Zitronenherzen und Zimtsterne - einfach lecker

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Schnippi, 14.11.04.

  1. 14.11.04
    Schnippi
    Offline

    Schnippi

    Hallo zusammen,

    hab heute die Rezepte meiner Oma auf den TM 31 umgestellt! Sind superlecker geworden!!

    Zitronenherzen Eigelbverwertung

    Teig:
    3 Eigelb
    120 g Zucker
    1 Pck. Vanillin-Zucker
    3 Tropfen Backöl Zitrone
    1 Msp. Backpulver
    200-250 g Mandeln (abgezogen oder Haselnußkerne)

    zum Ausrollen:
    gemahlene Mandeln oder Puderzucker

    Zitronenguß:
    100 g Puderzucker und 2 - 2 1/2 EL Zitronensaft


    - 200 g Mandeln in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 10 zerkleinern
    und umfüllen
    - Eigelb, Zucker und Vanillinzucker in den Mixtopf geben und 1 Min. auf
    Stufe 5 schaumig schlagen
    - Backpulver, Backöl untermischen
    - Mandeln untermischen (Stufe 3 oder 4)

    Der Teig soll kaum noch kleben, ansonsten bissle mehr Mandeln, kommt drauf an wie groß die Eier sind.

    Auf einem mit gemahlenen Mandeln oder Puderzucker Backbrett oder Tischplatte den Teig ca. 1/2 cm dick ausrollen, Herzen daraus stechen und sie auf ein Backblech mit Backfolie legen.

    ca. 10 Min. bei 175-195° Aufpassen, die werden schnell braun und können leicht verbrennen!

    Für den Guß den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren, daß eine dickflüssige Masse entsteht. Die Herzen sofort nach dem Backen damit bestreichen!!

    Ich hab das heute mit Mandel mit Haut gemacht, wird auch lecker!

    Dieses Rezept hab ich hier in Gedenken an meine kleine liebe Omi hier reingestellt! Sind meine absoluten Lieblingskekse!

    Und weil ja drei Eiweiß übrig bleiben, hier das nächste Rezept:

    Zimtsterne - Eiweißverwertung

    Teig:
    3 Eiweiß
    250 g Puderzucker
    1 Pck. Vanillin-Zucker
    3 Tropfen Backöl Bittermandel
    1 gestrichener TL gemahlener Zimt
    275-325 Mandeln oder Haselnüsse (kommt wieder drauf an wie groß die Eier sind

    zum Ausrollen:
    Mandeln oder Haselnusskerne gemahlen oder Puderzucker

    Mandeln oder Haselnüsse (kann man auch mischen) in den Mixtopf und 5 Sek. bei Stufe 10 zerkleinern und umfüllen. Mixtopf ausspülen und evtl. Zucker zu Puderzucker mahlen und wieder umfüllen und ausspülen.

    3 Eiweiß mit Rühraufsatz 2-3 Min. Stufe 4 steif schlagen und dann Esslöffelweise den Puderzucker unterrühren. Zum Bestreichen der Sterne 2 gut gehäufte EL Eierschnee abnehmen!!!!! Unter den übrigen Eischnee den Vanillezucker, die Gewürze und ca. die Hälfte der Mandeln (Haselnüsse) rühren. Von dem Rest so viel darunter kneten, das der Teig kaum noch klebt.( ich hab ausprobiert 300 gr. Mandeln/Haselnüsse gemischt und Eiweiß Gr. M, war etwas zu wenig Nüsse, aber es ging auch noch).

    Auf einem mit gemahlenen Mandeln oder Puderzucker Backbrett oder Tischplatte den Teig ca. 1/2 cm dick ausrollen, Sterne daraus stechen und sie auf ein Backblech mit Backfolie legen und sorgfältig mit dem zurückgelassenen Eierschnee bestreichen.

    ca. 20-30 Minuten bei ca. 130-150° backen und am besten im Blechdosen aufbewahren!!


    So, das war´s! Viel Spaß!

    Liebe Grüße
    Nicole
     
    #1
  2. 14.11.04
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Nicole!

    DANKE - wird gleich abgespeichert (zu den "1.000" anderen Plätzchenrezepten.... :wink: :wink: :rolleyes: ).

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #2
  3. 14.11.04
    Schnippi
    Offline

    Schnippi

    Jetzt muß ich doch noch was dazu schreiben ....

    Also, die Zimtsterne sind schon fast weg, die sind echt der Hit!!

    LG
    Nicole
     
    #3
  4. 14.11.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Huhu Nicole,

    ich mußte gerade so lachen als ich Deine beiden Rezepte las. =D

    Rezept 1: Zitronenherzen Eigelbverwertung
    Rezept 2: Zimtsterne - Eiweißverwertung

    Jeweils mit 3en von der Sorte - man könnte also auch sagen, wenn man dringend Eier verwerten muß, dann ergänzen sich diese Rezepte prima! :wink: =D
    Super gut - werde ich auf jeden Fall ausprobieren, zumal ich bisher noch nicht ein einziges Weihnachtsplätzchen gebacken habe. :oops:

    Vielen lieben Dank für die Rezepte!!!
     
    #4
  5. 14.11.04
    Schnippi
    Offline

    Schnippi

    Hallo Silke,

    so steht das halt in meinem Buch und eigentlich wollte ich ja nur die Zitronenherzen machen, aber was mach ich denn mit den Eiweiß? Und da stand genau das Rezept von den Zimtsternen drunter .... Tja, Zufälle gibt es!!

    Viel Spaß beim Ausprobieren!!

    LG
    Nicole
     
    #5
  6. 03.11.06
    Schnippi
    Offline

    Schnippi

    AW: Zitronenherzen und Zimtsterne - einfach lecker

    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin mal so frei und hole "meine" Rezepte mal wieder ein bissle hoch. Hab schon angefangen zu backen und heute diese Zitronenherzen wieder gemacht. So wie es jetzt schon aussieht, halten die nicht lange, ich finde die sooooo lecker .... :thumbleft:

    LG
    Nicole
     
    #6
  7. 03.11.06
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: Zitronenherzen und Zimtsterne - einfach lecker

    Oh prima,

    die hören sich ja lecker an :rolleyes:

    Da ich ja gerade erst die Rubrik >> Weihnachtsgebäck << in meinem TM Rezepteordner angelegt habe, ist ja noch reichlich Platz für tolle Rezepte.

    Wenn mein Männe seine Kokosmakronen bekommt, dann habe ich reichlich Eigelb für Zitronenherzen :)
     
    #7
  8. 04.11.06
    Wikingermama
    Offline

    Wikingermama

    AW: Zitronenherzen und Zimtsterne - einfach lecker

    Hallo,
    danke fürs Rezept für die Zitronenherzen. Ich war nämlich schon am überlegen, was ich mit dem Eigelb mache, wenn ich Zimtsterne backe.
     
    #8
  9. 25.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zitronenherzen und Zimtsterne - einfach lecker

    Hallo Schnippi,

    deine Zitronenherzen sind super lecker. Ohne Fett und ohne Mehl, erinnern mich an die total teuren Makronen aus der Provence. Ich habe sie aber nicht mit Backaroma sondern mit Zitronenschalen und eine zweite Portion mit Orangenschalen gemacht.

    Haste gut gemacht, dass du das Rezept wieder hoch geholt hast. Die Plätzchen sind schon was besonderes.
     
    #9
  10. 25.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zitronenherzen und Zimtsterne - einfach lecker

    Hallo, hallo,

    habe mir gerade beide Rezepte kopiert. Ich schließe mich an:
    Vielen Dank fürs Hochholen!!!

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #10
  11. 26.11.06
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Zitronenherzen und Zimtsterne - einfach lecker

    hallo Nicole

    Eine Frage fuer die Zitronenherzen:
    nur Mandeln und ueberhaupt kein Mehl??

    gruesse Bubu
     
    #11
  12. 27.11.06
    Schnippi
    Offline

    Schnippi

    AW: Zitronenherzen und Zimtsterne - einfach lecker

    Hallo Bubu,

    ja nur Mandeln, kein Mehl ..... =D

    LG
    Nicole
     
    #12
  13. 29.11.06
    Froschti
    Offline

    Froschti Inaktiv

    AW: Zitronenherzen und Zimtsterne - einfach lecker

    Hallo,

    habe mir für die Zimtsterne einen "Zimtsternausstecher klipp - klapp " bei der Firma Häussler gekauft, da muß man dann die Strene nicht mehr einzeln bestreichen. Man bestreicht den ausgewellten Teig auf der ganzen Fläche und sticht dann die Sterne aus. Habe es aber noch nicht ausprobiert.

    Hier der Link

    Häussler GmbH zum Shop und Backzubehör Weihnachtsartikel




    Froschti
     
    #13
  14. 04.12.06
    yt66
    Offline

    yt66

    AW: Zitronenherzen und Zimtsterne - einfach lecker

    -Hallo Nicole,

    die Zitronenherzen sind einfach super gut. Sind schon alle aufgefuttert. Muss wieder nachbacken.

    Danke für das tolle Rezept.
     
    #14
  15. 11.12.06
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    AW: Zitronenherzen und Zimtsterne - einfach lecker

    Hallo,

    gestern abend hab ich endlich die Zitronenherzen :heart: gebacken - bei mir sind's allerdings in Ermangelung eines Herz-Aussstechers Zitronenglöckchen geworden ;) .

    Ich muss sagen, sie sind sehr sehr lecker. Dass sie schnell verbrennen, hab ich auch gemerkt. Das zweite Blech hat "eine gesunde Gesichtsfarbe" :sad1: . Allerdings hatte ich Mühe, sie von der Arbeitsplatte zu bekommen, weil der Teig doch noch geklebt hat und ich keine Mandeln mehr hatte zum Drüber- bzw. Drunterstreuen.
    Mein Tip: eine kleine Schaufel nass machen und damit unter die ausgestochenen Herzen (bzw. Glöckchen) fahren, dann lassen sie sich auch gut abheben.
     
    #15
  16. 22.12.06
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    AW: Zitronenherzen und Zimtsterne - einfach lecker

    Hallo Nicole,
    danke für die Rezepte. Das Zimtstern-Rezept erkannte ich von der Zutaten-Liste her als aus einem über 30 Jahre alten Dr. Oetker Backbuch, das hatte ich früher schon gemacht, aber nicht mit dem TM31, den ich ja neu habe. So habe ich mich besonders gefreut, dass es hier TM-tauglich veröffentlich ist. =D
    Ich habe heute beide Rezepte gebacken, einfach super! Mein Mann schlich den ganzen Abend in und um die Küche herum. O Wunder, auch die Nachbarin kam bei dem Duft vorbei! :eek:
    Die Backzeiten habe ich knapp gehalten, so ist das Gebäck innen noch herrlich weich! Nur vom Guß für die Zimtsterne mußte ich nochmals nachmachen, die 3 abgezweigten Eßlöffel waren immer noch nicht genug. Dafür gab es dann Guß satt! =D
    Nun sind die Plätzchen in die Weihnachtsdosen gepackt, damit sie schön saftig bleiben, außerdem, womöglich lösen sich sonst noch vor Weihnachten in Luft auf ... ;)
     
    #16
  17. 18.12.07
    steppenpony
    Offline

    steppenpony

    AW: Zitronenherzen und Zimtsterne - einfach lecker

    Hallo Schnippi,

    vielen Dank für die beiden Rezepte.=D
    Meine Zimtsterne sind etwas hart geworden, aber das lag an mir, denn ich habe sie zu lange im Ofen gelassen.

    Grüßle Anja :)
     
    #17
  18. 07.10.08
    midwife17
    Offline

    midwife17 Klapperstorch

    Hallo :)

    ich bin sehr glücklich, dass ich dieses Rezept hier gefunden habe!!!

    Mein verstorbener Freund wollte zu Weihnachten Zitronenherzen haben, wie von Mama, aber Mama hat im Seniorenzentrum nur Herdplatte, keinen Backofen, also hab ich sie versprochen, ebenso wie die Spinnennetztorte zum Geburtstag.

    So, nun sollten es aber die aus dem Dr.Oetker-Backbuch sein...

    hab ich nach langem Suchen in meiner Kochbibliothek sogar gefunden, aus dem Jahre 1964 *hüstel* aber ich sehe, da hat sich nix geändert. Und nun finde ich es hier sogar TM tauglich, ich bin sehr zufrieden!!!

    Werde sie Ende November schon backen und seinen Freunden und Geschwistern und natürlich seiner Mama zur Adventszeit schicken...

    Freu mich das gefunden zu haben

    Danke

    Nicole
     
    #18
  19. 29.10.08
    Goldmarie
    Offline

    Goldmarie Die "Strahlemaus"-

    Ein erfreutes Hallo!! :wave::wave:

    Da freue ich mich genauso wie Nicole über die beiden tollen, sich ergänzenden, Plätzchenrezepte...mein Mann liebt Zimtsterne und Plätzchen mit Zitrone...

    Da werde ich ihn überraschen! Übrigens wandern gleich die ersten Plätzchen in meinen Ofen. Cantuccini und eine Variante Cantuccini mit Schokolade...ist nicht ganz so weihnachtlich...aber superlecker bei einem leckeren Tässchen Kaffee...und auch Tee ;)

    @ Midwife Hallo Nicole, das finde ich aber total lieb von dir dass du mit der Plätzchenbäckerei deinem Freund und dessen Familie eine Überraschung machen willst...ich wünsche dir viel Kraft wenn du mit Reinhold die Plätzchen verzehrst...nimm dir ein warmes Kissen mit für unter den Popo (ich weiß ja dass du zum Friedhof gehst und bei ihm am Grab die Plätzchen essen möchtest). Alles Liebe!!
     
    #19
  20. 29.10.08
    midwife17
    Offline

    midwife17 Klapperstorch

    Danke :)

    werde ich machen...

    und jetzt zum Ald* einkaufen. Plätzchen und Halloween-Großeinkauf.

    Liebe Grüße

    Nicole
     
    #20
: weihnachten

Diese Seite empfehlen