Anleitung - Zitruskonfitüre mit Ingwer

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Fruchttiger 1, 06.03.09.

  1. 06.03.09
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Zitruskonfitüre
    > mit Ingwer:love4:
    >
    >
    > 1 unbehandelte Bio-Orange
    > 1 unbehandelte Bio-Zitrone
    in dünne Scheiben schneiden und diese halbieren halbieren.
    > 50 g. frischen Ingwer schälen und in Scheiben schneiden
    >
    > Ingwer und
    > Zitusscheiben mit
    > 500 g. Wasser
    > 500 g.Zucker 60 min. Varoma Stufe 1
    > Kochen lassen (ohne Messbecher)
    >
    > Die Ingwerscheiben herausnehmen und Konfitüre in Gläser füllen (vorher mit heißem Wasser ausspülen).
    > Wenn die Konfitüre zu flüssig ist, 5 min. vor Ablauf der Zeit Agar-Agar oder Bindemittel zugeben.
    >
    > Für den baldigen Verzehr bestimmt. Im Kühlschrank lagern!
    >

    Ist total lecker! Viel Spaß beim Nachkochen!
     
    #1
  2. 23.01.11
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Hallihallo,

    hab gerade wieder 3 Gläser zum Verschenken gekocht.

    LG
     
    #2
  3. 23.01.11
    monikat
    Offline

    monikat

    Hallo Fruchttiger,

    machst du sie auch fructosefrei? Wenn ja wie?:rolleyes:

    LG Moni
     
    #3
  4. 23.01.11
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Hallo Moni,

    ja mach ich :) ich nehm statt Zucker Traubenzucker. Und dann musst Du Bindemittel nehmen z.B. aus dem Reformhaus. Dann wirds eine 1a-Marmelade. Geht auch mit anderen Früchten so. Fruchtmenge = Traubenzuckermenge. Ist nur nicht sehr lange haltbar. Also wenig machen und kleine Gläser nehmen, denn sobald das Glas offen ist kristallisiert der Traubenzucker und das ist nicht besonders schön. Birnenmarmelade mit Rotwein ist auch gut geworden und ein Gläs hält schon 1 Jahr.

    Hoff ich konnt Dir wieder weiterhelfen.

    LG
     
    #4
  5. 27.04.11
    Gerdix
    Offline

    Gerdix

    tolle sahe wird ma probiert
     
    #5
  6. 14.05.11
    knurpselfrau
    Offline

    knurpselfrau

    Hallo,

    das ist jetzt echt witzig - da bin ich den ersten Tag hier und suche nach Konfitüren bzw. ob meine absolute Lieblingskonfitüre schon hier ist....und sie ist es! Dieses Rezept habe ich nämlich im September 09 bei chefkoch.de veröffentlicht - etwas abgewandelt von einem Buch über Geschenke aus der Küche, was ich mir kurz zuvor besorgt hatte.

    Rezept mit Bild: Zitrus - Konfit (ich hoffe,ich darf den Link hier reinsetzen...sonst sorry, bin ja noch neu hier).

    Habe schon überlegt, wie ich sie dann wohl im TM zubereiten kann, aber jetzt brauche ich das ja nicht mehr ;) . Weil sie eben nicht so gut geliert, habe ich immer noch ein Tütchen Pulvergelantine mit rein gepackt - eine Alternative dafür habe ich noch nicht gefunden bzw. ausprobiert.

    Übrigens ein Tipp: Ich koche ziemlich viel Marmelade und nach dem Abkühlen friere ich die meisten Gläser ein - ist überhaupt kein Problem, die stapel ich in meiner Truhe und die verlieren weder Farbe noch Geschmack noch werden sie schlecht. Und nein, die Gläser platzen wirklich nicht...konnte es auch kaum glauben, nachdem ich vorletztes Jahr diesen Tipp bei chefkoch.de bekommen habe.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 22:15 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 22:13 ----------

    Tschuldigung....Gruß vergessen :oops:

    LG
    Andrea
     
    #6
  7. 15.05.11
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Hallo Andrea,

    so ein Zufall:) Ich glaub wir haben auch das gleiche Buch :) Der Tipp mit dem Einfrieren ist super. Muss ich mal ausprobieren.

    Schöne Grüße
    Julia
     
    #7

Diese Seite empfehlen