Zucchini-Chutney

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von vinci, 05.09.06.

  1. 05.09.06
    vinci
    Offline

    vinci vinci

    Hallo,

    hier ist mein

    Zucchini-Chutney:
    1 kg Zucchinifleisch (bei großen Zucchini vorher die Kerne herausnehmen) in Stücke schneiden und bei Stufe 5 ca. 4 sec. raspeln - man sollte die Stückchen schon noch erkennen können).
    Die Zucchinimasse in einen mit einem sauberen Geschirrtuch ausgelegten Durchschlag geben, ca. 1 El Salz darüber und ein paar Stunden bzw. über Nacht stehen lassen). Dann etwas ausdrücken.

    1 rote Peperoni (und je nach Geschmack ein Stück Ingwer)- möglichst klein (Stufe 8?)
    dann
    250g Zwiebeln
    nach Geschmack 1 Z. Knoblauch Stufe 5 zerkleinern
    1 gelbe (rote tut's auch) Paprika zerkleinern (ich geb sie einfach zu den Zwiebeln dazu)

    Das gesamte Gemüse nun in den Mixtopf geben

    250 ml Essig (Weißwein oder Apfel) dazu
    150g Gelierzucker 3:1 oder 2:1(ich nehme deutlich weniger als im Originalrezept, da ich die Flüssigkeitsmenge der Zucchini reduziert habe und es auch nicht so süß mag)
    2 Teel Currypulver
    Pfeffer
    (man kann sicherlich noch weitere Gewürze hinzugeben: z.B. eine Zimtstange oder eine Prise Zimt, Curcuma, Senfmehl oder gemahlenen Ingwer - das ist sicherlich Geschmackssache)

    Die Masse ca. 40 min Stufe 2 bei 100°; Unbedingt Messbecher oder Küchentuch auf den Deckel geben, da es ordentlich spritzt.

    Anschließend in sterile Twist-off Gläschen abfüllen. Vor dem Genießen ruhig einige Tage stehenlassen.

    Ich habe, als ich so viele Zucchini hatte, gleich die dreifache Menge gemacht, das Ganze in drei Partien gekocht, von denen ich jede etwas anders gewürzt habe.
    Ist auch gut als Mitbringsel geeignet für Leute, die gerne Curry mögen.

    Viel Spaß damit und Gutes Gelingen
     
    #1
  2. 05.09.06
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    AW: Chutneys

    Hallo vinci,
    danke fürs einstellen, werde mich Morgen an die Arbeit machen.

    Habe vorher die Zucchini mit Salz eingelegt, werde Berichten wie es geworden ist.
     
    #2
  3. 06.09.06
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    AW: Chutneys

    Hallo,
    Habe Heute das Chutney gemacht mal schaun wie es schmekt.
    Aber ist das OK wenn das Chutney etwas flüssig ist ,hab es noch nie gemacht deswegen die doofe Frage:confused: ?
     
    #3
  4. 06.09.06
    vinci
    Offline

    vinci vinci

    AW: Chutneys

    Wie flüssig?

    Bei mir ist das nachher noch ein bisschen eingedickt durch den Gelierzucker.
    Ich fände es nicht schlimm, so lange es zumindest noch so eine Konsistenz hat, wie Ketchup.
    Man kann das Chutney hervorragend als Beilage zu Bratlingen nehmen - dann ist es nicht schlimm, wenn es etwas flüssiger ist.

    Wenn's zu flüssig ist, müsste man den Gelierzuckeranteil evtl etwas erhöhen, oder beim Auspressen der Zucchini sehr gründlich vorgehen.

    Ich hoffe, es schmeckt ...
    Liebe Grüße
     
    #4
: einmachen, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen