Zitronenrisotto (Italienische Sammlung)

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Skyggefisk, 15.03.05.

  1. 15.03.05
    Skyggefisk
    Offline

    Skyggefisk

    ZITRONENRISOTTO
    Zutaten für 4 Personen:
    320 Gr. Reis
    abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitrone
    1 unbehandelte Zitrone in dünne Scheiben geschnitten zum Garnieren
    ½ Glas trockenen Weißwein
    Saft von 1 Zitrone
    600 gr Brühe (auch aus Würfeln)
    40 gr. Sonnenblumenöl
    1 Schalotte
    Salz nach Bedarf
    Parmesan

    Zubereitung:
    Öl und Schalotte im Mixtopf 2 ½ Minuten 90° Stufe 4.
    Schmetterling einsetzen, Zitronenschale und Reis hinzufügen, 40 Sek. 90° Stufe 1 anrösten.
    Wein, Zitronensaft und Salz hinzugeben und 30 Sek. 100 ° Stufe 1 verdunsten lassen (ohne Messbecher).
    600 Gr. Brühe oder Wasser und Brühwürfel hinzufügen.
    Je nach Reisart 10, 12 oder 16 Minuten bei 100° Stufe 1 kochen lassen.
    Danach in eine Schüssel füllen, mit Parmesan vermengen und die sehr dünn geschnittenen Zitronenscheiben in Blütenform darauf legen.
     
    #1
  2. 15.03.05
    Pumuckl alias Heike
    Offline

    Pumuckl alias Heike

    Hallo Skyggefisk ,

    finde ich toll, dass Du so viele italienische Rezepte einstellst. Die Sache hat nur einen Haken: ich werde bestimmt so schnell nicht mit dem Nachkochen hinterherkommen! :lol:

    Trotzdem vielen Dank, vielleicht traue ich mich damit endlich mal an Risotto ran.

    Grüße, Heike
     
    #2
  3. 15.03.05
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Skyggefix,

    weißt Du, ob es sich bei den italienischen Rezepten um TM 21 oder31 handelt?

    Von mir natürlich auch herzlichen Dank für Deine Arbeit =D !
    Ich hatte in der Schule auch 2 Jahre Italienisch als AG und mag die Sprache sehr gerne, aber irgendwann waren andere Interessen größer und habe leider fast alles vergessen :oops: .

    Möhrchen
     
    #3
  4. 15.03.05
    hexenfett
    Offline

    hexenfett

    Vielen Dank für die vielen leckeren Italienischen Rezepte und damit auch Danke für die viele Arbeit die du dir gemacht hast. :p

    Dieses hier werde ich als erstes ausprobieren. Steht für Donnerstag auf dem Speiseplan. =D
     
    #4
  5. 16.03.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Skyggefisk,
    vielen Dank für die Übersetzung...
    bin erst seit kurzem Risottofan, freue mich deshalb über diese neue Anregung sehr =D !
    Herzlichen Dank !


    @Möhrchen
    ich denke es handelt sich hierbei um die Arbeitsanweisung mit dem TM 21, da die Beschreibung im roten Kochbuch/f. Jacques anders lautet- ohne Rühraufsatz und mit Linkslauf-.

    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #5
  6. 17.03.05
    Skyggefisk
    Offline

    Skyggefisk

    Hallo Möhrchen,

    ich habe bisher in den Rezepten noch keinen Hinweis auf den TM 31 entdeckt. Die Sammlung ist wohl aus verschiedenen Quellen zusammengestellt worden.
    Ich würde mich freuen, wenn diejenigen, die ein italienisches Rezept nachgekocht haben, schreiben, wie es geworden ist - ich komme mit dem Ausprobieren auch nicht mehr nach :roll:
     
    #6
  7. 17.03.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    boah super- ich liebe Risotto und meine Kinder auch (die sind sonst bei Reis sehr zurückhaltend).
    Ich glaub ich muss meine Rezeptkartensammlung um die Rubrik "Bimby" erweitern....
    Lg und vielen Dank für die tollen italienischen Rezepte!!!!
    Sacklzement
     
    #7
  8. 20.03.05
    hexenfett
    Offline

    hexenfett

    Habe das Risotto gemacht. Meiner Großen und mir hats gut geschmeckt.

    Beim Rest der Familie hielt sich die Begeitsterung in Grenzen. Ich denke aber es war wegen des Parmesan. Ich hatte nur noch den aus der Dose da und der ist mit dem frischen natürlich nicht zu vergleichen.

    Das Risotto schmeckt mir aber auch ohne Parmesan köstlich. Habe nämlich schon vor dem unterheben des Käses genascht :oops:

    Werde es auf jeden Fall nochmal mit frischem Parmesan machen. Also danke nochmals für das Rezept. :p
     
    #8
  9. 20.03.05
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo allerseits,

    ich habe das Risotto auch heute gemacht. Es war sehr lecker :p .

    Gruß Regina
     
    #9
  10. 22.10.09
    samia joelina
    Offline

    samia joelina

    Das liest sich gut, werde ich probieren
     
    #10
  11. 21.11.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Skyggefisk,

    ich habe in der letzten Woche auch ein Zitronenrisotto gezaubert - eigentlich habe ich es fast genauso gemacht wie Du. :p Allerdings nur für zwei Personen... ;) Und ich habe ohne Schmetterling gearbeitet. Daher schreibe ich hier mal meine Variante dazu.

    1 Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.

    20 g Olivenöl,
    20 g Butter zufügen und 2 Minuten / Varoma / Stufe 1 andünsten.

    150 g Risottoreis zufügen und 2 Minuten / 100°C / Linkslauf / Stufe 1 andünsten.

    50 g trockenen Weißwein zugießen und 5 Sekunden / Linkslauf / Stufe 2 unterrühren.

    550 g Hühnerbrühe,
    Salz,
    Pfeffer zufügen und 17 Minuten / 100°C / Linkslauf / Sanftrührstufe garen. Dabei Messbecher weglassen und ein Zewatuch auf den Deckel legen, damit der Dampf entweichen kann.

    Zum Schluss nochmals 20 g Butter,
    1 Tl Zitronenschale,
    2 El Zitronensaft zufügen und kurz mit Linkslauf unterrühren. 5 Minuten im Topf bei geschlossenem Deckel ruhen lassen. Fertig!

    Und so sieht das Risotto aus (wenn man es noch mit geriebenem Parmesan bestreut ;)):

    [​IMG]




    Danke für das schöne Rezept! Ist fünf Sterne wert (vor allem, wenn man im Winter mal wieder ein wenig Sommer haben möchte ;)).
     
    #11

Diese Seite empfehlen