Zitronenkuchen im Glas schmeckt seltsam

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von veelaluna, 04.01.09.

  1. 04.01.09
    veelaluna
    Offline

    veelaluna Stick- und Strickhexe

    Hallo Ihr Lieben,

    diesen watteweichen Zitronenkuchen
    http://www.wunderkessel.de/forum/ba...tronenkuchen-watteweich-foto-beitrag-6-a.html
    hab ich schon des öfteren mit großem Erfolg gebacken.

    Da ich ein großer Fan von Glaskuchen bin, hab ich ihn
    auch in ein solches gesperrt :)
    Anfangs schmeckte er sehr gut - also normal.
    Heute hab ich ein Glas geöffnet:

    -es hat geploppt (also Vakuum war da)
    -roch beinahe wie frisch (ein klein wenig anders)

    war aber beim anschneiden komisch grünlich verfärbt,
    ähnlich wie eine Limette. Zeigte aber keinerlei Schimmel,
    roch aber jetzt noch ein wenig mehr - hm anders halt.
    Göga hat ihn tapfer gegessen........

    Was könnte das sein????

    Andere Glaskuchen sind nach noch längerer Zeit einwandfrei?!?!

    Hilfesuchende Grüße
    Veelaluna
     
    #1
  2. 04.01.09
    tihv
    Offline

    tihv

    Hi,

    das natürlich schwer zu sagen so von hier aus. Vielleicht waren deine Zutaten ein klein wenig anders. Ich hatte mal grüne Windbeutel - keine Ahnung was da los war. Geschmacklich war da auch kein Unterschied und es war ja alles frisch.....
     
    #2

Diese Seite empfehlen