Zitronenstäbchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Zimba, 05.04.07.

  1. 05.04.07
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo,
    gerade habe ich die Zitronenstäbchen aus dem Ofen geholt. Sie duften schon sooo lecker! Das Rezept habe ich mal in einem Krimi :rolleyes: gelesen und es nun für den TM ab- und umgewandelt, außerdem die Zuckermenge schon reduziert.
    Zitronenstäbchen

    Zutaten
    Für den Teig:
    75 g Butter
    50 g Zucker
    130 g Mehl
    Für den Belag:
    100 g Zucker
    70 g Mehl
    2 Eier
    ½ TL Backpulver
    abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
    4 EL Zitronensaft
    Zubereitung:
    • Butter in den Mixtopf geben und mit dem Zucker 3 Minuten / Stufe 4 schaumig rühren
    • Das Mehl hinzufügen und kurz auf Stufe 3 zu einem krümeligen Teig vermischen
    • Eine Backform (20 x 20 cm) mit Backpapier auslegen, den Krümelteig darin verteilen, fest andrücken
    • Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober-und Unterhitze) hellgelb backen
    • In der Zwischenzeit die Zutaten für den Belag im Mixtopf ca.12 Sekunden / Stufe 3 – 4 verrühren
    • Diese Mischung auf den noch warmen Teigboden verteilen
    • Noch ca. 15 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht bräunlich ist
    • Auskühlen lassen und dann in kleine Stangen schneiden
    • Ergibt ca. 48 kleine Zitronenstangen.
    Laßt es Euch schmecken!

    [​IMG]
    Frohe Ostern wünsche ich Euch,
     
    #1
  2. 05.04.07
    make31
    Offline

    make31

    AW: Zitronenstäbchen

    Hallo Zimba =D

    Danke für das tolle Rezept. Wir bald ausprobiert!

    Liebe Grüße
    Dani =D
     
    #2
  3. 05.04.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Zitronenstäbchen

    Hallo Zimba,

    da sieht man mal wieder, wozu lesen gut ist! :rolleyes:

    Dein Rezept wird auf jeden Fall getestet. :)
     
    #3
  4. 05.04.07
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Zitronenstäbchen

    Hallo Zimba,

    Deine Stäbchen schauen aber lecker aus.
    Die werde ich gleich am Woende ausprobieren und dann berichten.



    Lieben Gruß
    deDinan
     
    #4
  5. 05.04.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Zitronenstäbchen

    Hallo Zimba
    hab mir eben das Rezept gespeichert wird demnächst propiert.
    Ich Grüße Dich Eva
     
    #5
  6. 05.04.07
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: Zitronenstäbchen

    Hallo Gabi,
    tja, lesen bildet.....:cool: Habe noch mehr Krimirezepte, die ich aber erst mal testen werde.Ich nehme aber keines, wenn anschließend ein Mord passiert (durch den Genuß des Gerichtes!). :rolleyes:
    @Dani, deDinan,Eva: schön, daß es Euch gefällt. Freue mich , wenn Ihr es ausprobiert, sind echt superlecker. Ich hatte die ersten fürs Photo noch warm geschnitten, Ihr solltet besser warten, bis sie abgekühlt sind.:p
    Schöne Ostern allerseits,
     
    #6
  7. 04.08.10
    Claudipüppi
    Offline

    Claudipüppi

    Zitronenstangen

    Hallo liebe Hexen,

    wer die "Tante Dimity"-Bücher kennt, hat vielleicht auch schon von diesem Rezept gehört? Das Gebäck schmeckt super lecker und frisch. Kann man auch gut ca. 1 Woche aufheben (wenn dann noch etwas da wäre ...).

    Zitronenstangen
    Rezept für eine Backform ca. 20 x 20 cm, ergibt ca. 20 Zitronenstangen

    75 g Butter
    200 g Zucker
    125 g Mehl
    1 Prise Salz
    2 Eier
    2 EL Mehl
    2 TL geriebene Zitronenschale
    3 EL Zitronensaft
    1/4 TL Backpulver
    Puderzucker zum Bestäuben

    Backofen auf 175° C vorheizen, Backform mit Backpapier auslegen.
    Butter auf Stufe 6 schaumig rühren, 1/4 des Zuckers (50 g) hinzufügen und auf Stufe 6 gut verrühren. 125 g Mehl und das Salz dazugeben und auf Stufe 6 zu einem krümeligen Teig vermischen. Den Teig als Boden (ohne Rand) in die Backform drücken und ca. 15 Minuten hellgelb backen. TM nicht spülen!

    In der Zwschenzeit Eier, den restl. Zucker (150 g), 2 EL Mehl, Backpulver, Zitronenschale und Zitronensaft auf Stufe 4 gründlich verrühren.
    Die (flüssige) Mischung auf den noch heißen Boden geben und weitere 20 Min. backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind.

    Auskühlen lassen, in Stangen schneiden und mit Puderzucker bestäuben.

    Viele Grüße und viel Erfolg beim Nachbacken,

    Claudi
     
    #7
  8. 15.02.11
    marmorata
    Offline

    marmorata

    Hallo Zimba ,

    gestern wurden endlich die Zironenstäbchen gebacken (stehen schon ganz lange auf meiner Liste).
    Ich habe sie in meiner viereckigen Springform gebacken.Zutatenmenge etwas erhöht - so hats gepasst.
    Die Stäbchen sind sehr lecker und das Rezept kommt in meine Kladde.
    Ich werde nur beim nächsten Mal mehr Zitronenschale verwenden.Für mich könnte es noch zitroniger sein.Ich denke nur mit mehr Saft ist es nicht getan.Das wird dann glaube ich bitter.Oder?
     
    #8
  9. 15.02.11
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo marmorata,
    wenn Du mehr Zitronengeschmack haben möchtest, würde ich mehr Schale verwenden. Der Saft macht den Teig nur flüssiger ohne den Geschmack hervorzuheben. Gute Idee, diese Stäbchen gab es schon lange nicht mehr. Danke für das Hochschubsen.
    VG,
     
    #9
  10. 15.02.11
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Marmorata,

    ich habe auch eine rechteckige Springform, in wie weit hast Du die Zutatenmenge erhöht? Hast Du nochmals die Hälfte dazugegeben?

    Danke im voraus für Deine Hilfe.
     
    #10
  11. 15.02.11
    marmorata
    Offline

    marmorata

    Hallo Luna ,

    ich habe so für den Boden erhöht:
    110g Butter
    75g Zucker
    160g Mehl
    -Teig ist sehr weich,läßt sich aber mit den Händen gut in der Form verteilen-
    -Boden war schön dünn,ließ sich aber gut lösen und reicht aus-

    für den Zitronenguß:
    150g Zucker
    75g Mehl(habe ich nicht erhöht)
    3 Eier
    1/2 TL Bachpulver
    Schale von 1 1/2 Zitronen(ich nehme beim nächsten Mal mindestens von zwei oder vielleicht von drei Zitronen die Schale)
    Saft von 1 1/2 Zitronen

    ach ja - ich habe meine Springform mal gemessen: sie ist im Innenteil(reines Maß für den Kuchen) 22,5cm X 22,5cm .

    Ich hoffe,ich konnte Dir helfen und Euch schmecken die Zitronenstäbchen so gut wie uns...

    Nachtrag : ich habe die Stäbchen eben probiert.Heute schmecken sie zitroniger .Die angegebene Menge an Zitronen reicht also doch;).
     
    #11

Diese Seite empfehlen