Zitronen- Erdbeertorte von den Finessen

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Ninja1, 04.06.12.

  1. 04.06.12
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Guten Abend Ihr Backhexen,
    ich habe obige Torte nachgemacht, wie beschrieben. Die Füllung lief
    aus meiner Springform raus. Ich schaute immer in die Form und wunderte mich,
    dass es nicht mehr wird, da hatte ich die Sauce schon auf dem Herd.

    Göga meinte, ich hätte den Springformboden drin lassen sollen, Recht hatte er=D
    Laut Rezept soll man ihn aber entfernen und den Ring um den gebackenen
    Biskuit klemmen, dann die Joghurtmischung eingiessen.
    Hat jemand von Euch das schon nachgemacht?
    Morgen rufe ich mal die Hotline an, ich war wirklich sauer, der ganze Kram
    lief über Herd und Küchenboden.

    Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar :confused:
     
    #1
  2. 04.06.12
    schokolady99
    Offline

    schokolady99

    Hi
    ich habe leider das Rezept nicht, deshalb kann ich dir nicht weiter helfen.

    War Gelatine drin???
    War Sahne drin???

    Vielleicht hätte die Gelatine erst etwas anziehen sollen, bevor du es in die Form machst.
     
    #2
  3. 04.06.12
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Hallo Daniela,

    das dachte ich mir dann auch...ein wenig eingiessen, erkalten lassen und den Rest einfüllen.
    War mit Gelatine . Der halbe Kuchen war jedoch sehr lecker.
    Vielen Dank für Deine Antwort
     
    #3
  4. 05.06.12
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo Ninja,

    das wird mit dem Ring von der Springform wohl nix. Der Bisquit zieht sich beim erkalten ja noch etwas zusammen und damit ist der Springformrand breiter als der Boden. Wenn du nun die noch flüssige Joghurtmasse drauf gibst, läuft dir alles unter den Springformrand, da dieser ja nicht dicht mit dem Boden abschließt. Meiner Meinung nach funktioniert das nur mit einem Tortenring, den du eng an den Boden einstellen kannst.
     
    #4
  5. 05.06.12
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Danke Sabine,

    das hätten die mal schreiben sollen. Die Logik war mir ja klar, aber ein TM-Anfänger macht das natürlich nach.
    Da bisher alles gut beschrieben war, habe ich mich daran gehalten, da ich eben dachte, der Boden fängt das auf.

    Im TM-Kalender ist gerade eine Lasagne mit grünem Spargel, die ich morgen machen möchte.
    In der Zutatenliste ist er noch vorhanden, bei der Zubereitung ist er wahrscheinlich verdunstet :rolleyes:

    Konnte heute nicht dort anrufen, aber ich melde mich nach diesem Gespräch an dieser Stelle.
     
    #5
  6. 06.06.12
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Huhu Ninja,

    denke mal dass der Spargel vorher ca. 15 Min. auf Varoma gedünstet wird, oder im Topf mit ca. 500g Wasser mit etwas Salz ca. 10 Min. gekocht wird. Und dann mit den anderen Sachen abwechselnd eingeschichtet wird. In Stücke wird der Spargel sicher auch noch geschnitten - vor dem Kochen schon.

    Bin grad am überlegen ob ich die Lasagne auch ausprobiere. Liest sich ansonsten gut.
     
    #6
  7. 06.06.12
    Doppelmama
    Offline

    Doppelmama *

    Der TM Kalender ist nicht von Vorwerk deshalb musst du bei der Verfasserin anrufen, für nicht Vorwerkeigene Rezepte übernehmen die keine Gelinggarantie, anders bei den Finessen. Die müssen passen. Ich mache alle mein Kuchen nur mit der Backform. Auch wenn sich der Boden ein bißchen zusammen zieht das macht normalerweise nichts. Bist du dir sicher dass du den Ring wieder super um den Boden rumgelegt hast? Was ich meine ist ob du die Kuchenbodenplatte wieder optimal Vers hlossen hast weil sonst war da eine undichte Stelle. Ich bin gespannt was die Hotline sagt da ich den auch backen möchte.
    LG Doppelmama
     
    #7
  8. 06.06.12
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    ... das ist richtig, der Kalender ist nicht von Vorwerk - aber das hat Ninja bestimmt gesehen - oder doch nicht?

    Also bei mir schließt der Springformrand nicht mehr 100%ig um einen Kuchenboden - wie oben schon geschrieben zieht sich bei mir so ein Boden immer ein wenig zusammen und so passt der Rand nicht mehr. Ist das bei dir anders? Außerdem ist diese Joghurtmasse sehr flüssig.
     
    #8
  9. 06.06.12
    Doppelmama
    Offline

    Doppelmama *

    Hallo
    Ich laß den Boden auf der Platte drauf und dann schließt er schon wieder richtig.
    Meinst du das? Auch wenn diese recht flüßig ist. Vielleicht gibt es da aber Unterschiede zwischen den einzelnen Formen.
    LG
    Doppelma
     
    #9
  10. 06.06.12
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Huhu,
    ich kenn das Rezept nicht, aber es ist doch am einfachsten und sichersten, zu warten bis die Joghurtmasse schon etwas dicklich geliert ist? Dann läuft nix raus=D
     
    #10
  11. 06.06.12
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    @Doppelmama: ich verstehe jetzt wie du es meinst - im Rezept steht leider drin, dass man den Kuchenboden vom Springformboden entfernen und nur noch den Springformrand drumrum stellen soll. Ninja hat es genau wie beschrieben gemacht und das hat halt nicht funktioniert.
    Persönlich verwende ich immer einen Tortenring wenn eine Füllung auf den Boden kommt.

    @Jutta: angelieren lassen ist natürlich auch eine Möglichkeit.
     
    #11
  12. 06.06.12
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Ja Ihr Lieben,

    Ihr habt Recht !!!! Tortenring ist für mich Neuland, habe früher nie gebacken, aber nun teste ich alles aus.
    Daher war ich so entsetzt über diesen Versuch. Morgen ist die Hotline dran...versprochen, ich kam heute nicht dazu :-(

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    @ Molinchen

    Die Lasagne ist wirklich ganz toll, den Spargel habe ich wegen Junior weggelassen. Wenn Du für 4 Personen kochst, erhöhe den Erbsen/Spinatanteil ein wenig, dann reicht das.
    Ich bin ja nicht blöd, ich hätte den Spargel schon selbst unterbringen können, aber
    ich machte mir da schon Gedanken, wie es bei anderen Rezepten aussehen könnte.
     
    #12
  13. 07.06.12
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    @Ninja: ... wollte dir aber nicht unterstellen, dass du blöd bist - falls das so rüberkam dann entschuldige bitte!

    Aber du hast völlig Recht - hoffentlich fehlt an den anderen Rezepten nicht was, was man nicht gleich bemerkt. Ich probier heute übrigens die Lasagne aus - mit Spargel *g*.
     
    #13
  14. 07.06.12
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Ninja,
    tja, heute wirst Du Pech haben, denn in NRW ist heute ein Feiertag...... Da arbeitet in Wuppertal wohl niemand......
    VG,
     
    #14
  15. 08.06.12
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo zusammen,

    gestern gabs die Grüne Lasagne vom Kalender. Habe 50g mehr Erbsen und Spinat verwendet. Indem ich die Soße gemacht habe, stellte sich mir die Frage ob ich die Erbsen und den Spinat vielleicht hätte auftauen sollen. Hatte ich natürlich nicht, da es im Rezept nicht stand. Hab also tapfer das gefrorene Gemüse reingegeben und es hat problemlos funktioniert. Den grünen Spargel hatte ich ja vorab gekocht, ich glaub das kann man sich sparen und gibt den Spargel mit dem gefrorenen in die Soße.
    Die Lasagne war sehr gut und ich kann mir die Soße wie im Kalender als Tipp angegeben ganz toll als Nudelsoße vorstellen. Für die Lasagne war die Soßenmenge etwas viel und so lief die Lasagne ziemlich aus - ich hatte 250g frische Lasagneblätter und habe 2 Lagen gemacht - jede Lage mit Parmesan bestreut und als oberste Schicht hab ich Pizzakäse draufgegeben und keinen Parmesan - den mögen wir oben nicht so gerne. Beim nächsten Mal würde ich den Pizzakäse etwas später auf die Lasagne streuen.

    Eigentlich gehört mein Kommentar jetzt gar nicht so richtig in diesen Thread, aber ich dachte dass es dich vielleicht interessiert Ninja wie es mir mit dem Rezept ging.
     
    #15
  16. 08.06.12
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Lach Molinchen,

    nein, ich habe das nicht so gemeint =D wollte nur sagen, dass ich lesen kann :p

    Die Hotline war ein Reinfall, da kommt man durch, wird 2 Minuten beschallt und dann abgewiesen.
    Aber ich gebe nicht auf und werde es wieder versuchen.

    Natürlich interessiert mich Deine Lasagne, ich hatte drei Lagen á drei Platten, bei mir passte die
    Sauce genau, aber sie ist wirklich sehr lecker.

    Ich danke Euch für die Antworten, vielleicht habe ich ja am Montag Glück
     
    #16

Diese Seite empfehlen