Zitronensäure

Dieses Thema im Forum "Getränke: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Möhrchen, 05.09.04.

  1. 05.09.04
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallöchen,

    ich bin beim Durch-die-Weltsurfen auf eine interessante Seite gestoßen:

    http://www.verbraucherzentrale.it/20v113d13459.html.

    Bei der Herstellung von Säften und Gelees wird häufig Zitronensäure hinzugefügt, vielleicht sollte es dann doch lieber echter Zitronensaft sein!!!!

    Ute
     
    #1
  2. 05.09.04
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Hi,

    das hört sich nicht wirklich toll an :x :x , was in dem Bericht über Zitronensäure steht. Kann man Zitronensäure einfach durch Zitronensaft ersetzen? :-O :-O
     
    #2
  3. 05.09.04
    Emilia
    Offline

    Emilia

    hallo Ihr Zwei,

    in dem Bericht steht: Mit Zitronen hat Zitronensäure nichts mehr zu tun. und Mit Zitrone hat das weiße Pulver tatsächlich nichts mehr zu tun.
    Die heutige Zitronensäure ist vielmehr ein Ausscheidungsprodukt eines Schimmelpilzes namens Aspergillus niger.


    Zitrone ist also nicht zu verwenden.

    die Rezepte der Hobbythek verwenden übrigens auch Zitronensäure für Konfitüren und Marmeladen. zusammen mit mehr oder weniger Pektin. das anstelle von Gelierzucker.

    Liebe Grüsse und für Petra nachträglich noch alles Liebe und Gute zum Geburtstag!!!

    Claudia
     
    #3
  4. 05.09.04
    Jerry
    Offline

    Jerry

    Huhu!
    Ich denke, in den Rezepten ist es nicht das Problem, zumal man ja auch die vorkommende Menge kennt !
    Aber in fast jedem Fertiggericht, Maggitüte, Brotbackmischung etc. ist das Zeug drin - und sowas vermeiden wir ja durch unseren James ;)

    LG
    Jerry
     
    #4
  5. 05.09.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo zusammen,

    da unsere Tochter eine Überempfindlichkeit gegenüber Zitronen- und Ascorbinsäure hat, habe ich mich mit diesem Thema schon genauer auseinandergesetzt und dabei festgestellt, dass diese beiden Säuren in 80 % aller Lebensmittel zur Haltbarkeitmachung eingesetzt wird. Selbst in reinem Apfelsaft ist Zitronensäure enthalten, damit er klar bleibt. Und das muss nicht mal deklariert werden :evil: , da er hier unter 2 % enthalten ist.

    Damit ihr euch statt Zitronensäure, den Zitronensaft beimischen könnt, hier der gängige Umrechnungssatz

    5 gr. Zitronensäure gleich 80 ml (oder ungefähr 7 EL) Zitronensaft.

    Damit Marmelade oder ähnliches besser geliert sollte aber doch besser zitronensäure verwendet werden oder etwas mehr Gelierzucker.

    liebe grüße
    ulli
     
    #5
  6. 05.09.04
    JO
    Offline

    JO

    DANKE, das ist echt interessant.

    Und wie ist das mit gekauften Zitronensaft, ist der bedenkenlos?????? :-O
     
    #6

Diese Seite empfehlen