Zimt Kugeln

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von isabel, 29.01.10.

  1. 29.01.10
    isabel
    Offline

    isabel

    Hallo meine lieben:)

    Heute werde ich ein leichtes aber leckeres keksrezept einstellen!
    Es sind einfache Zimtkugeln die nach einigen Tagen (wenn so weit kommen:rolleyes:) immer leckerer werden!!!

    Und los geht es:

    ZIMT KUGELN
    [​IMG]

    125 gramm Butter
    1Ei
    100 gramm Zucker
    300 gramm Mehl
    Zimt

    Alle Zutaten in den Mixi und dann für 30 sekunden -stufe 6!!
    FERTIG

    Naja....
    Jetzt müssen natürlich noch die Kugeln geformt werden.
    Ich mache immer 18-20 gramm kugeln und Rolle sie dan in einem Teller im Zimt!
    Nun schön auf dem Backblech plazieren.

    Vorgeheizter Backofen - 180º - 13-15 minuten.

    Lecker

    Ist zwar sehr einfach aber für Zimtlover immer toll!
    So nun ein schöner Kaffee..........



    Tschüssi
    Isi
     
    #1
  2. 29.01.10
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Isi,:rolleyes:
    so früh schon so leckere Sachen. Wie machst du das? Ich liebe Zimt und wenn sie so gut sind, wie deine XS-Hörnchen, dann können sie nur gut sein. Und umso einfacher, umso besser. Danke ist abgespeichert. :p
     
    #2
  3. 29.01.10
    Beli
    Offline

    Beli

    Hallo Isi,
    kommt der Zimt auch in die Backmischung, oder werden die Kugeln nur vor dem Backen darin gewälzt.
     
    #3
  4. 29.01.10
    isabel
    Offline

    isabel

    Hi Beli!!

    Ja die kugrln werden nur im Zimt gewälzt:)
    LG isi
     
    #4
  5. 31.01.10
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    Hallo Isabel,

    schau mal was es heute bei uns zum Kaffee gab.:p

    [​IMG]

    Danke fürs Rezept.... und 5 Sterne von uns.
    Meine beiden Töchter habe das Rezept schon mit nach Hause genommen!
     
    #5
  6. 01.02.10
    Anja06
    Offline

    Anja06

    Hallo Isabel,

    so einfach und so lecker. Wird gleich gespeichert. Ich mag Zimt total gerne.

    LG
    Anja06:eek:
     
    #6
  7. 01.02.10
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Hallo,

    hm wieder ein leckeres Rezept von Dir. Werd ich gleich morgen backen.

    LG
    Julia
     
    #7
  8. 02.02.10
    isabel
    Offline

    isabel

    Hallo meine lieben!!

    @Rheinschnacke - Danke für das tolle Bild. Bei mir sind es auch die lieblingskekse von meiner Tochter;). Freut mich das sie euch geschmeckt haben.

    Warte gespannt auf weitere resultate!!:):):)

    GLG aus Portugal
    isabel
     
    #8
  9. 02.02.10
    Mainzelmann
    Offline

    Mainzelmann

    Hallo Isabel,

    danke für das tolle Rezept! Ich habe es vorhin gelesen und da ich alles Zutaten im Haus hatte, bin ich gleich zur Tat geschritten. Die Kugeln kühlen gerade auf dem Gitter aus und verbreiten einen sehr leckeren Duft... Bin schon gespannt wie sie schmecken.

    LG Mainzelmann
     
    #9
  10. 02.02.10
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,
    ich würde die auch gerne mal ausprobieren, aber wie bekomme ich sie so hin, wie Isabel sie gemacht hat, da sehen sie sehr ansprechend aus. Wenn sie so wie bei Reinschnake aussehen, befürchte ich, daß sie meine jüngste Tochter nicht anrühren wird, sie ist ziemlich pingelig, so in Sachen, das Auge isst mit, alles, was bäh aussieht, ist auch bäh, so ist sie!
     
    #10
  11. 02.02.10
    isabel
    Offline

    isabel

    Hallo

    Nach dem formen der Kugel habe ich fast kein fingerkontakt mehr!
    Ich lege sie sorgfältig in den Zimt (kleine Tupper - ein wenig Zimt) und Rolle sie von alleine darin hin und her.
    Danach kurz mit den Fingerspitzen auf das Blech plazieren;)
    Hoffe dir geholfen zu haben!
    LG isi (mein Deutsch fehlt mir manchmal schon bei so erklärungen - sorry:cool:)

    @Mainzelmann: Bin schon gespannt....:) LG isi
     
    #11
  12. 04.02.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo =D
    Ich hab auch gerade diese Zimtkugeln gebacken und bei mir sehen sie aus wie bei Isabel. Ich habe mit dem Zimt einbisschen Zucker in eine Tasse getan, und mit einem Löffel die Teigkugel darin gewaelzt.Somit bleibt nicht zuviel Zimt an der Kugel haengen und es ist schön gleichmaessig...ich hab mal den Zucker weggelassen und dann klebte zuviel Zimt an manchen Stellen...Der Zucker bleibt aber nicht kleben, sondern er macht nur, dass der Zimt gleichmaessig wird...oh Gott...ich hoffe ihr versteht das jetzt :rolleyes:

    Für mich siehts aus wie wenn Rheinschnake Kakao benutzt haette...waer ja auch net gute Idee....

    Liebe Grüsse aus Antalya
    Pedi :cool:

    Ach so...sie schmecken sehr lecker ;)
     
    #12
  13. 04.02.10
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,

    Ah danke Isabel und Pedi, das hat mir weiter geholfen, wird dann bald mal ausprobiert!
     
    #13
  14. 17.02.10
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Isi,:p
    so endlich hab ich es geschafft und gestern deine Zimtkugeln gebacken. Ging alles ratzfatz in der Zubereitung und lecker sind sie allemal. Ich hab auch Fotos gemacht. Dass sie unterschiedlich hell sind, liegt am Zimt und ist so gewollt. Ich wusste ja nicht, wie sehr meine family den Zimt mag, drum hab ich welche weniger eingestäubt. Danke wie immer für das tolle Rezapt und 5 Sternchen dafür.

    [​IMG]
     
    #14
  15. 15.10.10
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo ihr lieben!
    Bei uns gibt es die Zimtkugeln heute mittag. Ich hab die Hälfte in Zimt gewälzt und die andere Hälfte in Kakao. Schmecken beide gut..... wenn ich nur eure Tipps zum Wälzen vorher gelesen hätte...
    Ich hab meine ein bisschen kleiner gemacht - 10g-Kugeln, passen dann so gut zu Espresso.
    Danke für das Rezept!
    Katja
     
    #15

Diese Seite empfehlen