Zitronentorte

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Lusina, 03.11.09.

  1. 03.11.09
    Lusina
    Offline

    Lusina

    Hallo zusammen,

    hier ein Rezept, auf das mein Neffe total abfährt. Habe meinen Thermomix knapp ne Wochen, von daher keine Ahnung, ob es auch mit dem TM geht.

    Boden:
    2 Eier
    100g Zucker
    100g Mehl
    1 Messerspitze Backpulver

    Belag:
    Saft von 1 1/2 Zitronen
    1 Packung Vanille Pudding
    1 Packung Vanille Soße zum Kochen
    150g Zucker je nach Geschmack
    300ml Wasser
    2 Eigelb
    125g Butter

    Zubereitung Boden:
    Eier und Zucker schön schaumig rühren, dann Mehl mit Backpulver unterheben. Ich mache das immer auf 2x, also zuerst eine Hälfte vom Mehl und dann die andere.
    Teig in eine 26er Springform und ca. 15min bei 180° Umluft backen.

    Zubereitung Belag:
    -Vanille Pudding und Vanille Soße mit ca. 30 ml Wasser anrühren (Wasser von den 300 ml wegnehmen).
    -Geschmolzene Butter, Eigelb und Zitrone zusammenrühren.
    -Restliches Wasser mit Zucker aufkochen
    -Wenn das Wasser kocht, dann Vanille Pudding-Soße-Gemisch einrühren (wie beim Pudding kochen)
    -Zum Schluss Butter-Eigelb-Zitrone-Mischung in den Pudding rühren und alles zusammen auf den Boden geben.
    -Danach fest werden lassen, aber nicht gleich in Kühlschrank, sonst kann es Risse geben.

    Viel Spaß damit...

    Schöne Grüße,
    Lusina
     
    #1
  2. 03.11.09
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Lusina,

    les ich das richtig - der "Belag" wird dann nicht mehr gebacken ?

    Also nur als Pudding gekocht und auf den gebackenen Teig, oder ?
     
    #2
  3. 04.11.09
    Lusina
    Offline

    Lusina

    Hallo Pimboli,

    ja du liest richtig. Der Belag wird nicht mehr gebacken.
    Er kommt einfach noch heiß über den fertigen Boden und das wars. Schön gekühlt ist die Konsistenz dann sogar fester, als ein Pudding, wobei ich bisher nur normalen Tütenpudding gemacht habe und damit vergleichen kann.

    Wenns schnell gehen muss kann man theoretisch auch nen fertigen Boden kaufen, das hat mein Freund schon mal gemacht. Einfach auf den gekauften Boden, den "Pudding" drauf, abkühlen lassen und dann genießen.
    Ich finde aber, dass die gekaufte Böden nicht so schmecken, darum noch ein Rezept für einen Boden.

    Liebe Grüße,
    Lusina
     
    #3
  4. 04.11.09
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,

    klingt lecker, ich bin sicher, meine Kinder würden auch drauf Abfahren, deshalb werde ich den mal bald backen und berichten!
     
    #4
  5. 04.11.09
    Lusina
    Offline

    Lusina

    Hallöle Gaby,

    dann wünsche ich dir viel Spaß beim nachbacken. Wenn man es nicht ganz so sauer mag, dann einfach weng weniger Zitrone nehmen. Probiers am besten einfach aus.

    Grüßle,
    Lusina
     
    #5

Diese Seite empfehlen