Zimtstangen mahlen

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Gewürze / Gewürzmischungen" wurde erstellt von Spacemum, 12.01.09.

  1. 12.01.09
    Spacemum
    Offline

    Spacemum

    Hallo,

    ich bin noch etwas vorsichtig mit unserem Neuen ;)
    und hoffe, ich frage nichts was schon 1000 mal besprochen wurde.
    Ich würde gern Zimstangen mahlen, aber ich trau mich nicht so wirklich..., muss ich die Stangen vorher noch halbieren, damit sie nicht durch den Deckel schießen? :-O
    Danke im Voraus

    Gruß Spacemum
     
    #1
  2. 12.01.09
    orientbayerin
    Offline

    orientbayerin

    Hi,
    ich hab an Weihnachten den Weihnachtszucker gemacht. Die Zimtstangen waren auch meine "Angstobjekte", denn da hatte ich den TM grad mal zwei-drei Wochen in meiner Küche stehn.
    Ich hab die Stangen mit der Hand etwas zerbröselt, ca 3 cm Stangenlänge.

    Und ich war erstaunt, welch feiner Puder anschließend rauskam.

    Bei mir war das ein echtes AHA-Erlebnis.

    Wenn der Eiswürfel crashen kann, dann sind Zimtstangen die leichtere Übung glaub ich *lol*
     
    #2
  3. 12.01.09
    Spacemum
    Offline

    Spacemum

    Danke sehr, dann wag ich es morgen mal.
    Ich hatte irgendwie die Horrorvision, dass die Zimtstange abpfeift wie eine Rakete :eek:
    Die Eiswürfel haben da irgendwie eine vertrauenserweckender Form ;)

    Gruß Spacemum
     
    #3
  4. 12.01.09
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    Hallo Spacemam! Zimtstangen schreddern im TM 31 geht supergut. Mach bitte nicht nur den Deckel drauf, sondern lass auch das Messbecherchen drauf:):):) Dann gibt es keine Probleme! Ich mache meinen Gewürzkuchen nämlich immer mit frisch gemahlenen Gewürzen. Da kommen noch Anis, Nelken, Piment, Kardamom, Muskatnuss rein - alles wird zu Staub innerhalb weniger Sekunden....
    LG Dahlie:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
    #4
  5. 13.01.09
    Kismet
    Offline

    Kismet

    Hallo,

    das interessiert mich, wie ihr das macht !?
    Ich komme da nämlich auf kein befriedigendes Ergebnis, sprich meine Zimtstangen werden kein Pulver, aber da es bei euch ja anscheinend wunderbar klappt, muss ich wohl irgendwas falsch machen. Und ich spreche hier jetzt nicht von Zimtzucker sondern von den Stangen alleine, ohne welche Zusätze. Bin um jede Hilfe dankbar, mahle nämlich derzeit meine Stangen in Großmutters uralter elektrischer Kaffeemühle - das geht wunderbar und wird wirklich feines Pulver.
     
    #5
  6. 13.01.09
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe


    Hallöchen,

    da klink' ich mich doch mal ein: schmeißt du tatsächlich eine ganze Muskatnuss in den TM?? Das kann ich mir schon überhaupt nicht vorstellen! Wenn ja, geht da auch tatsächlich eine alleine? Oder brauch ich da mehrere?

    Die Zimtstangen werde ich versuchen, Zimt ist nämlich grad aus und Stangen sind noch da! Das kann ich mir auch ganz gut vorstellen, schließlich sind die nicht ganz so hart. Die Frage hierbei ist allerdings auch die Menge. Eine alleine wird wohl im Topf "rumsegeln"....:rolleyes:

    Lg
    Biene
     
    #6
  7. 22.01.09
    Kismet
    Offline

    Kismet

    Hallo, kann denn hier keiner eine Hilfe leisten? die, die es schon probiert haben? Ich wäre um jeden Tipp wirklich froh, vielen Dank!
    Ist nämlich doch eher mühsam, die Zimtstangen mit der Kaffeemühle zu zermahlen, vielleicht kann uns ja Dahlie weiterhelfen, sie hat es ja schon gemacht, Hiiilfe, bitte!!
     
    #7
  8. 22.01.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Petra,

    bei mir gibts Pfeffer nur ganz aus der Mühle,
    Muskatnuss nur ganz aus der Muskatmühle weils geschmacklich einfach ein Unterschied ist.

    Aber Zimt kauf ich nur gemahlen ;)
     
    #8
  9. 13.01.11
    Bimby
    Offline

    Bimby Bimby

    Hallo ihr Lieben,

    auf der suche nach Zimt mahlen bin ich auch hier gelandet. Da mir der Vorrat an Zucker und Zimt ausgegangen ist. Ich liebe Milchreis mit Zucker und Zimt. Zuerst muss es ein Teller voll direkt vom heißen Milchreis sein und später darf der Milchreis auch kalt sein.
     
    #9
  10. 13.01.11
    serenity
    Offline

    serenity

    Hallo,

    ich vermahle sehr oft ca. 200 Gramm Zucker mit 2 Zimststangen. 10-20 Sekunden bei Stufe 10. Dann bekomme ich eine Art hellbraunen Puderzucker, der überall dazu passt.
    Wenn man bei Griesbrei sehr darauf achtet, kann mal ein Zimtstückchen beim kochen etwas aufquellen und man spürt es - ist mir aber egal.
    Ich glaube, das gekaufte Zimtpulver ist schnell verduftet.
    2 Stangen alleine würde ich auch nicht mahlen, weil es zu wenige wären.

    Bei Gewürzkuchen lohnt es sich, so eine Mischung trocken, ohne Zucker, herzustellen. Diese kann man dann auch für heißen Kakao oder heiße Honigmilch verwenden. Sobald der TM genug zu greifen hat, mahlt er auch. Ich glaube auch, dass er Muskatnüsse packt, wenn es genügend sind.

    Im amerikanischen TV gibt es eine Sendung "Will it blend?" und da hat der TM Steine zu Mehl vermahlen.
     
    #10

Diese Seite empfehlen