Zitroneneis

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Eis" wurde erstellt von MaikäferSilke, 11.06.02.

  1. 11.06.02
    MaikäferSilke
    Offline

    MaikäferSilke

    ich habe erst seit zwei Wochen einen Thermomix
    und habe gleich mal ein Erdbeereis und ein Zitronen-
    eis versucht zu machen. Das Erdbeereis war super,
    aber das Zitroneneis schmeckt nach Metall.
    Was habe ich falsch gemacht ?
     
    #1
  2. 11.06.02
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    Hallo Silke,
    kannst du mir vielleicht das Erdbeereisrezept hier aufschreiben? Bin auch erst seit 1 Woche stolze Besitzerin und auf der Jagd nach vielen guten Rezepten.
    Danke und weiter gutes Gelingen
    Lillimonster
     
    #2
  3. 12.06.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Silke,
    hallo Lillimonster,
    Erdbeereis ist denkbar einfach: Zucker auf TURBO zu Puderzucker machen (Menge nach Geschmack), dann tiefgefrorene Erdbeeren (max.500 g) zufügen auf TURBO zerkleinern, Sahne dazu cremig rühren auf Stufe 3-4, fertig.
    Zitroneneis ist etwas komplizierter, mit Sahne schlagen, Zuckerwasser aufkochen, abkühlen und und und.
    Soll ich es dann mal ausführlich aufschreiben, wenn ich mal viel Zeit habe?
    Andrea
     
    #3
  4. 16.06.02
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    Hallo Silke,
    vom Zitroneneis nehm ich erstmal Abstand...
    Aber nochmal zum Erdbeereis: soll die Sahne auch gefroren sein oder normal geschlagen werden?
    Habe das Rezept lt. Kochbuch schonmal letzte Woche ausprobiert und maximal eine Erdbeer-Kaltspeise zustande gebracht. :-? Egal, die war auch gut....
    Schönen Gruss und "gut mix"
    Lillimonster
     
    #4
  5. 18.06.02
    Sanne W.
    Offline

    Sanne W.

    Noch einen kleinen Tip zum Erdbeereis, bzw auch anderes Fruchteis. Meiner Familie ist es immer zu mächtig, wenn ich es mit Sahne mache. Hab es heute mal einfach mit gefrorenen Joghurt probiert. Das schmeckte super, war sehr erfrischend und eben nicht so mächtig.

    Übrigens, beim ersten Versuch hatte ich auch nur eine etwas kalte Creme, aber jetzt klappt es ganz prima und meine Familie schlägt sich darum.

    Gruß Sanne
     
    #5
  6. 19.06.02
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hallo,

    wie hast du es denn geschafft, die Konsistenz fester zu machen? Wenn ich das Erdbeereis aus dem blauen Buch zubereite, sieht das Ergebnis immer wie Soft-Eis aus. Das ist zwar lecker, aber eben nicht wie Speiseeis in Kugeln portionierbar. Dazu ist es zu weich.

    Ciao

    Sacha
     
    #6
  7. 19.06.02
    Sanne W.
    Offline

    Sanne W.

    Hallo Sascha,

    hm...wie ich das mache? Also, beim ersten Versuch hat es auch nicht gleich geklappt.
    Waren angefrorene Früchte und gekühlte Sahne. Ähnelte eher einen kalten Mixgetränk. Dann hab ich es probiert, wenn Beides gefroren ist. Das ergab dann die Softeis-Variation.
    Die letzten Male hab ich es jetzt so gemacht:
    gefrorene Früchte und gefrorene Sahne, die ich aber gut 1/2 Stunde vor dem Gebrauch bei Zimmertemperatur stehen lasse.
    Das hat bis jetzt gut geklappt, das Ergebnis liegt so zwischen Softeis und hartgefrorenem Eis.
    Dann hab ich auch festgestellt, dass man nicht zu lange rühren darf. Lieber mal öfters nachschauen. Sonst wird es auch schnell weicher.

    Viel Spaß beim nächsten Versuch
    Gruß Sanne
    PS: Übrigens, diese Seite gefällt mir sehr gut!
     
    #7
  8. 19.06.02
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hi Sanne,

    dann habe ich wohl zu lange geruehrt. Das mit dem 1/2 Stunde stehen lassen (und Joghurt statt Sahne) werde ich auch mal probieren.
    freut mich, die Seite lebt vom mitmachen - und das funktioniert so langsam aber sicher.

    Ciao

    Sacha
     
    #8
  9. 19.06.02
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    Hi Sascha,
    wollte auch sagen, dass mir die Seite klasse gefällt. Ich schau täglich nach, obs wieder was Neues gibt.
    Das mit dem Erdbeereis probier ich morgen auch noch mal aus. :)
    Schönen Gruss
    Lillimonster
     
    #9
  10. 29.07.02
    Sonni
    Offline

    Sonni

    Hallo,
    ich bin neu hier und habe eine Frage zum Thema Eis.
    Ich habe das Erdbeereis aus dem blauen Buch mit 300g gefrorenen Früchten und 200g gefrorenen Sahne/Joghurt- Würfeln gemacht. Der TM hat beim zerkleinern auf Turbo mit Hilfe des Spatels richtig "geschrieen" das ich vor lauter Schreck sofort erstmal ausgeschaltet habe. Das Eis war am Ende auch sehr fest und fast zu kalt zum essen. Sind die Geräusche normal???
    Viele Grüße
    Sonja :-?
     
    #10
  11. 31.07.02
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo Sonni!

    Der Thermomix schreit, wenn das Messer bei Turbo läuft und das Material an der Wand klebt. Einfach Deckel öffnen und alles mit dem Spatel runterschieben und zum cremig rühren reicht Stufe 3, aber nur ca 20 bis 30 Sek. sonst wird es zu weich.

    Gruß Lisa
     
    #11
  12. 01.08.02
    kruemmmel
    Offline

    kruemmmel

    Früchteeis

    Hallo Ihr

    Ich habe bei den heißen Tagen auch die Joghurtvariante probiert, ging wirklich gut, war sehr lecker, und nicht ganz so mit Kalorien vollgepackt wie mit der Sahne. :wink:

    400 g gefrorenen Beerenfrüchte
    - Turbo zerkleinern

    150 g Joghurt
    50 g Zucker (je nach Geschmack, mehr oder weniger möglich )
    - mit dem Spatel unterrühren bis es cremig ist

    das Ganze hatte einen recht gute Konsistenz ( vielleicht nicht ganz zur Kugel portionierbar, aber auch nicht so weich wie Softeis )

    den Rest habe ich eingefroren, der ist jetzt total fest wie Eiswürfel. Ich werde ihn vielleicht einfach mit Joghurt im James nochmal verlängern, dann bekommt er bestimmt wieder eine gute Konsistenz.

    Viele Grüße
    Elke
     
    #12
  13. 01.08.02
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Re: schreiender TM

    Hi,

    das Schreien kenne ich. Wenn man z. B. Zucer auf Turbo zu Puderzucker verarbeitet passiert das oefter. Ein furchtbares Geraeusch - ich schalte dann immer kurz runter, schiebe ggf. den Inhalt mit dem Spatel nach unten, damit das Messer nicht mehr frei laeuft und dann wieder rauf.

    Um den TM brauchst du dir aber keine Sorgen zu machen - der steckt das locker weg.

    Ciao

    Sacha
     
    #13
  14. 01.08.02
    Katharina
    Offline

    Katharina

    Schreien - Kreischen - Gruseln

    Hallo - wieder einmal hat diese Seite ihre therapeutische Wirkung entfalten können :wink: !
    Was hat mich dieses "Kreischen" schon in Panik versetzt ("jetzt isser hin..."). Bei mir passierte es auch bei Streußeln.... Und Ihr seid sicher, ich mich muss mich nicht mehr gruseln - James leidet nicht wirklich? :wink:
    (Nur wir?).
    MfG!
    Katharina
     
    #14
  15. 01.08.02
    Sonni
    Offline

    Sonni

    Hallo,
    danke für die Antworten das beruhigt mich schon etwas.
    Ich will von meinem TM noch eine Weile etwas haben.
    Bei meiner zuk. Schwiegermama war der Motor von ihrem Thermomix schon kaputt (kurz nach Garantieablauf) und die Reparatur von einem TM ist ja nicht gerade billig. Wie Sie den Motor geliefert hat, kann ich nicht sagen aber bedenken habe ich schon, bei den Geräuschen.
    Viele Grüße
    Sonja
     
    #15
  16. 02.08.02
    kruemmmel
    Offline

    kruemmmel

    Früchteeis / schreiender James

    Hallo

    Es ist wirklich beruhigend zu hören, daß auch Euer James manchmal aufschreit :-O , und woran es liegt. Es kann einem ja schon erschrecken.

    Früchteeis :
    Ich habe gestern ausprobiert, ob mein eingefrorenens Früchteeis/Joghurt, daß man so direkt nicht essen konnte, weil es zu hart war, nochmal zu verlängern ist.

    Ich habe es es in mehrer große Stücke geteilt, mit dem Turbo zerkleinert, nochmal Joghurt dazu, und es war super, die optimal Konsistenz zum essen. =D

    LG Elke
     
    #16

Diese Seite empfehlen