Zitronencreme "Primavera"

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Cremes, Mousses etc." wurde erstellt von Werdenfelserin, 07.04.12.

  1. 07.04.12
    Werdenfelserin
    Offline

    Werdenfelserin Werdenfelserin

    Liebe Hexen,
    hier eine Zitronencreme ohne Gelatine, die mit dem Mixi wunderbar gelingt:

    Hier die Zutaten:
    - 3 Zitronen (eine davon unbehandelt)
    - 125 gr. Wasser
    - 150 gr. Zucker
    - 4 Eier
    - 1 Prise Salz
    - 125 gr. Sahne

    Und so wird´s gemacht:
    1. die unbehandelte Zitrone heiss waschen, abtocknen und die Schale abreiben (geht am besten mit einem Stück Butterbrotpapier (spr. Pergamentpapier), dieses auf ein Reibeisen legen und die Zitronenschale wie üblich abreiben. Das Papier ablösen und mit dem Messer die abgereibene Schale abschaben: kein Materialverlust und kein umständliches Säubern des Reibeisens!).
    2. Von allen drei Zitronen den Saft auspressen und das restliche Fruchtfleisch ablösen.
    3. Saft, Fruchtfleisch, 75 gr. Zucker (!!!) und das Wasser in den Mixi, bei 100 Grad/ 6 Min/ Stufe 1 kochen lassen und dann das Ganze durch den Gareinsatz filtern, beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.
    4. Die Eier und den restlichen Zucker in den Mixi geben (muss nach 3. nicht gesäubert werden), die abgeriebene Zitronenschale und das Salz dazugeben und bei 3 Min/Stufe 4 schaumig rühren.
    5. Jetzt 8 Min./70 Grad/ Stufe 3 einschalten, und während der Mixi läuft langsam bei aufgesetztem Messbecher das leicht abgekühlte Zitronenwasser stetig in den laufenden Mixi fliessen lassen.
    6. Die Creme in eine Glasschüssel füllen, kühl werden lassen und vor dem Servieren mit der steif geschlagenen Sahne dekorieren.

    Viel Spass beim Nachkochen.
    Gruss,
    Werdenfelserin
     
    #1
  2. 07.04.12
    Nickie
    Offline

    Nickie

    Hallo Werdenfelserin,

    das ist ein Rezept nach meinem Geschmack. Ich habe mir das Rezept abgespeichert und werde die Zitronencreme schnellstens nach"kochen" und bewerten. Vielen Dank fürs Einstellen.
     
    #2
  3. 07.04.12
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Hallo Werdenfelserin,
    ich liebe Zitronencreme und dieses Rezept hier klingt einfach, das traue ich mir zu ....
    Werde berichten wie mir die Creme gelungen ist.
    Vielen Dank für das tolle Rezept.:p
     
    #3
  4. 07.04.12
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Hallo Werdenfelserin,
    ich habe noch eine Frage, Du schreibst Du machst für 10 Personen Zitronencreme,
    für wieviele Schüsselchen reicht denn das oben angegebene Rezept :confused:
     
    #4
  5. 07.04.12
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Schade, war um 17.00 Uhr noch bei Netto. Jetzt warte ich bis zum Dienstag. Aber dann wird sie getestet. Klingt lecker und vor allem Super zum vorbereiten. Kann ich mir auch im Sommer toll vorstellen, als Nachspeise zum Grillen.
     
    #5
  6. 07.04.12
    Werdenfelserin
    Offline

    Werdenfelserin Werdenfelserin

    @ Gittibob,
    heute Abend gibt´s noch jede Menge Erdbeeren Walterspiel (Erdbeeren mit Orangenlikör, spr. Cointreau, mariniert) zur Creme. Da reicht die angegebene Menge locker aus, wenn ich je ein "Nockerl" absteche. Ansonsten reicht´s für vier gute Esser.
    Gruss,
    Werdenfelserin
     
    #6
  7. 10.04.12
    frimo
    Offline

    frimo

    Hallöchen ,gestern Abend gab es Deine tolle Zitronencreme.Einfach lecker und super gut.Danke von Frimo
     
    #7
  8. 14.04.12
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo Werdenfelserin,

    heute gab es deine leckere Zitronencreme,
    erfrischend, süß - säuerlich und cremig.
    Hat uns sehr gut geschmeckt und 5 Sterne sind auf den Weg zu Dir.:p
     
    #8
  9. 14.04.12
    angela.lafrenz
    Offline

    angela.lafrenz

    ...das Rezept lacht mich förmlich an...... freue mich aufs Nachkochen... Danke schonmal!!:p
     
    #9
  10. 26.10.13
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Hallo Werdenfelserien und alle anderen zitronenbegeisterten,

    wir hatten die Creme gestern abend, aber o là là, war die heftig! Ich weiß nicht, was da in meinen Zitronen drinnen war, denn die Creme war schon ziemlich sauer, so dass sie im Hals gekratzt hat! Und nein, ich habe den Zucker nicht vergessen! Wir haben dann alle nur ein klein wenig davon gegessen und ich hab die geschlagene Sahne dann komplett unter die Zitronencreme gerührt, dann ging es ganz gut vom Geschmack her!

    Dennoch gebe ich 4 Sterne für dieses Rezept, denn es ist einfach herzustellen (gelingsicher) und schmeckt ja eigentlich auch. Vll nehme ich das nächste Mal nur zwei Zitronen und berichte dann nochmals!
     
    #10
  11. 31.12.15
    rosefairy
    Offline

    rosefairy

    Hmmmmm.... Das klingt lecker und ich werde es morgen ausprobieren.
    Danke für das Rezept!

    Einen guten Rutsch in das neue Jahr wünscht euch allen

    Rosefairy
     
    #11

Diese Seite empfehlen