Zitronen-Knoblauch-Grundstock

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Gewürze / Gewürzmischungen" wurde erstellt von Sputnik, 27.07.12.

  1. 27.07.12
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo liebe Hexen und Hexer, und auch ein herzliches Hallo an alle Liebhaber der http://www.wunderkessel.de/forum/gesundheitsfragen/40768-knoblauch-zitronen-kur.html :rolleyes:

    Da es mir schon mit der Muttermilch gegeben wurde, gute Zutaten nicht weg zu werfen und wir hier im Kessel ebenso darauf geimpft sind, habe ich nach der Fertigstellung meiner ersten Flasche des oben verlinkten Gebräu`s den zurückbleibenden Trester weiter verwertet.

    Meinen Trester habe ich gewogen, das ermittelte Gewicht ( wie beim Suppengrundstock ) durch 7 geteilt und diese Menge an Meersalz dazu gegeben.

    Im Mixtopf ordentlich püriert und in Gläser abgefüllt. Da der Trester etwas trockener ist, als das frische, rohe Suppengemüse beim Suppengrundstock muss man die Masse evtl. einigemale mit dem Spatel nach unten schieben, bis sie fein püriert ist.

    Im Kühlschrank aufheben oder in Portionen einfrieren.

    Diese Basis eignet sich gut für Zitronensosse zu z.B. Spagetti, für Salatsossen, zusammen mit Butter zum Gemüse darin schwenken, usw. usw. Da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

    Viel Spass beim ausprobieren, es lohnt sich!!!:p

    Foto siehe oben. :cool:

    Nachtrag: Im Rezepttitel ist mir ein Buchstabendreher unterlaufen. Danke an die zwei liebe Mithexen, die mich darauf aufmerksam gemacht haben.
    Ich habe bereits einen Admin angeschrieben, mit der Bitte das für mich gerade zu biegen.;)
     
    #1
    shiva267 gefällt das.
  2. 27.07.12
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Sputnik,wieder mal eine tolle Idee von Dir.Der "Buchstabentanz" ist mir auch aufgefallen,aber da ist ja schon Abhilfe in Sicht.
    LGRena
     
    #2
  3. 27.07.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Sputnik,

    ja sooo bin ich auch.. verwerten was geht.. und nix wegschmeissen dass hab ich auch soo gelernt.. und ich
    mache das auch.. es macht auch spass.. weil ja immer noch was tolles raus kommt.

    gruss Uschi
     
    #3
  4. 29.07.12
    Bussibaerchen
    Offline

    Bussibaerchen Familienmanagerin

    Hallöchen!
    Ich hab den Grundstock heute gemacht, weil ich meiner Mama diese Zitronen-Knoblauch-Kur gekocht habe...
    Bin gespannt wie's schmeckt - riechen tut's wahnsinnig zitronig... Die Idee ist gut...
    Nur (ich hab nen Löffel probiert) schmeckt meiner nicht sonderlich intensiv - fast nur nach Salz, dabei hab ich eh am Salz gespart. Aber das ist bei den Grundstöcken glaub eher normal... Werde berichten!
    Liebe Grüße, Rea
     
    #4
  5. 29.07.12
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Rea ;)

    Na hoffentlich ist der Grundstock dann auch mit weniger Salz ausreichend haltbar. Ich wünsch es Dir und drück die Daumen.
     
    #5
  6. 29.07.12
    Bussibaerchen
    Offline

    Bussibaerchen Familienmanagerin


    Sooo viel weniger Salz war's auch wieder nicht... statt 80 Gramm die ich gebraucht hätte habe ich ca. 65-70 Gramm rein...
    Bisher hat eine geringe Salzminderung meinen Grundstöcken (die dann mit Öl bedeckt im KS ruhen) noch nie geschadet.
    Ich bin mit Salz auch beim würzen sehr sparsam und ich finde das Essen schnell versalzen, wenn ich mit den Grundstöcken arbeite die die "normale" Menge an Salz drin haben :rolleyes:
     
    #6
  7. 12.06.14
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Hallo, hallo Ihr Lieben!
    Ich möchte heute nochmal an diesen gesunden (und auch leckeren) Knoblauchtrunk von Manrena erinnern. Jetzt gibt es wieder frischen Knoblauch beim REWE, da ist das Rauspuhlen der Zehen sowas von einfach und macht richtig Spass. Und riechen tut's auch schon in der Küche (wenn man's mag!!).
    Liebe sonnige und gesunde Grüße
    Chou-Chou
     
    #7
    Sputnik gefällt das.
  8. 12.06.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Chou-Chou,das ist ja lustig,ich habe heute auch eingekauft und werde gleich in die Produktion gehen......der Anwender Härtetest bei diesen Temperaturen!
    LGRena
     
    #8
    Chou-Chou gefällt das.
  9. 13.06.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Sputnik,nun habe ich heute auch den Trester von der Knoblauch-Zitronen-Kur weiter verarbeitet und meinen Salat damit gewürzt,Danke für diese gute Idee.Sonst habe ich den Rest im Garten verbuddelt,weil ich es bisher auch nicht übers Herz gebracht habe,den Trester weg zu werfen.
    So ist es mir aber viel lieber.
    LGRena
     
    #9
    Sputnik gefällt das.
  10. 15.06.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,heute habe ich frische Spargelstücke,mit wenig Kartoffelscheiben und getrockneten Tomaten in der Pfanne kurz angebraten und einen guten Teelöffel Knobi/Zitronen Grundstock dazu gegeben.Super lecker!!!
    Den Trester werde ich nie wieder im Garten entsorgen.

    LGRena
     
    #10
    Sputnik gefällt das.

Diese Seite empfehlen