeln (die habe ich allerdings gekauft, zum Selbermachen hatte ich gestern nicht die Zeit und die Nerven).

    Originalton unserer Freundin Gabi (nach dem Essen):"Wie gut, dass ich die bequeme Hose (Gummizug) angezogen habe."

    Nochmal vielen Dank fürs Rezept.

    Schöne Pfingsten noch.
     
    #10
  11. 27.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zimt - Kaffee -Schweinefilettöpfchen...

    Hallöchen Sonja,

    wie schön - Du hast Dich "getraut" dieses Rezept zu testen :p
    FREU MICH - besonders- da es Euch auch gut geschmeckt hat :p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #11
  12. 26.12.07
    maeuerchen3
    Offline

    maeuerchen3

    AW: Zimt - Kaffee -Schweinefilettöpfchen...

    ;) Hallo zusammen,

    Hatte dieses geniale Töpfchen als Weihnachtsessen ,( musste vor Eltern und Schwiegereltern Bestehn).

    Es war SUPER sie kamen aus dem Loben nicht mehr rauss.

    Danke Andrea ,und weiter so =D

    Liebe grüsse maeuerchen3
    :p
     
    #12
  13. 30.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zimt - Kaffee -Schweinefilettöpfchen...

    Hallo liebe Andrea,

    heute Mittag gabs Dein leckeres Töpfchen (im A*C-Pott, da ich immer noch keinen Crocky hab:-().

    Hatte zwei Schweinefilet rundum angebraten, raus aus dem Topf, dann weiter wie bei Dir und etwas mehr Kaffee und alle anderen Zutaten in den Pott. Die Filet hab ich im Ganzen gelassen. Dazu gabs Nudeln (selbst gekauft) und Salat mit Bananen-Dressing von Nicole.

    Nachdem alle gegessen hatten (die haben so richtig reingehaun) hab ich meine Bande "aufgeklärt". Sie waren alle begeistert.

    Das gibts bei uns öfters. Schmeckt echt lecker.

    Danke fürs Ausprobieren und Einstellen.
     
    #13
  14. 15.01.08
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    AW: Zimt - Kaffee -Schweinefilettöpfchen...

    Hallo, Andrea,

    heute musste mein Mann mal wieder den Crocky befüllen, da ich heute morgen nicht dazu gekommen war.

    Und Du weißt ja - Rezepten von Dir vertraue ich da blind - das kann mein Mann super.

    Er war ja zunächst mal mehr als skeptisch, als er las, was ich von ihm verlangt habe. Aber dann hat er mich zwischendurch im Büro angerufen und gemeint, er habe es nicht ausgehalten und mal probiert. Es wäre einfach nur genial, nur schade, dass noch nicht fertig.

    Das haben wir dann um 17:00 Uhr fertiggestellt: Noch ein wenig abgeschmeckt, ein wenig angedickt (wir lieben etwas sämigere Saucen) und Nudeln dazu gekocht.

    Es ist wirklich genial - bis auf die Zwiebeln, die ich leider nicht vertrage. Und Göga hat mehr genommen, als ich ihm aufgetragen habe, wenn auch nicht so viel wie in Deinem Rezept. Ich habe also nur ein bisschen probiert.

    Also muss ich das Gericht in den nächsten Tagen noch einmal kochen mit einer Zwiebelmenge, die für mich verträglich ist. Aber ich bin überzeugt, auch mit weniger Zwiebeln ist dieses Gericht göttlich.

    Vielen Dank Andrea.
     
    #14
  15. 23.03.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zimt - Kaffee -Schweinefilettöpfchen...

    Hallo Andrea,

    heute Mittag hab ich Dein Schweinefilettöpfchen für meinen Besuch gemacht.

    Es hat allen sehr gut geschmeckt und wurde groß gelobt.

    Dieses Lob möchte ich hiermit weitergeben.
     
    #15
  16. 24.03.08
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    AW: Zimt - Kaffee -Schweinefilettöpfchen...

    Hallo,
    schmeckt man den Kaffeegeschmack durch? Ich mag doch keinen Kaffee.
     
    #16
  17. 24.03.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zimt - Kaffee -Schweinefilettöpfchen...

    Hallo flinke Maus,

    man schmeckt weder den Kaffee noch den Zimt raus.

    Im Zweifelsfalle würde ich einfach weniger Kaffee und noch etwas Gemüsebrühe nehmen.

    Probiers einfach mal....und berichte.

    Mein Besuch (Eltern und Bruder) haben so :eek: geguckt, als ich serviert habe. Nach dem ersten Bissen einhellig...schmeckt nicht nach Kaffee und Zimt.
     
    #17
  18. 25.03.08
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    AW: Zimt - Kaffee -Schweinefilettöpfchen...

    Hallo Martina,
    danke für deine Antwort. Dann werde ich mal nächste Woche daran wagen. Ich werde dann berichten.
     
    #18
  19. 25.03.08
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    AW: Zimt - Kaffee -Schweinefilettöpfchen...

    Hallo,
    hat schon jemand das Rezept statt mit Filet, mit Schnitzelfleisch ausprobiert?´Müßte doch auch gehen, oder?
     
    #19
  20. 26.09.08
    alex70
    Offline

    alex70

    hallo,

    ich hätte da gewürfeltes Rindfleisch für Gulasch. Meint ihr das ich damit auch dieses Rezept machen könnte?
     
    #20

Diese Seite empfehlen