Zitronenkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Nelchen, 20.06.09.

  1. 20.06.09
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    Hallo,
    das u.a. Rezept wird auf dem Backblech gebacken, da ich aber gerne eine kleinere Menge haben wollte, habe ich das Rezept halbiert und in einer Springform gebacken. Beim 1. Mal habe ich nach 20 Min. noch 5 zugegeben, da er m.E. noch nicht durchgebacken war. Beim Aufschneiden war es dann nur ein flacher Fladen und in der Mitte noch matschig. 2. Versuch - 30 Minuten gebacken mit gleichem Ergebnis. Auf dem Blech (siehe Bild) ist er super geworden. Woran kann das liegen

    Zitronenkuchen -

    300 g Mehl
    1 Pkt. Backpulver
    300 g Zucker
    1 Vanillezucker ............................ im Mixtopf 10 Sek. / St. 4 vermischen
    4 Eier
    150 g Öl
    150 g Mineralwasser
    15 g Zitronensaft
    Zitronenschale .......................... zugeben, 1 1/2 Min. / St. 4 zu einem Teig verrühren.

    Zwischendurch anhalten, Deckel öffnen und den Teig von den Rändern nach unten schieben.
    Auf ein Backblech mit Backpapier geben und bei 180° ca. 20 Min. backen.

    150 g Zucker ..................................................... 10 Sek. / St. 10 pulverisieren
    30 g Zitronensaft ............................................... zugeben, und auf St 4 verrühren bis eine streichfähige Masse entstanden ist und über den heißen Kuchen geben
     
    #1
  2. 21.06.09
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Nelchen!

    Sieht recht gut aus. Mein Vorschlag zum Halbieren:

    Nicht halbieren: Backpulver und Rührzeiten.

    Jede Backform hat ein unterschiedliches Wärmeregime. Blechkuchen sind auch bei mir rascher fertig. Meine 'langsamste' Form ist eine rechteckige Springform. Ich habe 2 gleichgroße Königskuchenformen, eine aus Metall und eine aus Silikon. Wenn ich beide gleich gefüllt gleichzeitig mit einem Rührteig ins Backrohr stelle, ist der Kuchen in der Silikonform rascher durch, der in der Blechform aber dunkler. Bei Germteigen habe ich diesen Effekt noch nicht gefunden.

    Fazit: Ohne Stäbchenprobe geht nix!
     
    #2
  3. 21.06.09
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    soweit ich das noch in Erinnerung habe ist ein halbes Blechkuchen Rezept zu wenig für eine Springform. Ich glaub die Umrechnung ist 2/3 vom Rezept...
    Aber vielleicht findet sich noch eine Lumara- Spezialistin- die kann Dir das bestimmt genau sagen.
     
    #3
  4. 21.06.09
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo,

    also ich halbiere die Blechkuchenrezepte immer und gebe sie in die Springform. Hat bisher immer geklappt.
     
    #4
  5. 22.06.09
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    Hallo, ich wollte euch nur mal das Ergebnis zeigen. Vielleicht liegt es ja auch daran, dass beim Backblech der Rand niedrig ist und die Springform doch sehr hoch. Ich gebe aber nicht auf und werde es erneut versuchen. Links der 1. und rechts der 2. Versuch.

    [​IMG]
     
    #5
  6. 22.06.09
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Nelchen!

    Schaut so aus, als wäre der Kuchen sitzen geblieben (=im inneren speckig)

    Gründe dafür:

    :-( Zu wenig Treibmittel oder zu altes Backpulver
    :-( Zu lange gewartet zwischen Teigrühren und Backen
    :-( Das Backrohr zu früh aufgemacht
    :-( Zu tiefe Backtemperatur

    Was davon zutrifft, kann auf die Distanz nicht genau gesagt werden.
     
    #6
  7. 22.06.09
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    Hallo Kurt,

    danke für deine Tipps. Möglicherweise hätte ich das Backpulver nicht halbieren sollen. Die Backtemperatur war die gleiche wie beim Blechkuchen. Von meiner Mutter weiß ich noch, dass Kuchen mit Backpulver schnell in die Röhre muss, daran habe ich mich auch gehalten. Wobei ich schon mal einen Teig erst nach 2 Stunden gebacken habe, es war der Nussboden, nach dem Rühren hatten wir einen Kurzschluß und der war erst nach 2 Stunden behoben. Das Backpulver war mit Sicherheit frisch, habe ich grade erst gekauft. Naja, mangels fehlender Eier habe ich es heute noch nicht getestet. Ich gebe aber nicht auf, bis ich diesen Kuchen in der Springform gebacken habe.
     
    #7
  8. 23.06.09
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Nelchen!

    Ist mir noch eingefallen:

    Backrohr vorgeheizt :confused:

    Sollte sein.
     
    #8
  9. 23.06.09
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    Hallo Kurt,
    Rezepte, bei denen in den vorgeheizten Backofen geschoben wird, schreibe ich immer schon drüber: Backofen vorheizen! Weil es mit dem TM so schnell geht, dass die Zubereitungszeit oft kürzer ist, als die Aufheizzeit. Außerdem nehme ich zum Backen nie Umluft, außer es ist vorgeschrieben.
    Kornelia
     
    #9
  10. 23.06.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Nelchen,

    das Mehl 1,5 Minuten zu rühren, ist definitiv zu lange!

    Erst die feuchten Zutaten gut schaumig rühren und dann das Mehl nur Sekunden unterheben!
     
    #10
  11. 23.06.09
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Kaffeehaferl!

    Danke für Deine Meldung. Im nachhinein fällt mir ein, dass ich es genauso mache!

    Man sollte bei diesem Rezept auch bedenken, dass durch die sauren Bestandteile (Zitronensaft, Mineralwasser) das Backpulver in seiner Triebkraft deutlich beeinträchtigt wird.

    Hi Nelchen!

    Ich würde vorheizen.
    Umluft: Ich kümmere mich nicht sehr darum. Mit Umluft stelle ich die Temperatur um 15°C tiefer ein.
     
    #11
  12. 23.06.09
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    Hallo,

    nachdem ich meine Frage eingestellt hatte, habe ich dann diesen Zitronenkuchen gefunden. Es sind die gleichen Zutaten wie bei mir, nur wurde wohl nicht auf dem Blech gebacken und daher die Backzeiten bis zu 50 Minuten. Dort wird sogar 2 Minuten gerührt. Wäre er bei mir beim 1. Versuch auf dem Blech mit ungeteilten Zutaten nicht gelungen, hätte ich den Halbierungsversuch erst gar nicht gemacht.

    http://www.wunderkessel.de/forum/backen-suesse-sachen/37801-zitronenkuchen-watteweich.html

    Dort wird auch berichtet, dass er in der Mitte diesen "Strich" hatte. Auf jeden Fall werde ich jetzt zum nächsten Versuch wieder in der Springform starten und alle Zutaten, bis auf das Backpulver, halbieren.

    Neiiiiiiiiiiiiiiiiiiin!!!! Kuchen ist fertig und wieder platt, ohne Strich, und beim Probieren habe ich festgestellt - Zucker vergessen. Es soll wohl nicht sein.
    Der nächste Versuch folgt JETZT
     
    #12
  13. 23.06.09
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    Hallo,

    beim nächsten Versuch alle Zutaten außer Backpulver halbiert, eine Tortenbodenform (die mit dem geriffelten Rand) mit Backpapier ausgelegt, den Teig hineingegeben und in den vorgeheizten Ofen geschoben. Ging auch auf mindestens 3 - 4 cm kuppelförmig auf. Nach Ablauf der vorgeschriebenen 20 Minuten, Ofen gaaanz klein geöffnet und Stäbchentest gemacht, Ofen schnell wieder zu. Man konnte förmlich sehen, wie die Kuppel in sich zusammenfiel und das Ergebnis war wieder ein Kuchen von 1/2 cm Höhe. Jetzt gebe ich die Halbiererei auf und backe ihn nur auf dem Blech. Außer, jemand wagt einen Versuch und berichtet mir, wie ich es machen soll.
     
    #13
  14. 23.06.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Nelchen,

    und wenn Du doch mal probierst, erst alles schaumig zu rühren und
    zum Schluß das Mehl für 5 Sekunden unterzurühren ;)

    Seit ich das so mache (auch wenn es im Rezept anders steht)
    ist mir kein Kuchen mehr spintig geworden oder zuammengefallen (außer wenn
    ich mal das Backpulver vergessen habe).
     
    #14
  15. 23.06.09
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    Hallo Kaffehaferl,
    zunächst habe ich erst mal die "Faxen dicke". Dann kann ich den nächsten Test nur in Abwesenheit meines Göga machen, der lacht sich nämlich schon eins ins Fäustchen und foppt mich, wo er nur kann. Zumal ich heute noch einen Test mit einem Schokodessert versemmelt habe. Dieser Zitronenkuchen wird in unsere Annalen eingehen. Wenn der 1. auf dem Blech nach der normalen Anleitung nicht so super geworden wäre, würde ich es ja verstehen.
     
    #15

Diese Seite empfehlen