Zimttorte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von balubaer, 25.12.08.

  1. 25.12.08
    balubaer
    Offline

    balubaer

    Hallo in die Runde!

    Ich habe heute eine Zimttorte gebacken, die bei meinen Gästen - und auch bei mir - sehr gut ankam.
    Hier das Rezept:

    Zimttorte

    Biskuitboden:
    200 g Haselnüsse in den Mixtopf geben, ca. 30 Sek./Stufe Turbo zerkleinern, umfüllen und Mixtopf gründlich spülen.
    Rühraufsatz einsetzen.
    4 Eiweiß 3 Min./Stufe 3 schlagen.
    130 g Zucker und 1 Päckchen Vanillinzucker 1 Minute vor Ende der Zeit einrieseln lassen.
    4 Eigelb 20 Sekunden vor Ende der Zeit zugeben.
    80 g Mehl, 1 TL Backpulver und 2 TL Zimt dazugeben und ca. 1 Min./ Stufe 1-2 vermischen.
    Zerkleinerte Nüsse ca 30 Sekunden vor Ende der Zeit einrieseln lassen.
    Rühraufsatz entfernen.
    Den Teig in eine gefettete Springform füllen, glatt streichen und 20 bis 25 Minuten bei 200 °C backen.
    Kirschfüllung:
    1 Glas Schattenmorellen (Abtropfgewicht 370 g) abtropfen lassen und den Saft auffangen.
    Rühraufsatz einsetzen.
    250 g von dem Kirschsaft, 30 g Speisestärke, 20 g Zucker und 1 Prise Zimt in den Mixtopf geben und ca. 5 Min./100°C/Stufe 2 aufkochen.
    Rühraufsatz entfernen.
    Pudding über die abgetropften Kirschen schütten, vermengen und abkühlen lassen.
    Mixtopf spülen und Rühraufsatz einsetzen.
    Sahnefüllung:
    300 g Sahne und 1 Päckchen Vanillinzucker in den eiskalten Mixtopf geben und auf Stufe 2 steif schlagen.
    Den abgekühlten Biskuitboden einmal horizontal teilen, die Kirschen auf dem unteren Boden verteilen, die geschlagene Sahne darauf streichen und mit dem oberen Boden abdecken.
    Die Torte mit Puderzucker bestäuben.

    Hört sich ziemlich aufwendig an, ist es aber gar nicht. ;)
     
    #1

Diese Seite empfehlen