Zopfmehl?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Neala, 13.09.08.

  1. 13.09.08
    Neala
    Offline

    Neala

    Hallo ihr Lieben,

    hab beim Bauern Zopfmehl gekauft...der Zopf wurde tatsächlich noch besser als mit dem normalen Mehl....auf der Packung stand Weizenmehl und Dinkelmehl, aber leider nicht das Mischverhältnis...würde es gern selber mischen damit ich nicht noch mehr Mehl im Schrank habe...kann mir jemand von euch weiterhelfen?

    Gruss Sandra
     
    #1
  2. 13.09.08
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,

    also ich denke es ist gesiebtes Weizenmehl mit einem geringen Anteil
    an Dinkel...

    gruss uschi
     
    #2
  3. 13.09.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Sandra,

    bei meinem Zopfmehl steht 80% Weizenmehl 405 und 20 % Weizendunst drauf...vielleicht hilft dir das weiter.Weizendunst ist in der Beschaffenheit zwischen Mehl und Grieß und ist "griffiger". Man kann Weizendunst auch zum Binden von Saucen verwenden, du kannst es direkt in die Sauce streuen, ohne das es Klümpchen gibt.

    Du kannst bei der Mengenangabe eigentlich davon ausgehen, was an erster Stelle bei der Inhaltsdeklaration steht, davon ist mengenmässig auch am meisten drin. Ich würde mal mit 750 gr. zu 250 gr. einen Versuch testen. Ansonsten frag doch einfach bei dem Bauern nach, gerade bei Direktvermarktern ist es gern gesehen, wenn man eine Rückmeldung gibt und normalerweise sollte auch der prozentuale Anteil der einzelnen Zutaten aufgeführt sein.

    G
     
    #3
  4. 13.09.08
    margret
    Offline

    margret

    Hallo,

    ich kenne Zopfmehl als Weizenmehl 550 .

    Liebe Grüße

    Margret:rolleyes:
     
    #4
  5. 13.09.08
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallo!

    Also ich mische es immer selber
    90% Weinzenmehl 405
    10% feines Dinkelmehl
     
    #5
  6. 13.09.08
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    meine Mutter hat mir das letzte Mal aus der Mühle ein Vollkorn-Zopfmehl mitgebracht, bei dem steht die Zusammensetzung auch nicht mit den Mengenangaben drauf. Drin ist aber Weizen-, Weizenvollkorn-, Dinkel- und Dinkelvollkornmehl und Dinkelkleber. Der soll aber irgendwie besser sein als Weizenkleber.
     
    #6
  7. 14.09.08
    Neala
    Offline

    Neala

    Danke das ihr nachgeschaut habt....

    werde es als erstes mal mit der Weizen Dinkelmischung 90/10 versuchen und dann berichten...

    Schönen Sonntag wünsch ich noch

    Gruss Sandra
     
    #7

Diese Seite empfehlen