Zimt-Milchreis mit Rosinen

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 14.12.06.

  1. 14.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    1 L Milch
    2 EL Zucker
    1 Pr. Salz

    8 min. 100°C Stufe 1 aufkochen

    250 g Milchreis
    gehackte Pistazienkerne
    60 g Rosinen
    etwas abgeriebene Zitronenschale (geht auch ohne)
    2 Zimtstangen

    Zugeben und 30 min 90°C Stufe 1 Rückwärtsgang ohne Meßbecher garen.

    Je nach Reissorte muss evtl. noch etwas Milch nachgegossen werden.

    Zugedeckt noch 10 Minuten ziehen lassen, die Zimtstangen entfernen und mit zerlassener Butter und Zimt-Zucker servieren.

    Die Menge reicht für 4 Personen als Hauptgericht.

    Ich hatte diese Milchreismischung in einem Weihnachtswichtelpaket und es hat uns wirklich sehr gut geschmeckt, obwohl weder mein Freund noch ich grosse Milchreisfans sind.

    Inalina
     
    #1
  2. 11.01.07
    Schleckerlecker
    Offline

    Schleckerlecker Inaktiv

    AW: Zimt-Milchreis mit Rosinen

    Hallo, ich hab heute deinen leckeren Milchreis ausprobiert, allerdings hab ich "nur" den TM 21. Es hat prima lecker geschmeckt:) , aber leider etwas angebrannt.:mad: Nimmst du den Schmetterling her? Bitte schreib zurück? Gruß Babsi
     
    #2
  3. 11.01.07
    Lavender
    Offline

    Lavender

    AW: Zimt-Milchreis mit Rosinen

    Hallo Babsi,

    im blauen Grundkochbuch für den TM 21 findest du ein tolles Milchreisrezept, das wird mit Schmetterling zubereitet und schmeckt uns immer prima. Ich weiche parallel dazu Rosinen in kochendem Wasser ein und füge sie dem fertigen Milchreis zu. Dazu gibt's dann grundsätzlich Apfelmus (ebenfalls aus dem TM 21 und meistens portionsweise eingefroren) sowie eine Zimt-Zucker-Mischung. Wenn ich richtig Zeit habe, hebe ich - direkt vorm Servieren - auch noch Eischnee unter den Milchreis.

    Eins noch: Ich gare das Ganze (natürlich ohne Messbecher) gute 40 Min.

    LG,
    Nicole
     
    #3
  4. 11.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zimt-Milchreis mit Rosinen

    Hallo Schleckerlecker,
    schön daß es Euch gut geschmeckt hat.
    Ich habe den Milchreis ohne Schmetterling zubereitet, aber man kann es sicher auch mit kochen, denke ich mal.

    Ich habe übrigens bei Milchreis oder Pudding auch immer eine leichte Schicht Angesetztes im Topf. Es schmeckt allerdings nie angebrannt.

    LG,
    Inalina
     
    #4
  5. 11.01.07
    Lavender
    Offline

    Lavender

    AW: Zimt-Milchreis mit Rosinen

    @ inalina,

    du schreibst in deiner Rezeptangabe u. a. vom Rückwärtslauf, ich gehe mal davon aus, dass du damit den Linkslauf meinst. Genau diesen hat aber James (TM 21) nicht, daher halte ich es zwingend notwendig beim Zubereiten von Milchreis den Schmetterling zu benutzen (wie auch im blauen Grundkochbuch angegeben).

    Nix für ungut,
    Nicole
     
    #5
  6. 11.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zimt-Milchreis mit Rosinen

    Wieso nix für ungut? Hab ich behauptet es ginge mit dem Schmetterling nicht?
    Leute die einen TM21 haben wissen sicher am besten was man beachten muss.

    LG,
    Inalina
     
    #6
  7. 28.03.07
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    AW: Zimt-Milchreis mit Rosinen

    Hallo!

    Habe heute abend das 1. Mal im TM 21 Milchreis gekocht! Ich habe mich genau an das hier angegebene Rezept gehalten (zusätzlich noch den Schmetterling eingesetzt) und es hat suuuuperlecker geschmeckt!! Wenn ich da überlege, wie lange ich dafür früher am Herd stand und rührte und rührte und rührte...:mad:

    Vielen Dank für das Rezept - wird es zukünftig sicherlich noch öfters geben!

    LG
    Tani1608
     
    #7
  8. 14.04.10
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    nachdem ich das rote Buch schon vergepackt habe, mußte Ersatz her und die passenden Überreste auch noch weg, wie praktisch :cool: Ich habe statt Zimtstangen Zimtpulver und eine aufgeschnittene Vanillestange genommen. Eigentlich wollte ich Pflaumen dazu nehmen, hab mich jetzt aber für Lychees und Papayas entschieden, so richtig exotisch-fruchtig-leckerlecker!!!
     
    #8
  9. 20.04.10
    Blackbird
    Offline

    Blackbird

    Hallo!

    Bei uns gab's heute Milchreis zu Mittag.
    Er hat allen super geschmeckt.
    Es gab sogar ein Lob von meinem Mann, der sonst Milchreis eigentlich nicht anrührt. ;)
    Ich habe die Zimtstangen durch Pulver ersetzt, und anstelle von Pistazien gehackte Mandeln genommen.
    Danke für's Rezept!
     
    #9

Diese Seite empfehlen