Anleitung - Zitronenmelissenpesto mit Erdbeervanillequark

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Sonstige Rezepte" wurde erstellt von Capellotti, 29.05.08.

  1. 29.05.08
    Capellotti
    Offline

    Capellotti

    Hallo zusammen,
    da bei uns im Garten die Zitronenmelisse so wuchert, habe ich heute morgen mal ausprobiert, ob damit ein Pesto funktionert. Ich dachte mir, zu Erdbeeren müsste das doch gut passen.

    1 Mixtopf voll mit Zitronenmelissenblättern auf Stufe 8 kleinschreddern (auf Sicht)
    Zitronensaft, ein kleiner Schuß neutrales Öl, Ahornsirup (hatte nur noch einen kleinen Rest und habe zusätzlich etwas braunen Zucker dazugegeben), alles untermischen
    ein paar Pistazien dazu (ungesalzene natürlich), die auch mit klein mixen und dann habe ich noch ein paar Pistazien reingeworfen und nur kurz gemixt, damit noch Stückchen übrigblieben.

    Das ganze werde ich heute abend mit gezuckerten Erdbeeren und Vanillequark servieren und bin schon gespannt wie es ankommt. Den Probelöffel fand ich sehr lecker!

    LG,
    Angelika
     
    #1
  2. 29.05.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Zitronenmelissenpesto mit Erdbeervanillequark

    Hallo,

    muß ich unbedingt ausprobieren, liest sich schon so lecker, danke fürs Rezept.
     
    #2
  3. 29.05.08
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Zitronenmelissenpesto mit Erdbeervanillequark

    Hi Angelika...

    Oha...das hört sich raffiniert an...
    Ist das Pesto auch was für Nudeln?? Oder eher für süße Speisen??
     
    #3
  4. 30.05.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    AW: Zitronenmelissenpesto mit Erdbeervanillequark

    Hi Angelika,

    das klingt wirklich seeehr lecker...
    aber für mich, als unerfahrene Pestofrau, gib mir mal in etwa nen Tip für die Mengen!?!?
    Der Mixtopf also voll mit Blätter von der Zitronenmelisse?? Richtig?
    Und wieviel Pistazien in etwa?

    Liebe Grüsse, Kirsten
     
    #4
  5. 30.05.08
    uschimama
    Offline

    uschimama

    AW: Zitronenmelissenpesto mit Erdbeervanillequark

    Hallo Angelika,
    gerade komme ich vom Garten und hab mir gedacht: Du meine Güte, was mach ich nur mit der vielen Zitronenmelisse? :confused:
    Und: schwups di wups, ist hier schon eine Idee! =D
    Vielen Dank!
    Klingt interessant!
     
    #5
  6. 30.05.08
    Capellotti
    Offline

    Capellotti

    AW: Zitronenmelissenpesto mit Erdbeervanillequark

    Hallo zusammen,
    @deDinan: Das Pesto ist schon süß und zitronig, zu Pasta kann ich es mir nicht so richtig vorstellen, aber im Quark untergerührt war es super!

    @Kirsten: Ich habe das gestern alles so "Pi mal Daumen" zusammengerührt, ich will mal versuchen, die Mengen näher zu bestimmen. Der Mixtopf war locker gefüllt mit Melisseblättern, ich habe einfach im Garten einige Zweige gepflückt und gerupft. Ich hatte eine 60g Tüte grüne Pistazien von Seeberger und da ist noch ca 1/3 übrig. Also eine kleine handvoll stark zermahlen und nochmal die gleiche Menge etwas gröber. Aber so genau kommt es da nicht drauf an. Mit Ahornsirup/Zucker und Zitronensaft mußt Du einfach abschätzen, wie süß Du es magst.
    Bei mir waren die Blätter noch etwas grob und ich glaube ich habe zu früh den Saft dazugetan. Dann ließ sich das nicht mehr so gut zerkleinern, weil immer alles sofort an den Rand geflogen ist. Ich glaube, es geht besser, wenn man nur die Blätter ohne Flüssigkeit schon sehr fein zerkleinert.

    @Uschi: Das Zeug wächst bei mir wie Unkraut und ich stand auch schon so oft davor und habe gegrübelt und gestern kam dann der Gedankenblitz. Ich fand es superlecker, mein Mann war eher verhalten, er ist nicht so der Nußfan und fand die Pistazien nicht so toll (aber gerade die fand ich so gut)

    LG,
    Angelika
     
    #6
  7. 30.05.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    AW: Zitronenmelissenpesto mit Erdbeervanillequark

    Hallo Angelika,

    ich danke Dir für Deine Antwort.
    Habe ja grad meine Kräuter in ein neue gebautes Bett verpflanzt, da muss sich die Zitronenmelisse erstmal erholen.
    Aber dann werde ich das Pesto sofort testen.

    Liebe Grüsse, Kirsten
     
    #7
  8. 30.05.08
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Zitronenmelissenpesto mit Erdbeervanillequark

    Hi!

    Das hört sich sehr lecker an, werde ich auch ausprobieren!
    Ich verwende die Zitronenmelisse auch immer als Getränk. Einfach einige Blätter, Zitronenscheiben und mit Wasser aufgießen, ab in den Kühlschrank. Einige Stunden ziehen lassen und dann genießen. Sehr erfrischend bei der Hitze!:p
     
    #8
  9. 30.05.08
    Capellotti
    Offline

    Capellotti

    AW: Zitronenmelissenpesto mit Erdbeervanillequark

    Hallo Sandra,
    das hört sich auch erfrischend an und werde ich mal ausprobieren. Mit kaltem Wasser aufgießen oder wie Tee mit heißem und dann kalt werden lassen?
     
    #9
  10. 30.05.08
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Zitronenmelissenpesto mit Erdbeervanillequark

    Hi!
    Ich mach es immer mit kaltem Wasser, müsste aber auch mit heißem Wasser klappen, da man mit Zitronenmelisse ja auch Tee machen kann.:rolleyes:
     
    #10
  11. 18.08.08
    Kismet
    Offline

    Kismet

    AW: Zitronenmelissenpesto mit Erdbeervanillequark

    Hallo, hat das nun schon jemand probiert oder "wollten" all nur mal testen? :confused:Ich hab Zitronenmelisse, aber nicht so üppig, möchte sie nicht unnütz verschwenden und wäre um Erfahrungsberichte bzgl. dieses Rezeptes sehr dankbar. Also - wurde das Rezept schon zusätzlich getestet? Schmeckt es, klappt es?;)
     
    #11
  12. 20.08.08
    Capellotti
    Offline

    Capellotti

    AW: Zitronenmelissenpesto mit Erdbeervanillequark

    Hallo Kismet,
    ich kann Dir leider nicht mit weiteren Erfahrungen berichten. Ich habe inzwischen meine Zitronenmelisse komplett abgeschnitten, weil sie so holzig wurde, aber inzwischen wächst sie wieder gut nach. Aber ich wäre auch interessiert, ob es noch jemand ausprobiert hat.
    Versuche es doch einfach mal mit einer kleineren Menge...
     
    #12
  13. 20.08.08
    Leckerli
    Offline

    Leckerli

    AW: Zitronenmelissenpesto mit Erdbeervanillequark

    Ja, das würde mich auch interessieren!
    Ich habe auch überlegt, ob man statt Pistazien auch Pinienkerne nehmen könnte...Was sagt Ihr?
     
    #13
  14. 21.08.08
    Jujann
    Offline

    Jujann

    AW: Zitronenmelissenpesto mit Erdbeervanillequark

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe das Pesto vor einiger Zeit zubereitet und fand es sehr gut.Ich glaube .ich habe auch Pinienkerne genommen.Hat gut geschmeckt.

    Kann man wirklich empfehlen.

    Liebe grüße

    Jujann
     
    #14
  15. 21.08.08
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    AW: Zitronenmelissenpesto mit Erdbeervanillequark

    Hallo Zusammen,:wave:

    Gerade hab ich das interessante Rezept entdeckt. Auch ich hab jede Menge Zitronenmelisse im Garten. Die kann ich ja nun zu Pesto verarbeiten.

    LG :flower: Rheinschnake
     
    #15
  16. 21.08.08
    Capellotti
    Offline

    Capellotti

    AW: Zitronenmelissenpesto mit Erdbeervanillequark

    Hallo Leckerli,
    mit Pinienkernen habe ich es noch nicht versucht, könnte mir aber vorstellen, dass sie vielleicht geschmacklich etwas "untergehen", denn die Zitronenmelisse ist doch sehr intensiv. Die Pistazien finde ich da etwas stärker im Geschmack. Aber probieren geht über studieren, vielleicht ist es ja auch super :rolleyes:...
     
    #16
  17. 22.08.08
    flori3322
    Offline

    flori3322

    AW: Zitronenmelissenpesto mit Erdbeervanillequark

    Hallo,

    inwieweit ist das den Lagerfähig? Ich bin so ein Hamster, der seinen Wintervorrat anlegt.
     
    #17
  18. 24.08.08
    Capellotti
    Offline

    Capellotti

    AW: Zitronenmelissenpesto mit Erdbeervanillequark

    Hallo Flori,
    das Pesto ist nichts zum hamstern..., länger als ein paar Tage würde ich es nicht aufheben, es ist ja nichts drin, was konserviert und ich fürchte, irgendwann fängt das dann an zu gären.

     
    #18
  19. 28.01.11
    JayDee
    Offline

    JayDee

    hallöchen,
    das hört sich ja sich ja spannend an...also mal wieder hochschubsen und im sommer direkt ausprobieren...
    lg jay
     
    #19
  20. 30.07.13
    Lywa
    Offline

    Lywa

    Danke Capellotti! ein Glück hab ich dein Rezept von Zitronenmelissen Pesto gefunden . Im Moment wuchert ja alles , so hab ich das Rezept gestern mit Ananas-Minze versucht , hatte nur Walnüsse zu Hause hab die grob geschredert und unter gemischt .bin voll begeistert. Zu Griesköpfli mit eingelegten Amarenokirschen und heute aufs Frühstück-Brot mit Erdbeergomfi. werde gleich nochmal eine Porz. machen diesmal mit Zitronenmelisse ,supi / ob man das auf eine Art haltbar machen kann für den Winter?
     
    #20

Diese Seite empfehlen