Zitronenkuchen, watteweich,

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Elkehera, 01.04.08.

  1. 01.04.08
    Elkehera
    Offline

    Elkehera elkehera

    Zitronenkuchen, ganz luftig, auch noch nach Tagen

    300 g Mehl oder 150 g Mehl und 150 g Speisestärke
    1 Pckg Backpulver
    300 Zucker
    1 Pckg Vanillezucker in den Mixtopf geben und 8 Sek/Stufe 4 verühren.
    4 Eier
    150 g Öl
    150 g Wasser mit Kohlensäure
    15 g Zitronensaft
    1 Flasche Zitronenaroma dazu geben und 2 Minuten/Stufe 4 zu einen glatten Teig verrühren. Zwischendurch einmal mit dem Spatel die Zutaten vom Rand nach unten schieben.

    Bei 180 Grad ca. 50 Minuten backen.

    Mit Zitronenglasur glasieren
     
    #1
    sternflocke gefällt das.
  2. 01.04.08
    mix it
    Offline

    mix it

    AW: Zitronenkuchen, watteweich

    Hallo Elke,

    in welcher Form bäckst Du den Kuchen ?

    Viele Grüße


    mix it :rolleyes:
     
    #2
  3. 01.04.08
    Elkehera
    Offline

    Elkehera elkehera

    AW: Zitronenkuchen, watteweich

    Hallo,

    hab ihn in einer Kastenform 30 cm gebacken.

    :p:p:p
     
    #3
  4. 02.04.08
    sonjale
    Offline

    sonjale

    AW: Zitronenkuchen, watteweich

    Hallo,

    wir backen diesen tollen Kuchen immer auf dem Bachblech!

    Viele liebe Grüße Sonja :p
     
    #4
  5. 02.04.08
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    AW: Zitronenkuchen, watteweich

    Hi!

    Tolles Rezept für nen "trockenen" Kuchen, super. Wird nächstes Mal ausprobiert. Warscheinlich am Wochenende. :)
     
    #5
  6. 02.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zitronenkuchen, watteweich

    Hallo Elke,

    dein Zitronenkuchen, mmmmmh, ist der lecker. Die Konsistenz ist schwer zu beschreiben, aber watteweich kommt schon hin, vielleicht etwas fester, aber schön nachgiebig und einheitlich in der Struktur - genau richtig.

    Für den Teig habe ich 300 g Mehl genommen, statt Vanillezucker das Mark von einer Vanilleschote und statt 1 Flasche Zitronenaroma gut 6 TL frisch geriebene Zitronenschale.

    Gebacken wurde dann in Muffinförmchen bei 180 Grad 30 Min.
     
    #6
  7. 02.04.08
    Elkehera
    Offline

    Elkehera elkehera

    AW: Zitronenkuchen, watteweich

    Hi Inka,

    als Muffins sehen sie auch lecker aus. Habe leider keine Förmchen.

    Ich will ihn nächstes Mal mit einen Orangenfläschchen probieren.
     
    #7
  8. 03.04.08
    guchum
    Offline

    guchum

    AW: Zitronenkuchen, watteweich

    Hallo,

    den Kuchen backe ich auch schon seit Jahren unter dem Namen Wattekuchen. Ich mache ihn immer auf einem Blech. Direkt nach dem Backen verteile ich mit Hilfe eines Pinsels oder Messers noch Zitronenguss darüber (150 g Puderzucker + 2 EL Zitronensaft). Mein Sohn liebt diesen Kuchen:rolleyes:.

    Liebe Grüße :wave:
    Dagmar
     
    #8
  9. 03.04.08
    maleta
    Offline

    maleta

    AW: Zitronenkuchen, watteweich

    Hallo Elke,

    Ich habe gerade deinen Kuchen im Ofen!

    Sieht lecker aus bin mal gespannt wie er dann schmeckt?

    Danke für das Rezept!

    Schönen Tag noch!
     
    #9
  10. 03.04.08
    Bubenmama
    Offline

    Bubenmama

    AW: Zitronenkuchen, watteweich

    HUHU!

    Sieht sehr lecker aus.
    Ist auch schon abgespeichert.
    Und wird bald gebacken:p
     
    #10
  11. 03.04.08
    maleta
    Offline

    maleta

    AW: Zitronenkuchen, watteweich

    Hallo,

    der erste Kuchen ist nix geworden!!

    Ich hab das Wasser vergessen!!:rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    der zweit ist schon im Ofen.

    Mal schauen. ;) Nicht ärgern nur wundern.
     
    #11
  12. 03.04.08
    Phenomer
    Offline

    Phenomer

    AW: Zitronenkuchen, watteweich

    hallo Elke,

    gestern habe ich Deinen Wattekuchen ausprobiert. Ich kannte so ein ähnliches Rezept fürs Blech aber ich muss sagen, der Kuchen in der Kastenform hat mehr überzeugt, denn der war wirklich weich und nicht so löchrig wie der Blechkuchen.

    Liebe Grüße,

    Daniela
     
    #12
  13. 03.04.08
    maleta
    Offline

    maleta

    AW: Zitronenkuchen, watteweich

    Hallo nochmal,

    So der zweite Kuchen wäre mit allen Zutaten sehr schön geworden wenn er von der Silikonform auch wieder rausgegangen wäre!!!!!!!!!:mad:

    Der Kuchen ist Geschmacklich sehr lecker! Danke für das Rezept!

    Ich hätte mal gesagt heute ist nicht mein Tag.:confused:


    Liebe grüße
     
    #13
  14. 03.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zitronenkuchen, watteweich

    Hi Tanja,

    ich habe volles Mitgefühl mit dir, diese Tage kenne ich auch, aber: nicht mehr lange, dann ist es vorbei - oder musst du heute nochmal in die Küche?
     
    #14
  15. 03.04.08
    maleta
    Offline

    maleta

    AW: Zitronenkuchen, watteweich

    Hallo Paprika,

    Danke für dein Mitgefühl!

    Nein bitte nicht mehr in die Küche!

    Für heute reicht es!! :-(

    Schauen wir mal wie es morgen dann wird?? :-O

    Grüßle
     
    #15
  16. 04.04.08
    NeleB
    Offline

    NeleB

    AW: Zitronenkuchen, watteweich

    Hallo Elke,
    ich habe den Zitronenkuchen gestern gebacken, hhhhhhhhhhmmmmmm, wirklich lecker =D. Allerdings brauchte er bei mir in der Kastenform ca. 65 Min. und wirklich gut raus wollte er auch nicht :-(. Aber außer ein wenig lädierten Ecken hat´s dann doch geklappt.
     
    #16
  17. 04.04.08
    johexerl
    Offline

    johexerl

    AW: Zitronenkuchen, watteweich

    Hallo,
    ich hab den Kuchen heute auch auf dem Blech gebacken, und obwohl ich genau wie Tanja das Wasser vergessen habe(die Flasche stand geduldig und unberührt genau neben dem TM) schmeckt er uns sehr gut! Den gibts bestimmt noch öfter, dann aber mit allen Zutaten. Danke für das Rezept!
    @ Inka: In diesen tollen Formen sieht er gleich nochmal so gut aus!
     
    #17
  18. 04.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zitronenkuchen, watteweich

    Hallo Johanna,

    danke, sind aber keine Muffinförmchen, sondern ganz normale Souffleeförmchen. Die benutze ich ganz oft für die verschiedensten Sachen, und wenn ich Muffins backen will, setze ich einfach ein Papierförmchen rein. So spare ich mir viel Platz im Schrank.
     
    #18
  19. 04.04.08
    Elkehera
    Offline

    Elkehera elkehera

    AW: Zitronenkuchen, watteweich

    Hallo,

    freu mich, dass euch der Kuchen auch so gut wie mir schmeckt. Ich denke, er könnte auch als Orangenkuchen, mit dementsprechenden Zutaten gut rauskommen.
    [​IMG]
    Was meint ihr?
     
    #19
  20. 06.04.08
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    AW: Zitronenkuchen, watteweich

    Hallo Elke,
    habe gestern dein Kuchen gebacken und konnte heute garnicht aufhören mit essen! Der ist ja so was von locker......himmlisch! Werde jetzt noch den anderen Zitronenkuchen testen der hier im Forum herumschwirrt! Aber ich denke lockerer kann der auch nicht sein! Deiner wird auf jeden Fall mein Lieblingsrezept!!! ;)
     
    #20
: nussfrei, milchfrei

Diese Seite empfehlen