Zubereitung für 2 kg Kasslerlachse ?

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Schlawuzel, 23.02.08.

  1. 23.02.08
    Schlawuzel
    Offline

    Schlawuzel

    Hallo zusammen !

    Für den morgigen Geburtstag meines Sohnes habe ich o.g. Fleisch gekauft und würde es gern im Crocky zubereiten. Kann mir eine erfahrene Hexe sagen, wie lange ich es garen soll ?

    Gefühlsmäßig würde ich es mit ca. 300 ml Brühe und Gemüse (Karotten, Zwiebeln, Knobi ...) 5 Stunden low garen und am Schluss noch 20 Min. in den Ofen (Grill) wg. der Farbe.

    Als Beilage gibt es Kartoffelsalat, Gurkensalat und Baguette (natürlich selbstgebacken :)).
     
    #1
  2. 23.02.08
    funnybs
    Offline

    funnybs

    AW: Zubereitung für 2 kg Kasslerlachse ?

    Hallo Schlawuzel,
    wenn ich im Crocky koche, gebe ich kaum Flüssigkeit dazu, die bildet sich fast von allein. Unten leg ich Gemüse, Zwiebeln, oder Kartoffeln rein und gebe dann
    das Fleisch oben auf. An Flüssigkeit geb ich einen Kaffeebecher Brühe dazu, ungefähr 150ml. Kasslerlachse brauchen ja auch so nicht lange garen, die sind ja schon fast fertig, da könnten 5 Stunden reichlich sein. Starte einfach und schau nach 2-3 Stunden mal nach. Ausschalten kannst Du immer und wenn sie noch in die Röhre sollen, werden die darin wieder richtig warm. Ich mach ja auch immer erstmal eine knappe Stunde auf high, zum richtig heiß werden und schalte dann auf low runter.
     
    #2
  3. 24.02.08
    Schlawuzel
    Offline

    Schlawuzel

    AW: Zubereitung für 2 kg Kasslerlachse ?

    Hallo Jutta !

    Herzlichen Dank für Deine Antwort ! Ich habe es jetzt folgendermaßen gemacht:

    Ca. 250 ml Brühe, bissle Tomatenmark, 2 Zwiebeln, 1 Karotte, 2 Zehen Knobi rein und das Fleisch dann dazu.

    Tatsächlich habe ich es 7 Stunden low im Crocky gehabt und das Fleisch war wunderbar zart, aber ist nicht zerfallen. Anschliessend habe ich es noch für 20 Minuten bei Oberhitze in den Backofen und solange aus der Brühe das Gemüse raus und im Jaques mit 2 Teelöffeln Stärke und einem Schuß Zuckerkulör (wg. der Farbe) 5 Minuten/100 Grad aufgekocht und dann wieder in den Crocky. Das Fleisch hab ich dann geschnitten und wieder in die Soße gelegt, so war alles schön heiss.

    Es hat allen geschmeckt. Werd ich wieder machen.
     
    #3

Diese Seite empfehlen