Zitronenlimo-Konzentrat

Dieses Thema im Forum "Kalt ohne Alkohol" wurde erstellt von elke409, 22.07.08.

  1. 22.07.08
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallo!

    Ich habe soeben ein total leckeres Gesöff gebräut, eigentlich ein Konzentrat, d.h. man gibt so ähnlich wie bei Sirup, etwas ins Glas und verdünnt mit Mineralwasser :p

    1 l Wasser .......................60 Grad 5 Min Stufe 1
    60 g Zitronensäure
    3 Tl Zitronenschalenaroma
    1 kg Zucker....................in laufenden TM einrieseln lassen und für 1 Minuten in etwa weiterrühren lassen, zwischendurch einmal auf Stufe 4-5 hochdrehen für ein paar Sekunden (solange eben bis der Zucker sich gelöst hat).

    Das Ganze abkühlen lassen...

    Dann
    3 Zitronen (Saft davon) in den abgekühlten Saft geben und in Flaschen abfüllen und in den Kühlschrank stellen. Die Menge hat bei mir ca. 1 3/4 l ergeben.

    Bitte fragt mich jetzt nicht, wie lange das haltbar ist, denn das weiß ich nicht ;), es schmeckt nur total lecker :rolleyes:, den tollen Geschmack kann ich mir auch gut im Tee oder in einem Zitroneneis vorstellen =D, mal sehen...

    Auf jeden Fall hat es den Geschmackstest bei Sohnemann standgehalten und ich habe viel Lob dafür bekommen :p.

    Ich kann es mir auch gut vorstellen mit Crasheis, aufgefüllt mit Mineralwasser, einer Kugel Zitrone, garniert mit einem Minzeblättchen zB zu servieren.

    Lasst es Euch schmecken!
     
    #1
  2. 22.07.08
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Zitronenlimo-Konzentrat

    Hallo Elke,

    was meinst Du mit Zitronenschalenaroma? Das in Fläschchen?
     
    #2
  3. 22.07.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Zitronenlimo-Konzentrat

    Hallo Ute!

    Nein, ich meine das pulverförmige, welches man zB zum Backen nehmen kann anstelle abgeriebener Zitronenschale.

    Es steht
    Zitronenschalen-Aroma
    natürlich, wie Zitronenschale zu verwenden, sofort löslich
    auf der Packung. Meines ist von Vitam GmbH aus Hameln und habe ich bei uns im Reformhaus gekauft

    Anwendungsmöglichkeiten:
    Backen (Hefe-, Rührteige, Kleingebäck, Obsttorten)
    Kochen (Weißweinsaucen, ital. Tomatensauce, grüne Pfeffersauce usw.)
    Süßspeisen (Aufläufe u. Soufflés, Pudding, Cremes, Quarkspeisen)
    Getränke: Milch-Mixgetränke, Glühwein, Zitronentee

    Inhalt: 30 g

    Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen... Ersetzen könnte man es durch abgeriebene Zitronenschale von unbehandelten Zitronen eventuell, obwohl ich finde, daß das Pulver einen intensiveren Geschmack noch hat, weiß jetzt aber nicht, ob man das dann so merken würde :confused:
     
    #3
  4. 23.07.08
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: Zitronenlimo-Konzentrat

    Hallo Elke ,

    das hört sich ja lecker an . Werd ich in den nächsten Tagen ausprobieren !

    Liebe Grüße
    Backkünstler :p
     
    #4
  5. 24.07.08
    Karienchen
    Offline

    Karienchen

    AW: Zitronenlimo-Konzentrat

    Ganz ehrlich: Das Rezept hat meine Neugier geweckt, aber
    60 g Zitronensäure
    weckt in mir Skepsis. Sorry für mein Einmischen, aber eine gewisse Warnung finde ich hier angebracht.
    Ich benutze schon jahrelang Zitronensäure für Holundersirup etc., aber immer in sehr überdachter kleiner Dosis. Ich komme aus einer Gastronomiefamilie und ich kenne auch den Rat meines Vaters "sehr behutsam" damit umzugehen. Genaue Begrenzung kenne ich leider nicht und welche gesundheitlichen Folgen das hat.
    Ich denke, man kann gut die Zitronensäure durch echte Zitrone bzw. Saft ersetzen. Das gibt dann noch Vitamin C zusätzlich.
     
    #5
  6. 24.07.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Zitronenlimo-Konzentrat

    Hallo Karienchen!

    Das mit der Zitronensäure kannst Du ja abändern :p, ich denke mir nur, die ganze Menge ergibt ca. 1 3/4 l und man gibt ins Glas +/- 1cm und verdünnt mit Mineralwasser/Sprudel, daher habe ich eigentlich keine gesundheitsschädigenden Bedenken...
     
    #6
  7. 24.07.08
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    AW: Zitronenlimo-Konzentrat

    Hallo,

    Zitronensäure ist wohl nicht sehr gut für die Zähne:
    was-wir-essen - Foren
    Zitronensäure
    aber ansonsten nicht schädlich, wenn man sie nicht literweise trinkt.

    Ciao,
    Sacha
     
    #7

Diese Seite empfehlen