Zucchini-Cremesüppchen mit gerösteten Mandeln

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Texasfan, 26.08.13.

  1. 26.08.13
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Beginnen mit: gehobelte Mandeln in einer Pfanne ohne Fett bräunen
    Beiseite stellen und erkalten lassen.


    Im TM:
    2 Knoblauchzehen
    1 Zwiebel (120g)
    Stufe 5/5 Sek.
    25g Pepperoniöl oder Olivenöl
    Stufe Varoma/ 3 Min. andünsten
    220g Kartoffel in Stücke schneiden
    660g Zucchini in Stücke schneiden (bei kleinen Zucchini kann man die Kerne drin lassen, ansonsten bitte die Kerne entfernen)
    Zucchini müssen nicht geschält werden
    770g Wasser
    1 EL Gemüsebrühe oder Suppengrundstock
    15Min/100°/Stufe 2


    Mit Stufe 5 nach Wunsch pürieren
    Saft einer Zitrone dazugeben
    150g Sahne
    mit Salz, Pfeffer und Gewürzen nach Wunsch abschmecken.


    Zum Schluss die gerösteten Mandeln auf der Suppe verteilen!
     
    #1
  2. 27.08.13
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Texasfan,
    hört sich total lecker an und wird diese Woche noch nachgekocht. Ich werde dann berichten.
     
    #2
  3. 27.08.13
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,das habe ich gestern Abend,allerdings ohne Kartoffel, gekocht;trotzdem sehr lecker!
    LGRena
     
    #3
  4. 27.08.13
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hallo Rena,

    freut mich!
    Danke für´s berichten
     
    #4
  5. 27.08.13
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Variation

    Hallo Texasfan,

    habe die Suppe heute gekocht. Mit folgenden Änderungen:

    Anstatt Kartoffeln habe ich 190 gr Steckrübe genommen.
    Bei den Zucchini hatte ich nur noch 540 gr da.
    Habe dann etwas weniger Wasser = 700 ml (690 gr) genommen.
    Suppengrundstock habe ich weggelassen, da ich nur welchen mit Paprika und Tomate hatte
    (darf ich nicht, da dies Nachtschattengewächse sind).
    Brühepulver hatte ich keins da.
    Anstatt Sahne habe ich Cashew Cuisine genommen.

    Als Würze habe ich Orientalisches Curry Gewürzsalz genommen. Und dafür Pfeffer und Salz weggelassen.
    Und dann noch mal einen Klecks Cashew Cuisine in den Teller gegeben.

    Also mir hat es so geschmeckt.

    Vielen Dank für die Idee! Sternchen sind auf dem Weg zu Dir.

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #5
  6. 27.08.13
    Manrena
    Offline

    Manrena

    ...........upps,die Sternchen hatte ich gestern vergessen,ist nachgeholt
    LGRena
     
    #6
  7. 27.08.13
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hallo Pascale,

    das ist ja mal ne tolle Variation.
    Steckrüben und Cashew hätte ich gar nicht zu Hause.

    Toll!
    Schön dass es geschmeckt hat
     
    #7
  8. 28.08.13
    HansM
    Offline

    HansM

    Danke Texasfan!
    Wird sofort an meine Freundin weitergeleitet. Bin schon gepannt wie es schmeckt. Vg
     
    #8
  9. 28.08.13
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    Die muss ich ja unbedingt probieren, ich liebe Zucchinisüppchen....
     
    #9
  10. 28.08.13
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,ich hatte ja das Süppchen ohne Kartoffeln,dafür aber mit ganz kleinen Möhren gekocht,das war farblich schön und auch die leichte Süße,scharf abgeschmeckt,war Klasse.
    Diese Suppe wird es noch oft geben!
    LGRena
     
    #10
  11. 30.08.13
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Texasfan,
    sehr lecker, 5 Sterne zu Dir unterwegs.
     
    #11
  12. 04.09.13
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    Hallo,

    dieses Süppchen gibt's heute bei uns - sehr lecker!!! Ich liebe Zucchini und die gibts sicher noch öfters!!
     
    #12

Diese Seite empfehlen